gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
Sinn der Kraulübungen Faust - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2023, 08:47   #9
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 17.230
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
..
Daher Daumen hoch für die Faustübung von mir, damit man dann noch vorankommt muss man quasi den Unterarm senkrecht ins Wasser stellen, wie es ja sein soll
Ja, man wird dann quasi gezwungen mit dem Arm Widerstand im Wasser zu suchen.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 11:46   #10
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.969
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Daher Daumen hoch für die Faustübung von mir, damit man dann noch vorankommt muss man quasi den Unterarm senkrecht ins Wasser stellen, wie es ja sein soll
Ich muss zugeben, dass ich kein großer Fan des Faustschwimmens bin, weil es sich ganz doof anfühlt, wenn man es nicht oft macht. Ein Teufelskreis. Das ist so als nähme man einem Ruderer das gewohnte Arbeitsgerät weg und reichte ihm einen dürren Zweig als Ersatz.

Aber die Sinnhaftigkeit bezweifle ich natürlich nicht. Man entzieht dem Schwimmer die sensibelsten vortriebswirksamen Flächen und lässt ihn dann mit dem derben, komplett empfindungs- und nutzlosen Unterarm das dringend benötigte Wassergefühl suchen..

Am schönsten ist es, wenn man die Hand wieder öffnen darf.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 11:50   #11
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 10.967
98% aller Technikübungen werden falsch ausgeführt und 98% aller Technikübungen sind für Triathleten überflüssig
Erst recht dann, wenn sie nicht vom Beckenrand überwacht werden.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 11:53   #12
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.851
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Am schönsten ist es, wenn man die Hand wieder öffnen darf.
das stimmt

aber die Kollegen die komplett ohne Unterarm schwimmen haben mit Faust ggf. ein Aha-Erlebnis, weil der Vortrieb von 80% (wenig Unterarm aber mit offener Hand) auf 20% (nur Faust und ein schlecht angestellter Unterarm) zusammenbricht. Bei 80% merken sie nicht dass 20% Potential ungenutzt sind, durch die Faust-Übung aber hoffentlich schon

ansonsten ist mir beim Thema Faust aber das hier auch lieber:
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 11:55   #13
keko#
Szenekenner
 
Benutzerbild von keko#
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 17.230
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
98% aller Technikübungen werden falsch ausgeführt und 98% aller Technikübungen sind für Triathleten überflüssig
Erst recht dann, wenn sie nicht vom Beckenrand überwacht werden.
Ein wenig übertrieben, aber prinzipiell stimme ich dir (ausnahmsweise mal ;-) zu!
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 11:58   #14
Antracis
Szenekenner
 
Benutzerbild von Antracis
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.710
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
98% aller Technikübungen werden falsch ausgeführt und 98% aller Technikübungen sind für Triathleten überflüssig
Erst recht dann, wenn sie nicht vom Beckenrand überwacht werden.

Würdest Du denn Faustschwimmen aus Deiner Erfahrung eher zu den 98 oder den 2% zählen ? Immerhin gibt es da ja schon von Gefühl und Speed ein merklich Feedback, dass für den Sportler verwertbar ist.

Aber das mit der Überwachung ist tatsächlich sicher immer ein Problem. Für mich war es schon erhellend, mal den Daumen in die Faust zu tun, weil das relativ wirkungsvoll verhindert, dass man die Faust relativ unmerklich immer größer schummelt.
Antracis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 12:06   #15
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.123
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
98% aller Technikübungen werden falsch ausgeführt und 98% aller Technikübungen sind für Triathleten überflüssig
Erst recht dann, wenn sie nicht vom Beckenrand überwacht werden.
Häufig würde es schon reichen, wenn man sich vorher klarmacht, welchen Sinn die Übung hat, um dann bei der Ausführung genau darauf achten.

Meistens werden Technikübungen ins Aufwärmprogramm eingebaut und dann ähnlich lustlos durchgezogen wie Dehnübungen nach einer 6h-Radtour.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2023, 12:09   #16
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 10.967
Zitat:
Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
Würdest Du denn Faustschwimmen aus Deiner Erfahrung eher zu den 98 oder den 2% zählen ?
zu den 98%

Ich sag es nochmal: Die meisten Triathleten haben ein grundsätzliches Problem Technikübungen sauber auszuführen, wenn kein Trainer am Rand steht, der seinen Job beherrscht.
Durch schlecht ausgeführte Übungen wird man seine schlechte Technik manifestieren und im Anschluss noch langsamer als vorher.
Man muss oder sollte genau wissen was man tut.

Ich mache keine Technikübungen. Niemals.
Wenn ich in einer Gruppe bin, die welche macht, gehe ich auf eine andere Bahn oder in den öffentlichen Badebetrieb, bis die Übungen durch sind.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.

Was bringen Radeinheiten von 5 Stunden wirklich?
Früher waren Radeinheiten von 5 Stunden Dauer und mehr eine Selbstverständlichkeit für Triathlon-Langstreckler und natürlich für Radsportler. Doch was sagt die Wissenschaft: Sollte man das heute noch regelmäßig tun?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.