gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
"Ausdauertod", ein Kriminalroman - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Bücher
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2018, 12:48   #17
MarcoZH
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Was den Ausdauertod angeht, ist der bei mir auf der Ignorelist gelandet, nachdem da mehrfach ziemlich penetrant in FB-Gruppen drauf hingewiesen und beworben wurde.
Sie hat halt keinen Verlag sondern macht das alles alleine. Da muss man halt irgendwie etwas Werbung machen, wenn man weder bekannt ist noch Unterstützung hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 12:57   #18
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.577
Oooch, ich denke durchaus, dass das hierher gehört.
__________________
Funkateers lend me your ears!
Isaac Hayes „Walk On By“
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 13:35   #19
Trillerpfeife
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von MarcoZH Beitrag anzeigen
Sie hat halt keinen Verlag sondern macht das alles alleine. Da muss man halt irgendwie etwas Werbung machen, wenn man weder bekannt ist noch Unterstützung hat.
verstösst aber ziemlich gegen die Forenregeln was du da gerade hier veranstaltest. Ich dachte du hast das Buch gelesen und sonst mit der Autorin und deren Umfeld nichts zu tun.

ts ts ts...


Aber ernsthaft, wenn ich mir vorstelle ein unbekannter User mit 56 Beiträgen macht so etwas, dann hätte die ehrenwerte Gesellschaft sicher anders reagiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 13:56   #20
MarcoZH
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Trillerpfeife Beitrag anzeigen
verstösst aber ziemlich gegen die Forenregeln was du da gerade hier veranstaltest. Ich dachte du hast das Buch gelesen und sonst mit der Autorin und deren Umfeld nichts zu tun.

ts ts ts...
Das mit der Werbung war eine Antwort auf Sybis Aussage, dass ihm die Werbung auf Facebook von der Autorin selber penetrant vorkommt.

Ich hab das Buch gelesen, finde es gut, und schreibe das hier rein, unter "Bücher".
Nur weil ich den Mann der Autorin kenne, darf ich das hier nicht posten??
Was gibts daran zu mäckern?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:01   #21
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.577
Zitat:
Zitat von MarcoZH Beitrag anzeigen
mäckern?
Nichts. Völlig ok, sogar willkommen. Unser Thema, korrekt platziert. Das einzige ist vielleicht, dass man meckern mit e schreibt.
__________________
Funkateers lend me your ears!
Isaac Hayes „Walk On By“
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:04   #22
MarcoZH
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von jannjazz Beitrag anzeigen
Das einzige ist vielleicht, dass man meckern mit e schreibt.
In der Schweiz nicht.

Immer diese Fremdsprachen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:09   #23
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.577
Äh, ok, aber inhaltlich ist es gleich, oder? Ist es denn ein deutsches oder Schweizer Buch?
__________________
Funkateers lend me your ears!
Isaac Hayes „Walk On By“
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:15   #24
Trillerpfeife
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von MarcoZH Beitrag anzeigen
Das mit der Werbung war eine Antwort auf Sybis Aussage, dass ihm die Werbung auf Facebook von der Autorin selber penetrant vorkommt.

Ich hab das Buch gelesen, finde es gut, und schreibe das hier rein, unter "Bücher".
Nur weil ich den Mann der Autorin kenne, darf ich das hier nicht posten??
Was gibts daran zu mäckern?
locker bleiben,

daran gibt es nur zu meckern das es eben Werbung ist. Und eben, das man bei einem unbekannten User mit weniger Beiträgen ganz anders reagiert hätte.
Und wenn ich dazu noch Sybenwurzs Post nehme scheint es ja eine normale Vorgehensweise der Autorin und deren Folowern zu sein.

Wenn es dich beruigt, ich finde es nicht schlimm.

Zitat:
Zitat von MarcoZH Beitrag anzeigen
In der Schweiz nicht.

Immer diese Fremdsprachen.
die Schweizer schreiben doch eh wie sie wollen.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:28 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.