gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Krämpfe nach dem Radfahren - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2012, 16:02   #1
kamanjaka
Szenekenner
 
Benutzerbild von kamanjaka
 
Registriert seit: 13.08.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Krämpfe nach dem Radfahren

Hi Folks, ich bin neu hier im Forum und habe nach einer ganz kurzen Vorstellung auch gleich mal eine Frage an Euch:

Ich jogge eigentlich mein Leben lang und habe im März mit Triathlon begonnen. Drei Sprintstrecken habe ich absolviert (jeweils um die 1:19 Stunden) und starte am Sonntag das erste Mal olympisch.

Bei allen drei Wettkämpfen hatte ich das gleiche Problem. Ich komme top-fit von der Radstrecke und freu mich aufs Laufen. Sobald ich mich aber in Bewegung setze bekomme ich Krämpfe und muss grundsätzlich die ersten 300 Meter im Schneckentempo traben um die Krämpfe in den Griff zu bekommen.

Dadurch verliere ich immer extrem viel Zeit. Magnesium konsumiere ich im Alltag und beim Rennen genug, daran sollte es eigentlich nicht liegen.

Hat jemand eine Idee?

Danke!
kamanjaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 16:04   #2
HeinB
Szenekenner
 
Benutzerbild von HeinB
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 2.307
Zitat:
Zitat von kamanjaka Beitrag anzeigen
Bei allen drei Wettkämpfen hatte ich das gleiche Problem. Ich komme top-fit von der Radstrecke und freu mich aufs Laufen. Sobald ich mich aber in Bewegung setze bekomme ich Krämpfe und muss grundsätzlich die ersten 300 Meter im Schneckentempo traben um die Krämpfe in den Griff zu bekommen.
Das ist am Anfang normal, mit mehr Übung geht es weg. Bis Sonntag kannst du da nicht mehr viel machen.
HeinB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 16:07   #3
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.018
Viele Koppeltrainingseinheiten machen.

MfG
Matthias
MattF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 16:09   #4
Tinchen79
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 421
Hei, was für Krämpfe bekommst Du denn? Magenkrämpfe? Oder Wade, oder Oberschenkel, oder im Rücken? Das wäre interessant da es ggf. auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen wäre
Ich bekomm z.Bsp. gerne Wadenkrämpfe nach dem Radfahren, wenn ich dann mit Laufen anfange.

LG, Martina
__________________
Done 2010: April Zürich Marathon, September SD Stockach
Done 2011: Mai: SD Steinheim, Juni: OD Erbach; MD Berlin (2 - 80 - 21: 5h22)
Done 2012: Mai SD Steinheim, Juni Challenge Kraichgau (6h14, ja ja, die Berge )
Done 2013: OD Immelborn (3h14, Cross-Laufstrecke ist nicht meins)
September, 70.3 Zell am See (6h04 - was eine lange Wechselzone und soooviel Regen)
Tinchen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 16:47   #5
Trimone
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1.222
Zitat:
Zitat von kamanjaka Beitrag anzeigen
Hi Folks, ich bin neu hier im Forum und habe nach einer ganz kurzen Vorstellung auch gleich mal eine Frage an Euch:

Ich jogge eigentlich mein Leben lang und habe im März mit Triathlon begonnen. Drei Sprintstrecken habe ich absolviert (jeweils um die 1:19 Stunden) und starte am Sonntag das erste Mal olympisch.

Bei allen drei Wettkämpfen hatte ich das gleiche Problem. Ich komme top-fit von der Radstrecke und freu mich aufs Laufen. Sobald ich mich aber in Bewegung setze bekomme ich Krämpfe und muss grundsätzlich die ersten 300 Meter im Schneckentempo traben um die Krämpfe in den Griff zu bekommen.

Dadurch verliere ich immer extrem viel Zeit. Magnesium konsumiere ich im Alltag und beim Rennen genug, daran sollte es eigentlich nicht liegen.

Hat jemand eine Idee?

Danke!
Versuch mal salztabletten. Bekommst du in der apothe -> schwedentabletten. Versuchs aber erstmal im training. Bei manchen Schlagen sie etwas auf den Magen. Ich hab dadurch keinerlei magenprobleme.
Trimone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 17:34   #6
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.547
für mich hört es sich eher so, als hättest du muskuläre probleme - salz und magnesium scheinen mir auch der falsche ansatz zu sein...
das krampfen der beinmuskulatur nach dem radfahren kannst du mit gezielten koppeltraining rad/lauf unterbinden...

für die kommenden OD würde ich dir empfehlen die letzten 2-3km auf der radstrecke in einem besonders lockeren gang zu fahren um die beinmuskulatur ein wenig zu entspannen...
thunderlips ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 08:26   #7
kamanjaka
Szenekenner
 
Benutzerbild von kamanjaka
 
Registriert seit: 13.08.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Ja, es sind immer Wadenkrämpfe :-(
kamanjaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 08:31   #8
Flitzetina
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flitzetina
 
Registriert seit: 23.03.2010
Ort: Switzerland
Beiträge: 1.669
Ein gängiger Tipp ist auch, die Platten an den Schuhen möglichst weit nach hinten zu setzen. Das entlastet die Waden auf dem Rad. Hilft aber nur in gewissen Grenzen.
Ansonsten gilt was die Vorschreiber schon sagten: Du musst diese Umstellung im Training immer wieder üben.

Man kann auch mal 10km Rad - 3km laufen - 10km Rad - 3km laufen oder so trainieren.
Flitzetina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.