gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Neues aus dem Osten - Seite 43 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2023, 15:39   #337
Koschier_Marco
Szenekenner
 
Benutzerbild von Koschier_Marco
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Moskau
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von lqw Beitrag anzeigen
Der Telegram Channel vom Medwedew ist auch immer unterhaltsam, heute ruft er alle Russen praktisch als Rache am Westen zum Raubkopieren auf...
Als ob dort jemals einer legale Versionen von Software oder anderem IP gekauft hätte ... ;-)
Als Präsident hat er einmal - zu Recht - gesagt: eines der größten Probleme von Russland ist der legale Nihilismus.
Koschier_Marco ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2023, 15:44   #338
Koschier_Marco
Szenekenner
 
Benutzerbild von Koschier_Marco
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Moskau
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Goalie1984 Beitrag anzeigen
Im Focus wird ein ehemaliger Redenschreiber Putins zitiert, dass ein Militärputsch immer wahrscheinlicher wird angesichts der angeschlagenen Wirtschaft, den schlechten Aussichten, den Krieg zu gewinnen und der hohen Anzahl Gefallener.

Welche Konsequenzen hätte aus Deiner Sicht ein Militärputsch für die Situation? Wird sowas in Russland diskutiert?
Ja das ist jetzt Kaffeesud lesen auf hohem Niveau.

Für mich ist Poroshin eher im Abwind und die Armee hat bei Putin das sagen, es wird um seine Gunst gekämpft im wahrsten Sinn des Wortes Bachmut Wagner, Vuledar die Armee, wer da halt Ergebnisse abliefert.

Wenn Putsch an nicht das Militär siehe 1991, die kriegen nicht mal das hin. Wenn dann wer von den Diensten und dann ist es noch schlimmer als jetzt
Koschier_Marco ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 17:33   #339
Koschier_Marco
Szenekenner
 
Benutzerbild von Koschier_Marco
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Moskau
Beiträge: 2.178
Falls jemand Argumente braucht hier sind 15 gute

https://snyder.substack.com/p/why-th...ign=auto_share
Koschier_Marco ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 18:53   #340
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 9.818
Zitat:
Zitat von Koschier_Marco Beitrag anzeigen
Falls jemand Argumente braucht hier sind 15 gute

https://snyder.substack.com/p/why-th...ign=auto_share
Hi Marco,

meinst Du nicht auch, dass es rationale politische Abwägungen zum Krieg braucht, um zu einem Kriegsende zu kommen? Die obige persönliche Meinung eines USA-Historikers gehört für mich eher in die Rubrik: "Bekannte Propaganda aus dem Westen" als "Neues aus dem Osten."

Insofern gestatte ich mir, hier mal auf eine aktuelle sehr interessante wissenschaftliche Studie der Rand Corporation hinzuweisen, welche sehr ausführlich realistische Kosten-Nutzen-Abwägungen für die USA inbezug auf den Ukrainekrieg vornimmt und zusammenstellt, ca. 30 Seiten. Die RAND_Corporation ist der grösste und einflussreichste amerikanische neokonservative Think-Tank, der zur Unterstützung des USA-Militärs gegründet worden ist. Was hälst Du davon?

Avoiding a Long War. U.S. Policy and the Trajectory of the Russia-Ukraine Conflict. by Samuel Charap, Miranda Priebe

Gruss,
qbz

Geändert von qbz (02.02.2023 um 02:34 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 18:56   #341
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 4.201
Du kannst es nicht lassen, oder?!
TriVet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 19:15   #342
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 7.027
Hilft vllt weiter: denn konstant langsam fahren ist eine hohe Kunst, die wenn beherrscht wird, sehr chic und sehr sexy sein kann. Hiermit kann gezeigt werden, dass Dickkoepfigkeit (neuronale Effizienz, Geduld) attraktiver ist als Tollkuhehnheit in Form von draufgaengerischem Rasen (synaptische Entladungen im Frontallappen, Aggressionen).

Im Wagen vor mir (faehrt ein junges Mädchen...-), hier: https://youtu.be/GMzz1OyyiWc

Ich finde Frauen, die das können, sich an die Richtgeschwindigkeit zu halten und zudem die Kurvenlinien perfekt finden an Faszination nicht zu überbieten wenn dabei die langsame Geschwindigkeit konstant gehalten wird. Was für ein Fahrgefuehl! Das Gaspedal durchdrücken kann jeder Depp und manche arbeiten sich halb tot, nur um dieser primitiven Handlung nachkommen zu können. Die neuroanatomische Forschung zeigt dieses auch in der Theorie (bildgebende Verfahren wie z.B. fMRT).

Schade, dass das die Werbung, neuronale Effizienz beim Autofahren, noch nicht erkannt hat und für was gibt es den Sport nach dem Motto ritualisierter Zweikampf?

Müsste man eine Statistik bemühen: Männer rasen, Frauen nicht. Schade, dass Frauenquote in der Politik nichts bewirkt zu haben scheint on topic.

Ciao Tschuess! Mit der Öffnung einer Fl. vino tinto. ...


Geändert von Trimichi (01.02.2023 um 19:27 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 19:41   #343
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 7.027
Oh je, falscher Faden. Vllt kann ich meine Sache wieder gut machen.


Was ich dich, Marco, seit Tagen fragen wollte und jetzt tue basiert auch auf dem von dir neuerlich verlinkten Video von der österreichischen Militärakademie online gestellt. Wir hatten die Zahlen diskutiert hier. Wie es sein kann, dass RU soviele neue Panzer (2000 St.) an die Front führen kann. Wurde heftig bestritten! Es gab richtig Streit.

Vllt ist meine Begruendung ja falsch gewesen und deswegen frage ich dich hiermit. Du kennst ja wsl die Schaubilder konventioneller Waffen von NATO und Warschauer Pakt gegnuebergestellt? Aus den 80zigern. Ich meine mich erinnern zu können, dass die Blauen über 23000 und die Roten über 36000 Panzer verfügten. Ganz sicher waren es Zehntausende.

Was ist mit diesen Panzern passiert aus SU-Zeiten? Das wäre meine Frage und sorry wegen des Postens von wegen Tempolimit. Erledigt sich in RU von selbst, wegen schlechter Straßen und Fahrzeugaufkommen in Großstädten, imho.


Geändert von Trimichi (01.02.2023 um 19:46 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2023, 20:08   #344
LisaH
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Trimichi Beitrag anzeigen
...Ich meine mich erinnern zu können, dass die Blauen über 23000 und die Roten über 36000 Panzer verfügten. Ganz sicher waren es Zehntausende.

Was ist mit diesen Panzern passiert aus SU-Zeiten?
Marco wird noch eine bessere Antwort geben können.
Glaubt man Wikipedia, dann verfügte das Heer Russlands 2008 über:
Kampfpanzer 22.800 (davon 6500 aktive)
Schützenpanzer 15.000 (davon 6000 aktive)
Transportpanzer 9900 (davon 6400 aktive)

Das waren 47700 im Bestand und davon 18900 aktiv.
Selbst wenn von den 18900 die Hälfte inzwischen durchgerostet sind, dann bleiben noch ein paar Panzer übrig.
Bei Deiner Zahl waren die Transportpanzer wahrscheinlich nicht berücksichtigt.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.

Alt gegen jung: Wie gut bist Du wirklich?
Mit dem Alter wird man langsamer. Wie würden Deine heutigen sportlichen Leistungen aussehen, wenn man das Alter heraus rechnet? Und was wirst Du in 10 Jahren maximal leisten können?
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.