facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Ironman 70.3 Rapperswil 2020 - Seite 8 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2020, 20:24   #57
anlot
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 1.012
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Kann ich dir zukommen lassen wenn du sie noch benötigst.
Gerne
anlot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 20:25   #58
anlot
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 1.012
Zitat:
Zitat von widi_24 Beitrag anzeigen
Danke Dembo, cooles Video. Das gibt schon einmal einen guten Eindruck und deckt sich mit den Berichten eines Freundes, der letztes Jahr dort gestartet ist.


Auf der offiziellen Seite findest du eine KML-Datei, welche du bspw. bei Google Maps importieren kannst. Auf inoffiziellen Seiten finde ich z.B. diese Aufzeichnung auf ridewithgps.com. Diese müsste meines Wissens ziemlich genau der Original Streckenführung entsprechen.
Am liebsten wäre mir eine Aufzeichnung, die ich auf mein Garmin laden kann. Mache das bisher meist über Komot
anlot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 20:36   #59
Pippi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Pippi
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: Steinen City/ Switzerland
Beiträge: 2.901
Zitat:
Zitat von widi_24 Beitrag anzeigen
Danke Dembo, cooles Video. Das gibt schon einmal einen guten Eindruck und deckt sich mit den Berichten eines Freundes, der letztes Jahr dort gestartet ist.
Die Stelle bei 4'47 beim Video würde ich mir merken, das man rechts vom Restaurant Ochsen vorbeifährt. Ist vielleicht beim Fahrradcomputer Navi auf den ersten Blick nicht ersichtlich.
__________________
Strava

Instagram
Pippi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 09:31   #60
dasgehtschneller
Szenekenner
 
Benutzerbild von dasgehtschneller
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.034
Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
Die Stelle bei 4'47 beim Video würde ich mir merken, das man rechts vom Restaurant Ochsen vorbeifährt. Ist vielleicht beim Fahrradcomputer Navi auf den ersten Blick nicht ersichtlich.
Guter Tipp! Die Stelle hatte musste ich bei meiner ersten Probefahrt mit GPS auch etwas suchen.
dasgehtschneller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 15:34   #61
Dembo
Szenekenner
 
Benutzerbild von Dembo
 
Registriert seit: 15.05.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 318
Hab mal mein GPX von letztem Jahr rausgelassen:

https://www.dropbox.com/s/yiwhy4fnik...0Bike.gpx?dl=0
Dembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 11:22   #62
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 697
Habe am Samstag im Rahmen einer längeren Ausfahrt auch einen Grossteil der 70.3-Strecke abgefahren. Meine drei zentralen Eindrücke:

1) Der Strassenbelag auf dem Flachstück dem See entlang ist in einem für die Schweiz untypisch schlechten Zustand. Viele Schlaglöcher und Flickenteppiche wechseln sich ab. Ich weiss nicht, wie die Strecke am Wettkampftag gesichert/gesperrt sein wird, evtl. lässt sich dann besser ausweichen als im normalen Strassenverkehr.

2) Der Anstieg The Biest nach Goldingen hoch zieht sich ziemlich in die Länge. Hier gilt es an den ersten Rampen nicht zu überzocken. Trotzdem sollte man auch nicht zu sehr bummeln, denn...

3) Die anschliessende Abfahrt nach Ermenswil ist meiner Meinung nach technisch nicht sehr anspruchsvoll. Der Strassenbelag ist in einem guten Zustand. Nach einem steilen Beginn, wo man die Beine vom Aufstieg lockern kann, folgt ein leicht abfallendes Drückerstück. Hier kann man wohl Zeit gutmachen. Die Strasse ist aber nicht allzu breit.

Freue mich schon, die Strecke beim nächsten Mal komplett abzufahren. Und dann natürlich hoffentlich bald im Rennmodus zu erleben
widi_24 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 13:03   #63
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.119
Zitat:
Zitat von widi_24 Beitrag anzeigen
Habe am Samstag im Rahmen einer längeren Ausfahrt auch einen Grossteil der 70.3-Strecke abgefahren. Meine drei zentralen Eindrücke:

1) Der Strassenbelag auf dem Flachstück dem See entlang ist in einem für die Schweiz untypisch schlechten Zustand. Viele Schlaglöcher und Flickenteppiche wechseln sich ab. Ich weiss nicht, wie die Strecke am Wettkampftag gesichert/gesperrt sein wird, evtl. lässt sich dann besser ausweichen als im normalen Strassenverkehr.

2) Der Anstieg The Biest nach Goldingen hoch zieht sich ziemlich in die Länge. Hier gilt es an den ersten Rampen nicht zu überzocken. Trotzdem sollte man auch nicht zu sehr bummeln, denn...

3) Die anschliessende Abfahrt nach Ermenswil ist meiner Meinung nach technisch nicht sehr anspruchsvoll. Der Strassenbelag ist in einem guten Zustand. Nach einem steilen Beginn, wo man die Beine vom Aufstieg lockern kann, folgt ein leicht abfallendes Drückerstück. Hier kann man wohl Zeit gutmachen. Die Strasse ist aber nicht allzu breit.

Freue mich schon, die Strecke beim nächsten Mal komplett abzufahren. Und dann natürlich hoffentlich bald im Rennmodus zu erleben
1) Über den Streckenbelag würde ich mir keine Sorgen machen. Im Rennen hatte ich da nie das kleinste Problem eine saubere Linie zu finden. Größeres Thema ist da eher nach Witches Hill eine freie Fahrbahn zu haben wenn man auf die AK's die vor einem gestartet sind auffährt ;-)

2) Bei "The Beast" gibt im Regelfall die Übersetzung vor ob du überzockst oder nicht
Wer nicht die stärksten Radbeine hat sollte vielleicht nicht mit 39-25 an den Start gehen. Sobald du aber den ersten Stich hoch bist kommt eigentlich das Belags-technisch schlechteste Stück bist du wieder auf der Hauptverkehrsstrasse nach Goldingen kommst. Ab da kannst du meiner Ansicht nach bis auf 2 kleine Kuppen recht gleichmäßig hochfahren.

3) Wenn du da die Lütschbachbachstrasse meinst, liegst du da voll richtig. Hier kannst du ordentlich runter drücken und hast eine nahezu gerade Strasse. Gerade hier lassen oftmals viele Athleten Zeit liegen, da dort die Beine hochgelegt werden.
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 17:42   #64
Dembo
Szenekenner
 
Benutzerbild von Dembo
 
Registriert seit: 15.05.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 318
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
3) Wenn du da die Lütschbachbachstrasse meinst, liegst du da voll richtig. Hier kannst du ordentlich runter drücken und hast eine nahezu gerade Strasse. Gerade hier lassen oftmals viele Athleten Zeit liegen, da dort die Beine hochgelegt werden.
Ja, auch bekannt als Lutschbachstraße...

Drücken geht da schon ganz ordentlich, ist halt schmal und gerade wenn etwas Wind kommt, möchte ich nicht an jemand vorbeiziehen, der dann in mich reingeweht wird...

Ich bin aber auch einfach ein Hasenfuß bei Abfahrten, also bombt ihr das Ding ruhig mal runter.
Dembo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.

XXX
Heute live 19:00 Uhr
Lauftraining:
Das Training im Sommer und Herbst ohne Wettkämpfe
Lauftraining: Das Training im Sommer und Herbst ohne Wettkämpfe Gutscheinregelung: Alle Fakten in einer Minute Radfahren mit Frauen: Survivaltipps für Männer ;-) Im Studio: Arne Dyck Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.