gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 2975 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2021, 10:20   #23793
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 898
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Aha.

Und wenn Lehrer sich einer Expertenmeinung anschließen (nicht irgendeines Experten, sondern der Bundesbehörde mit 450 Wissenschaftlern, die u.a. zuständig ist für: Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten,
epidemiologische Untersuchungen auf dem Gebiet der übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten einschließlich der Erkennung und Bewertung von Risiken sowie der Dokumentation und Information), liegt das an unbegründeter Angst?
Du erwartest antworten auf deine Frage beantwortest meine aber nicht?
Ist bisschen sinnlos.
Es liegt an Angst. (Angst ist ja auch nichts schlimmes, sie bewährt und vor Unvernunft) Ob sie unbegründet ist sei mal dahingestellt. Man wird ein Risiko tragen müssen. Jeder wirft seine Interessen in den Raum. Ich kann nachvollziehen, dass sich niemand einer Gefahr aussetzen will und somit das vertritt. Der Verband ist nicht dafür da Unterricht sicherzustellen sondern Interessen zu vertreten. Das sind vermutlich Gewerkschafter (ist nichts schlimmes, musst mir also keine Frage dazu stellen). Es besteht berechtigtes Interesse seine Zunft auch im impfkarusell zu positionieren.
__________________
Mo77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 10:42   #23794
pepusalt
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.12.2020
Beiträge: 396
Zitat:
Zitat von Mo77 Beitrag anzeigen
Du erwartest antworten auf deine Frage beantwortest meine aber nicht?
Ist bisschen sinnlos.
Du bringst unsinnige oder provozierende Beiträge, ruderst bei den Fakten zurück, legst anderen ungefragt unterstellte unsinnig übersteigerte Vorschläge an, gibst zu, wenig Ahnung von Mathematik zu haben, ruderst wieder bei den Fakten zurück, und hast dann angeblich verstanden was Angst ist und belehrst darin Andere ...

und dann wunderst Du Dich?
so ist das vermutlich sogar ziemlich sinnlos.
pepusalt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 10:57   #23795
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 898
Zitat:
Zitat von pepusalt Beitrag anzeigen
Du bringst unsinnige oder provozierende Beiträge, ruderst bei den Fakten zurück, legst anderen ungefragt unterstellte unsinnig übersteigerte Vorschläge an, gibst zu, wenig Ahnung von Mathematik zu haben, ruderst wieder bei den Fakten zurück, und hast dann angeblich verstanden was Angst ist und belehrst darin Andere ...

und dann wunderst Du Dich?
so ist das vermutlich sogar ziemlich sinnlos.

Hatte ich denn Unrecht mit dem mathematischen?
Hey, rudern macht tolle Muskeln.
Unsinnige übersteigerte Vorschläge anlegen? Auf was bezieht sich das exakt. Wenn du es mir sagst kann ich ja wieder zurück rudern.
Belehren möchte ich niemanden, ich Versuche meine Unterstellung der Hosen voll Aussage zu retten.

Was war jetzt eigentlich der Sinn deiner Einmischung?
__________________
Mo77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 11:11   #23796
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.783
Zitat:
Zitat von Mo77 Beitrag anzeigen
Was war jetzt eigentlich der Sinn deiner Einmischung?
Was ist denn der Sinn deiner Einmischung?

Was ganz konkret würdest du denn jetzt machen ?
Wie würdest du entscheiden?

Bitte untermauert mit handfesten Fakten.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 11:18   #23797
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.484
Ja, dieser Pepper&Salt, der meint als verkappter Karatekämpfe er müsse schlichten.

Ich bin schon gespannt, wie der Sinn folgender Maßnahme zu begründen ist von den "linientreuen Polizeichristen" (Coronisten) hier im Forum: bei TOOM muss man sich einen Einkaufswagen holen. So weit..., so gut. Wenn man im Gartenbereich einkaufen geht muss man sich NICHT registrieren, allerdings muss man sich registrieren, wenn man im Baumarkt einkaufen geht. Natürlich muss man erst durch den Baumarkt selbst, um im Gartenbereich einkaufen gehen zu können.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 11:54   #23798
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 898
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Was ist denn der Sinn deiner Einmischung?

Was ganz konkret würdest du denn jetzt machen ?
Wie würdest du entscheiden?

