Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
Neuer Termin!
2 Seen Tour
Anzeigen
Shimano hydraulische Scheibenbremse Fragen - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2020, 11:00   #25
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 6.964
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
Wenns allerdings schon am Wissen was denn das richtige ist scheitert, sollte es eine Überlegung wert sein evtl ein paar Euro beim örtlichen Händler zu investieren.
Danke!
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 12:18   #26
Drop
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: NRW
Beiträge: 270
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
In erster Linie brauchst du das Richtige.

Was für eine Bremse hast du denn?
.
Das eine Rad hat Shimano, das andere SRAM. Da ich auch mal gerne "schraube", möchte ich lernen, Scheibenbremsen selbst warten zu können.

Also einfach jeweils das passende originale Set von Shimano/SRAM kaufen oder?
Drop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 14:15   #27
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 6.964
Zitat:
Zitat von Drop Beitrag anzeigen
Also einfach jeweils das passende originale Set von Shimano/SRAM kaufen oder?
Die Frage beinhaltet die Antwort!
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2020, 16:25   #28
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 5.589
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
ich habe auch eine Frage.

Beim Bremsen, wenn man fast zum Stillstand kommt, quietscht die hintere Bremse fürchterlich.
Aber nur dann.
Ich habe schon mal gelesen dass es dieses Phänomen gibt, nur erklären kann ich es nicht.

Hat da jemand die Lösung parat?
ich habe Bremsscheibenreiniger gekauft und neue Beläge (Shimano).
Quietschen ist weg.
Zumindest in der Werkstatt, ich berichte die Tage von der Straße.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 08:37   #29
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 6.606
Mal auch ein Update zum Quietschen, das Ganze ist arg aussentemeperaturabhängig.

Im Hochsommer deutlich über 25°C hat es vorne plötzlich auch ganz schlimm gequietscht, nicht nur hinten.

Bei unter 20°C ist es wieder weg (vorne)
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 08:51   #30
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.904
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
...
Wärmeausdehnung, Spiel, Toleranzen...
Ganz logisch.
Aber die Menschheit toleriert es.
Wir haben vor Jahren schon Motorräder gewandelt, weil wir das Bremsenquietschen nicht abstellen konnten (also weniger wir, der Hersteller).
Heute, wo Bikes Kohle kosten, teils mehr in Euro als Motorräder in DM damals, nimmt man es hin.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 10:41   #31
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 6.663
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Wärmeausdehnung, Spiel, Toleranzen...
Ganz logisch.
Find ich überhaupt nicht logisch. Wenn dann schleifen sie vielleicht aus diesen Gründen oder sowas - aber sie quitschen deshalb doch nicht. Und welches Spiel? Welche Teile sollen da spiel haben und warum? Materialverschleiß? Kolben/Belag? Rückstellung/Kolben? Dichtungen? Bei meiner SRAM quitscht nix. Egal ob ich bei 35 Grad oder bei 10 Rad fahre. Einzig, wenn sie nass sind am Ende des Bremsvorgangs. Es gibt bei SRAM verschiedene Beläge (Metallene und organische) - ich habe die organischen, die sollen angeblich weniger quitschen als die Metallenen. Letztere hatte ich aber noch nicht.

Evtl. sind die Beläge verglast? Nicht einbremsen der Beläge oder verglasen durch Dauerbremsen? Scheibe fettig? Reiniger mit Tensiden drauf gekommen?

Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2020, 20:59   #32
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.904
Zitat:
Zitat von Helmut S Beitrag anzeigen
Wenn dann schleifen sie vielleicht aus diesen Gründen oder sowas - aber sie quitschen deshalb doch nicht.
Quietschen sind immer Schwingungen. Verändert sich irgendwas am Gesamtsystem, verändern sich die Schwingungen.
Nachdem ein Fahrrad ein einziger Haufen ausgetüftelt maximaler Toleranzen ist, die zu nem Ganzen zusammengewürfelt werden, sollte man sich nicht allzu arg wundern, wenn sich an dem Gesamtsystem aufgrund von temperaturbedingten Veränderungen Eigenarten auftun oder verschwinden.

Wer keine Probleme hat, soll sich freuen und gucken, die Bremsklötze rechtzeitig zu wechseln und die gleichen, die drin waren, verwenden und hoffen, dass das genügt. Mehr kann man nicht machen. Es gibt kein Patentrezept, sowas abzustellen oder zu provozieren.

Und es ist unabhängig von der Preisklasse.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Filmtipp aktuell
Lauftraining:
im Sommer und Herbst ohne Wettkämpfe
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.