gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Erfahrungsaustausch: Training mit Partner, der ganz andere Zeiten läuft - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2021, 19:47   #17
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.987
Beim Radfahren passt das dann eh gut.
Ordentlich Windschatten fahren lernen. Das gilt für euch beide, also lernt die Kommunikation. Du musst dir bewusst sein das der der vorne fährt in einem gewissen Maße für sie Sicherheit der anderen Person verantwortlich ist.
Also einigt euch auf diverse Handzeichen
Hinderniss am Boden
Fußgänger denen man ausweichen muss
Kanaldeckel
Usw usw

Die müsst ihr beide kennen und verlässlich geben, dann kann sie entspannt hinter dir her fahren und das relativ knapp
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 21:33   #18
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.228
Tolles Thema!
__________________
Funkateers lend me your ears!
Ella Fitzgerald „Accentuate The Positive“
jannjazz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 09:41   #19
Homerman
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 7
Echt ein spannendes Thema, was aber auch zu Spannungen führen kann!

Wichtig ist, dass man versteht, dass Leistungsunterschiede bestehen und man die schwächere Person nicht mit den Leistungen von sich vergleicht. Wir haben hier auch eine Leistungsunterschied in der Beziehung von von ca. 2min Unterschied pro Kilometer im GA1. Beim Laufen geht es am besten auf der Bahn, gemeinsames EL/AL und in den Pausen ggf. kurze Abstimmung. Zusammen laufen ist dann für mich Erholungspace, hänge dann je nachdem einfach noch hinten was dran.

Beim Radfahren wie geschrieben, der/die Stärkere nach vorne. Am Berg abundzu sonst Mal etwas mit anschieben, so gehen auch harte Steigungen gut in die Beine. Die Einheiten sonst nutzen für einen harten Koppellauf hinten dran.

Schwimmen jeder für sich und gemeinsame Pausen. Im Wasser spricht man ja eh nicht :-)

Die schwächere Person darf nicht das Gefühl haben den anderen zu bremsen. Denn eigentlich profitieren ja beide von dem Thema: Mal bewusst lockerer oder eine zusätzliche lockere Einheit schadet vermutlich Keinem!
Homerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 09:53   #20
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.315
Das Thema haben wir auch. Meine Meinung dazu: Entweder trainiert man zusammen oder eben nicht. Das heißt für mich, der Stärkere passt sich dem Schwächeren an und genießt die gemeinsame Zeit. Der Trainingseffekt ist dann zweitrangig. Dann macht es auch auf Dauer Beiden Spaß.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 09:54   #21
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.106
In diesem Thread wird hier im Forum eine Nabe fürs Vorderrad besprochen, bei der man einen Widerstand einstellen kann. Der Fahrer muss also mehr Watt treten als eigentlich für die Geschwindigkeit erforderlich, somit hoher Trainingseffekt bei niedriger Geschwindigkeit. Sozusagen das Gegenteil eines eBikes.

Eigene Erfahrung damit habe ich nicht, klingt aber plausibel. Beim Windschattenfahren ist es ja so dass die Leistungsunterschiede nicht allzu groß sein dürfen, sonst ist es vorne immer noch langweilig während hinten schon alles auf Anschlag ist. Und am Berg funktioniert Windschatten eh nicht.
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 14:24   #22
PatickAlb
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 21.10.2020
Beiträge: 48
Gibt es beim SwimRun nicht diese 2m Leine mit der man den Schwächeren ziehen kann

Wir denken grade über ein E-Bike für meine bessere Hälfte nach - die 25kmh reichen zum GA1 für mich locker aus - sicherlich inkl. GA2 wenn es aufwärts geht - und lange Fahrten würden damit überhaupt erst möglich.

Die Widerstands Nabe war bei uns preislich raus aber ja ich denke seit geraumer Zeit über einen Wirbelstrombremssystem nach. Wäre ich ein etwas begabterer Bastler würde ich mal eine Neodym Halterung an die Bremsscheiben bringen um zu sehen wieviel Magnet nötig ist um welche Bremswirkung zu erreichen. In den meisten Fällen dürften ja 50W schon reichen...damit könnt man auch Arbeitswege auf denen man verkehrsbedingt nicht heizen kann ebenfalls ergiebiger machen.
__________________
Bin auf dem Weg von 167kg zur olypischen Distanz! Wen‘s interessiert - laktatmonster.de
PatickAlb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 18:17   #23
ATom
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.07.2018
Beiträge: 52
Wir haben auch sehr unterschiedliche Geschwindigkeiten und haben trotzdem sehr viel zusammen trainiert.

Schwimmen:
Man muss ja nicht unbedingt hintereinander schwimmen. Beim Schwimmen kann man sich eh nicht unterhalten. Wir gehen (gingen) gemeinsam ins Schwimmbad und jeder hat sein Programm abgespult. In den Pausen haben wir uns zum Durchhalten angeregt und die Technikskills haben wir oft Bahn für Bahn gemeinsam gemacht.

Freiwasser: Schatzi hat kleinere Runden gemacht, ich größere oder wir sind paralell zum Ufer im Pendelverkehr geschwommen, so haben wir uns immer wieder gesehen. Gerade im Freiwasser hat Schatzi immer Angst und ist froh wenn ich in der Nähe bin.

Rad:
Wir starten gemeinsam. Schatzi fährt die Runde links rum ich rechts rum. Somit sehen wir und immer wieder. Sollte etwas passieren (Panne oder so) bin ich spätestens nach einer halben Stunde bei ihr.

Oder ich mache Intervalltraining. Ich fahre ihr Tempo und mache hin und wieder Vollgas um den Puls hochzupushen. Nach einigen KM drehe ich um und fahr ihr wieder entgegen. Am Berg machen wir das auch immer so. Bloß warte ich nicht oben, sondern fahre wieder hinunter bis ich sie treffe und fahre wieder hoch.

Fürs Windschattenfahren sind wir beide zu doof. Das bekommen wir einfach nicht hin.

Am Anfang hab ich Schatzi am Berg auch mal am Sattel geschoben. Das möchte sie heute aber nicht mehr. Als Ironwoman möchte "frau" das schließlich alles selbst schaffen.

Gemeinsam Spinning geht natürlich immer.

Laufen:
Hier haben wir sehr viele Einheiten auf der 400-Meter-Bahn gemacht. Selbst lange Einheiten (100 Runden) funktionieren auf der Bahn. Das ist auch ein sehr gutes Mentaltraining. Jeder macht sein Ding und wir sind trotzdem zusammen und erleben die gleichen Qualen und die gleichen Freuden.

Im Urlaub / Trainingslager usw. auf unbekanntem Terrain möchte ich auch ganz gerne in der Nähe sein. Dann machen wir es analog zum Radfahren. Ich laufe mein Tempo und drehe je nachdem wieder um bis ich sie treffe. Das macht echt Spaß.

Stabi:
Kann man natürlich ebenfalls gut zusammen machen. Zumindest raffen wir uns dann gemeinsam auf oder lassen es dann gemeinsam bleiben.

Trotzdem machen wir natürlich nicht alles zusammen. Unter der Woche hat eh jeder seinen individuellen Tagesablauf.

Geändert von ATom (23.04.2021 um 18:36 Uhr).
ATom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:43 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 11. 05.
Filmtipp aktuell
Das war 2020
Der Jahresrückblick mit Klaus Arendt
Playlists
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.