gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Corona Virus - Seite 2808 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2021, 10:27   #22457
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.359
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen


Laumanns Aussage heißt übersetzt, wir müssen uns an geschlossene Schulen, Wegfall von Sportwettkämpfen, Kulturveranstaltungen, geschlossene Gastronomie als Dauerzustand gewöhnen!

Das will ich nicht. Ich will die Perspektive haben, so zu leben wie man es jetzt schon in Taiwan, Australien, Neuseeland, Korea aber auch Israel oder UK tut. Und die haben sich nicht an hohe Inzidenzen gewöhnt, sondern die Pandemie bekämpft, bis ernsthafte und dauerhafte Öffnungen wieder möglich waren.
Ich habe heute deinen Post als Ausgangspunkt für eine Diskussion mit meinem Vater (inzwischen erstgeimpft) hergenommen. Mein Vater war jahrzehntelang Personalchef im Bereich technische Keramik, Piezo-Zündelemente usw. einer milliardenschweren Unternehmensgruppe und hat vier oder fünf feindliche Übernahmen überlebt. Dementsprechend anstrengend sind die Diskussionen.

Er meinte, dass eine gesetzliche Impfpflicht kommen soll. damit man die 70% schafft. Wer sich nicht impfen lässt, muss bestraft werden. Als ich sagte, dass im Forum bei den Triathleten 50% sich nicht impfen lassen wollen, bezweifelte er die Umfrage. Ich legte ihm darauf hin einen Prospekt auf den Tisch, auf dem ALDI abgedruckt war, er aber zuerkennen muss, dass LIDL darauf steht. Unser Wohnzimmer als Spiegelbild der Gesellschaft?

Zunächst hat er nicht kapieren wollen, dass vielen Menschen eine Perspektive fehlt. Zugleich hat er gefordert, dass Wirtshäuer für Rentner wieder aufmachen sollen. Das macht er nur um mich zu ärgern? Denn die Wirtshausbetreiber wollen ja Geld verdienen, und Ungeimpfte müssen dann eben draußen blieben.

Letztlich wurde ich lauter und meinte, dass es unklar ist, ob wir wirklich 70% erreichen, weil es eben viele Impfgegner gibt oder Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, erstens, und zweitens, viele Menschen, die arbeiten, auf keinen zweiten Sommer verzichten wollen und sich nicht einsperren lassen. Letzteres könne man nicht kontrollieren.

Schließlich hat er eingesehen, dass es nicht so toll ist das mit den Maßnahmen und was Virologen berechnet haben. Ich selbst hatte mich innerlich furchtbar aufgeregt und daher meinen Wettkampf mit mir selbst schon absolviert: 400n- Intervalle auf der Laufbahn (ich bin auch nicht besser als er, da ich eine Ausnahmeregelung habe, sowohl Sportstättenbeauftrager vom Landratsamt als auch Hausmeister gaben grünes Licht für mich, d.h. ich darf dort trainieren, auch wenn es für Vereine derzeit dort nicht möglich ist).

So schmerzlich es auch ist, ich fürchte mein Vater hat Recht. Wir kommen um eine Impflicht nicht herum. Spahn wird zurückrudern müssen, und damit macht sich die Regierung noch unglaubwürdiger. Aber was, wenn Spahn Wort hält und keine Impfpflicht kommt?

So oder so, diesen Sommer erreichen wir die 70% nicht mehr. Und damit müssen wir uns abfinden. Irgendwann ist das Volk hoffentlich so genervt, dass Millionen auf die Straße gehen, so wie in Weißrussland. Aber nein, geht ja auch nicht. Und deswegen muss man sich mit der Perspektivlosigkeit wohl abfinden oder wie du schreibst sich daran gewöhnen müssen?

Die Alternative ist die Einführung einer Impfpflicht. Trimichi & Vater Trimichi.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 10:36   #22458
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.557
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
...
Das sieht man in den Zahlen der Hospitalisierungen nicht.
...
Die Bilder sind so klein, dass man nichts richtig sieht.
Originalquelle?
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 10:58   #22459
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.557
Ein Spitzenteam:
Laumann, Laschet, Streeck

https://www.land.nrw/de/media/galeri...-gemeinsam-mit
Das Bild ist zwar 1 Jahr alt, aber Streeck ist wohl immer noch im "Expertenrat Corona", dessen letzte Stellungnahme von Anfang März sich mit Öffnungen, "Indikatoren" etc, nicht aber mit ernsthafter Pandemie-Bekämpfung beschäftigt. Kein Wunder, denn in dem Rat sitzt exakt niemand, der sich mit sowas auskennt.


