gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Challenge Roth 2021 - Marathondebut - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2021, 09:29   #33
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.970
Hier schneit es, sodass ich es nicht draußen schaffe Aber ja, ich würde gerne wieder öfter draußen fahren, dort habe ich eigentlich keine Probleme. Das führe ich auf 2 Gründe zurück. Einmal ich fahre/sitze nicht so statisch und zweitens schwitze ich nicht so viel, vor allem nicht an den besagten Stellen...
Entweder auf einer abgesperrten, vermessenen Bahnstrecke mit etwa 30HM oder auf einer noch nicht bemessenen 0HM flachen Strecke am Rhein, die würde ich mir gerne in der Vorbereitung beim langen Lauf einmal ansehen
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 07:39   #34
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.970
So, also ein kurzes Wochenupdate:

Stabi/Dehnen: 1:30h
Laufen: 5:40h
Rad: 4h

Aufgrund kurzer Kniebeschwerden habe ich einen Tag ausgesetzt mit dem Training. Ansonsten lief die Woche ganz gut. Ich versuche, die Einheiten auf der Rolle etwas auszuweiten und bin nun von 60 Min zumindest schonmal bei 75Min, die ich auf dem Bock aushalte. Nach Empfehlung des Captains, möglichst viel zeit auf dem TT zu verbringen, werde ich diese Woche damit beginnen, zumindest mal kürzere Fahrten zur Gewöhnung damit zu machen um in 2 Wochen dann eventuell die längeren, lockeren Fahrten erst einmal auf dem TT zu verbringen. Ich gehöre zu denen, die die Position nicht so einfach halten können und deshalb möchte ich daran arbeiten und wie in anderen Threads schon angesprochen, ist Kontinuität wohl ein großer Schlüssel zum Erfolg.

Beim Laufen soweit alles im Plan für den Halbmarathon. Mittwoch gabs eine IV- Session auf einer Pendelstrecke. 12x2' schnell, 1' zügig, wurde dann etwa ein 3:27er und 4:05er Schnitt. Soweit zufrieden. Und am gestrigen Sonntag gab es dann 24km mit 4km EB in 3:35. Passt soweit auch, da wir ein Tal hier entlang laufen und es auf dem Rückweg leicht bergan geht. Auf den 4km haben wir etwa 30Hm zurück gelegt, von daher bin ich sehr zufrieden
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 14:25   #35
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.551
Wo liegen deine Probleme beim halten der Position. Neben einfach mehr in Position fahren könnte hier Krafttraining auch hilfreich sein, abhängig davon wo eben die Schwachstelle ist mehr Coretraining (nein keine Crunches und keine Planks), Schultern, Nacken oder liegt das Problem wo anders und es ist die ungewohnte Belastung der Beine. In Position verschiebt sich doch etwas die Belastung.
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 14:31   #36
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.970
Hi Necon, auf welchen Beitrag beziehst du dich?
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 14:39   #37
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.551
Zitat:
Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
Hi Necon, auf welchen Beitrag beziehst du dich?
Auf deinen direkt davor in dem du die Woche zusammen fasst

Da schreibst du das du Probleme hast die TT Position zu halten
Bzw es dir nicht so leicht fällt
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 14:48   #38
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.970
Ja vielleicht hole ich kurz etwas aus.

Ich habe das TT jetzt seit 2 Jahren, also komme in die 3. Saison. Zu Beginn konnte ich die Position gar nicht halten, mir hat vor allem Nacken, Schulter und hals weh getan, mehrere Tage und mit der Zeit wurde es dann besser aber eben nicht bequem. Ltztes Jahr war ich dann beim Bikefitter und habe mir gleichzeitig einen Helm mit Visir geholt und seit dem kann ich eigentlich ganz gut drauf sitzen. Ich sage es mal so, je öfter ich fahre, desto besser, aber für eine MD in kompletter Position fahren zu können reicht es nicht. Da muss ich ab und an raus, meist ist es der Nacken, der der limitierende Faktor ist. Ich bin sehr sehr unbeweglich, daran habe ich aber angefangen zu arbeiten. Kraft, puh, also ich bin nicht kräftig, ich bin dünn, aber im Rücken usw habe ich eigentlich keinerlei Probleme, wie gesagt, es ist der Nacken, der limitiert.
Ich Sitzposition-Thread arbeite ich aber gerade an meiner Position, vielleicht wird es dadurch ja auch besser. Und ich habe seit 3 tagen zum ersten mal mein TT auf der Rolle, ich erhoffe mir so, dass ich mich früher an die Position gewöhnen kann und dementsprechend aufs Jahr gesehen mehr km und Stunden in der Position verbringe und mich anpasse und es länger "vertragen" kann.
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 20:01   #39
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.551
Also auch der Nacken hat den einen oder anderen Muskel den man trainieren kann.
Christoph Strasser (Der mehrfache RAAM Sieger) spricht auch öfter darüber. Natürlich sitzt der deutlich länger am Rad, allerdings ist er ein absoluter Krafttrainingmuffel, bis auf Übungen für den Nacken und Schulter.

Bei den RAAM Fahrern gibt es sogar das berühmte berüchtigte Shermers neck, also das die Nackenmuskulatur den Kopf nicht mehr halten kann, das passiert natürlich auf der MD, LD nicht, das stärken dieser Muskulatur ist aber sicher kein Fehler
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2021, 20:14   #40
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.970
Ja ich habe es im Blick. Habe gerade mit sehnen angefangen und will gucken nicht jetzt alles aufzuwühlen, aber den Nacken kann man Mal mit dehnen. Kräftigen soll dann etwas später kommen, auch, wenn es für diese Saison etwas spät ist so profitiere ich auf lange Sicht ja trotzdem.
Ich schau es mir Mal an, danke
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.