gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Putin und die Ukraine - Seite 81 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2022, 08:39   #641
uk1
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.01.2020
Beiträge: 392
Zitat:
Ein kleines Fragezeichen muss man allenfalls noch hinter China setzen, die sich noch nicht so klar positioniert haben, aber ich erwarte dass China in seiner klaren kapitalistischen Ausrichtung schon aus wirtschaftlichen Eigeninteressen Sanktionen gegen Russland mittragen und in der aktuellen Situation nicht durch subsidiären Handel mit Russland unterlaufen wird.
Also nach meinen Informationen haben sich China, Brasilien und Indien sehr zurückhaltend geäußert.
uk1 ist gerade online  
Alt 24.02.2022, 08:39   #642
aequitas
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.07.2014
Beiträge: 1.605
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ich wünsche mir, die Amerikaner würden ihren ganzen Krempel einpacken und nach Hause fahren.
Stimmt, "die Amerikaner" sind natürlich schuld an der ganzen Situation
aequitas ist offline  
Alt 24.02.2022, 08:45   #643
TIME CHANGER
Szenekenner
 
Benutzerbild von TIME CHANGER
 
Registriert seit: 09.06.2018
Beiträge: 457
Zitat:
Zitat von aequitas Beitrag anzeigen
Stimmt, "die Amerikaner" sind natürlich schuld an der ganzen Situation
Wenn ich mich recht entsinne, dann sind die Amerikaner schon nicht ganz unschuldig, dass der Putin sich bedroht fühlt.
Was in keiner Weise sein Verhalten legitimiert.
__________________
Zitat:
Zitat von bigjuergo Beitrag anzeigen
du bist der beste, aber leider nicht der schnellste
TIME CHANGER ist offline  
Alt 24.02.2022, 08:53   #644
uk1
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.01.2020
Beiträge: 392
Ich Frage mich wie naiv so manche Politiker sind. Herr Röttgen hat seine Meinung geändert und fordert nun doch Waffenlieferungen in die Ukraine. Sieht der nicht was da vor sich geht, an wenn will er die dann liefern an eine neue Pro Russische Übergangsregierung.
uk1 ist gerade online  
Alt 24.02.2022, 08:54   #645
svmechow
Szenekenner
 
Benutzerbild von svmechow
 
Registriert seit: 01.09.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 535
Zitat:
Zitat von uk1 Beitrag anzeigen
Also nach meinen Informationen haben sich China, Brasilien und Indien sehr zurückhaltend geäußert.
Wen wunderts. China hat ja selbst hegemoniale Interessen und kann sich nun im Schatten der aktuellen Ereignisse Taiwan schnappen. Indien: man denke an Kaschmir.
Und über Bolsonaro braucht man nichts weiter zu sagen.
svmechow ist offline  
Alt 24.02.2022, 09:12   #646
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.432
Zitat:
Zitat von uk1 Beitrag anzeigen
Also nach meinen Informationen haben sich China, Brasilien und Indien sehr zurückhaltend geäußert.
Klar die letzteren beiden habe in der Region keine Interessen, und in allen dreien dürfte Außenpolitik deutlich weniger von moralischen Kriterien bestimmt sein, als bei uns.
Zitat:
Zitat von svmechow Beitrag anzeigen
Wen wunderts. China hat ja selbst hegemoniale Interessen und kann sich nun im Schatten der aktuellen Ereignisse Taiwan schnappen.
Das könnte jetzt leider noch schneller passieren, als man bisher schon befürchten konnte. Wenn Putin mit seiner Aktion mit ein paar Sanktionen durchkommt, wird es China so sehen, daß die Welt es bei Taiwan auch schlucken wird. Sollte es in der Ukraine länger Krieg geben, ist die Welt ausreichend abgelenkt/beschäftigt, und dann kann China ebenfalls relativ ungestört loslegen. Taiwans einzige Chance ist, daß sie für die restliche Welt wirtschaftlich um ein vielfaches wichtiger sind, als die Ukraine - aber ob der Westen dafür Krieg riskiert, halte ich auch für nicht sicher.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online  
Alt 24.02.2022, 09:14   #647
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 14.995
Zitat:
Zitat von Plasma Beitrag anzeigen
... Was macht China jetzt ?
Zunächst sagt China mal, es sei keine russische Invasion.
keko# ist offline  
Alt 24.02.2022, 09:16   #648
Drop
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: NRW
Beiträge: 412
Zitat:
Zitat von svmechow Beitrag anzeigen
Wen wunderts. China hat ja selbst hegemoniale Interessen und kann sich nun im Schatten der aktuellen Ereignisse Taiwan schnappen. Indien: man denke an Kaschmir.
Und über Bolsonaro braucht man nichts weiter zu sagen.
Denke mal, dass das auch so zwischen Putin und XI so abgesprochen ist. Wenn die erstmal in beiden Ländern drin sind, ziehen die auch nicht mehr ab. Hoffe, dass der Westen sich überlegt, wie dann mit der neuen Weltordnung umzugehen ist. Wahrscheinlich wird man das irgendwann akzeptieren und lieber Geschäfte mit dem neuen Russland und dem neuen China machen. Geld stinkt eben nicht.

Geändert von Drop (24.02.2022 um 09:21 Uhr).
Drop ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:31 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.