Bitte untermauert mit handfesten Fakten.
Bei Inzidenzen unter 100 wieder in den vollen Präsenzunterricht, mit Maske und indirekter Testpflicht. Keine Durchmischung der Jahrgangsstufen.
Handfeste Fakten ist für alle schwierig. Es gibt gerade im Bereich der Ansteckungswahrscheinlichkeit bei Mutanten und deren Mortalität keine gesicherten Fakten. Bei der britischen scheint es sich nicht bestätigt zu haben, dass sie eine höhere Mortalitätsrate hat.
Andere Länder können als Vorbild dienen. Mir ist bewusst, dass jedes Land anders ist und sich nicht 1 zu 1 übertragen lässt.

Schweiz: "Wir sind nicht beunruhigt"
"Es ist auch ein bisschen ein Medienhype." Die Kinderärztin und Epidemiologin Susi Kriemler gab sich betont gelassen, als Anfang Februar die Virusmutationen in der Schweiz immer häufiger auftraten und die Forderungen vehementer wurden, die Schulen wieder zu schließen. So wie im Frühling vor einem Jahr. Für Kriemler war klar: Diese Maßnahme stünde in keinem Verhältnis zum Schaden, den er bei Heranwachsenden, vor allem aus bildungsfernen Schichten, verursachen würde. Gegenüber dem Tagesanzeiger sagte sie: "Wir sind nicht beunruhigt."
https://www.zeit.de/gesellschaft/sch...ht-grundschule

Letztes Jahr sind von März bis Dezember 800 Kinder im Krankenhaus behandelt worden.
Das sind 800 zu viel, versteh mich da nicht falsch.
https://www.aerzteblatt.de/nachricht...haus-behandelt
Der Spezialist für Infektionskrankheiten bei Kindern bewertete diese Zahl als „enorm we*nig“, wenn man sie auf die Gesamtzahl der 14 Millionen Kinder und Jugendlichen in Deutschland bezie*he.
Es verdeutlicht das individuelle Risiko.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...virus-100.html
Tests haben bei Kindern um 300% zugenommen.
Im Vergleich zu den ersten zwei Monaten des Jahres haben wir hier 300 Prozent mehr Tests pro 100.000 Personen in dieser Altersgruppe." Entsprechend würden mehr infizierte Kinder "gefunden", aber es seien bisher nicht mehr Kinder krank.

Gibt auch Berichte von Zunahme:
https://www.eltern.de/gesundheit-ern...-12509902.html
Das Interview bringt aber auch positive Nachrichten hervor: Bislang soll keines der Kinder so schwer erkrankt gewesen sein, dass es eine Beatmung gebraucht hätte. Mittlerweile seien sogar alle Fälle in "gebessertem Gesundheitszustand" wieder nachhause entlassen worden.

https://www.google.com/amp/s/amp.zdf...efahr-100.html
Auch hier wird die Möglichkeit der gehäufte Inzidenz evtl auf vermehrte Tests eingeräumt. Macht bei überwiegend asymtomatischen Verlauf auch Sinn.

Insgesamt Lässt mich das zu dem Entschluss kommen, dass eine Öffnung unterhalb einer 100 Inzidenz vertretbar ist.
__________________
Mo77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 12:55   #23799
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.295
Zitat:
Zitat von Mo77 Beitrag anzeigen
Bei Inzidenzen unter 100 wieder in den vollen Präsenzunterricht, mit Maske und indirekter Testpflicht.

In D hat man anders entschieden. Das muss man halt auch einfach mal hinnehmen können.

Das Schuljahr ist eh am A....

Hoffen wir aufs nächste.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2021, 13:02   #23800
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 898
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
In D hat man anders entschieden. Das muss man halt auch einfach mal hinnehmen können.

Das Schuljahr ist eh am A....

Hoffen wir aufs nächste.
Vollkommen!
Meine Aussage war ja, dass man das so hinnimmt und nicht noch weiter nach unten verschiebt getrieben von Sorge.
Ich dachte ja es gibt den Automatismus aber hafu hat ergänzt, dass unter hundert die Kompetenz wieder auf Länderebene ist.
Manche gehen in Präsenz manche bleiben beim Wechselunterricht.
Eine Übersicht der Bundesländern habe ich leider nicht gefunden.
__________________

Geändert von Mo77 (22.05.2021 um 13:10 Uhr).
Mo77 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🚲
3-5 Std. bergig
🍻
Biergarten
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.