Ich brauche keinen Indikator, um zu erkennen, dass die total verkackt haben.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 11:21   #22460
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 4.653
Links ist Pusch, Laumann nicht im Bild


m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 11:23   #22461
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 759
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Geöffnete Läden sind für mich nur leider nicht ansatzweise "normales Leben" zumal die Läden weitgehend leer blieben solange die Menschen vor dem in der Breite zirkulierendem Virus Angst haben.
Es geht ihnen hierbei nicht nur um geöffnete Läden, da bin ich mir ganz sicher - hatte ich oben ja auch schon geschrieben. Ich wiederhole mich: Ganz normale politische Kommunikationsstrategie. Wenn es blöd läuft werden wir in einiger Zeit über die Idee von Inzidenzen von 100 lachen. Ich darf noch einmal daran erinnern, dass die ersten "gesetzten" Inzidenzwerte 35 waren und diese bereits damals von den meisten Wissenschaftlern als zu hoch abgelehnt t wurden. Wer bitte redet denn heute (politisch) noch über eine Inzidenz von 35?
Wenn Du den Eindruck hast, dass die Menschen freiwillig bei Inzidenz von 100 nicht aus dem Haus gehen sofern geöffnet wird, dann lebst Du meiner Ansicht nach in einer ziemlich angenehmen Blase. Ich denke viel lieber, dass wir hier eine sehr polarisierte Entwicklung sehen würde. Die einen, die sich zurück halten und die anderen, die alles machen was erlaubt ist und die Intensivstationen füllen.
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 11:24   #22462
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ein Spitzenteam:
Laumann, Laschet, Streeck

https://www.land.nrw/de/media/galeri...-gemeinsam-mit
Das Bild ist zwar 1 Jahr alt, aber Streeck ist wohl immer noch im "Expertenrat Corona", dessen letzte Stellungnahme von Anfang März sich mit Öffnungen, "Indikatoren" etc, nicht aber mit ernsthafter Pandemie-Bekämpfung beschäftigt. Kein Wunder, denn in dem Rat sitzt exakt niemand, der sich mit sowas auskennt.


Ich brauche keinen Indikator, um zu erkennen, dass die total verkackt haben.

Wirklich ein Skandal, dass die auf eine Koryphäe wie dich verzichten. Ich hoffe du hast dich beschwert? Die Welt muss das erfahren!
Steff1702 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 11:26   #22463
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.036
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich halte diesen Vergleich mit den Massenmorden des 20. Jahrhunderts ziemlich daneben. Der spinnt doch wohl, oder? Wissenschaftler wie Drosten und Politiker wie Lauterbach oder Merkel treiben keine Menschen in Gaskammern.

Außerdem werden hier Ideologien und Wissenschaft/Tatsachen in denselben Topf geworfen. Die angebliche Verschwörung des Weltjudentums, die Idee von der Überlegenheit der arischen Rasse und der eigenen Nation sind keine Tatsachen. Sie sind auch keine wissenschaftlichen Erkenntnisse. Sondern es sind Ideologien. Im Gegensatz dazu sind das Corona-Virus und seine Folgen reale Tatsachen.



Das ist sachlich falsch. Diese Werte werden keineswegs absolut gesetzt. Sondern sie werden abgewogen gegen andere Werte.

Falsch ist aus meiner Sicht außerdem die Bezeichnung "die heutigen Feinde der offenen Gesellschaft". Es handelt sich keineswegs um Feinde der offenen Gesellschaft. Das ist keine Philosophie, denn deren wichtigstes Werkzeug ist die Logik. Es ist einfach Hetze.

---

Damit möchte ich Dich, TriVet, keinesfalls persönlich kritisieren. Man könnte das missverstehen, da es beim Zitieren Deines Beitrags so aussieht, als seien das Deine Worte. Es sind die Worte des Philosophen, die ich kritisiere. Danke für’s Teilen.
TriVet hat bewusst die Stelle zitiert, in der der Holocaust so perfide eingebracht wird. Damit macht er sich diese Theorie zu eigen und das muss meiner Meinung nach scharf verurteilt werden. Bei solchen Aussagen gibt es keine Toleranz.
dr_big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2021, 11:26   #22464
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 759
Übrigens: Die Linke ist die einzige "große" (Bundes-)Partei, die sich gerade für einen konsequenten und harten Lockdown ausspricht.

51% der Befragten im Deutschlandtrend sind für Lockdowns. So langsam wacht das Land auf, wie immer viel zu langsam, aber es wacht auf. Ob die Herren und Damen Politiker das noch tun, nun, wir werden live dabei sein ...
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 11. 05.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.