gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
5.-8. Juni 2021
EUR 199,-
Corona Virus - Seite 2757 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2021, 15:16   #22049
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 6.224
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Der Schlingerkurs der Bundesregierung ist mir auch komplett unverständlich, man müsste doch einfach nur dich fragen was zu tun ist. Ebenfalls finde ich, dass abweichende, potentiell „schädliche“ Meinungen vorher von dir zur Veröffentlichung freigegeben werden sollten.
Mit eine Dreigespann aus LidlRacer, Merkel und Drosten in den letzten 14 Monaten wäre die Lage in Deutschland jetzt viel entspannter.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:17   #22050
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.557
Zitat:
Zitat von Steff1702 Beitrag anzeigen
Spaß beiseite. Wer sich mal selbst ein Bild von Karl Lauterbach, 1. seines Namens, König der Paniker und seiner Exfrau macht, dürfte merken wer von den beiden „groben Unfug“ verbreitet.
Sorry, aber du hast sowas von keine Ahnung.
Aber das ist ja nix Neues.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:33   #22051
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.538
Zitat:
Zitat von iaux Beitrag anzeigen
...
Was soll es genau bringen, einen ähnlichen Lockdown in Deutschland zu fordern, nur damit gleich im Anschluss die Zahlen wieder genauso steigen?
Ein Lockdown ist alternativlos, wenn die Intensivpatientenbelegung am Limit ist. Und das ist in manchen Metropolregionen Deutschlands jetzt schon der Fall.
Spätestens dann muss jede Regierung, egal welche Ausrichtung sie hat und ob es eine Demokratie oder Diktatur ist, gegensteuern. Portugal hatte die Lockdown-Notbremse zum spätestmöglichen Zeitpunkt gezogen, ein Fehler den Deutschland auch gerade im Begriff ist zu begehen.Portugal hat im Januar aber wenigstens den Lockdown ausreichend lange durchgezogen, um sich wieder Handlungsoptionen zu verschaffen, mit denen sie jetzt "spielen" können und entscheiden, ob sie den ein oder anderen geplanten Öffnungsschritt noch hinauszögern.. Diesen Luxus eines Handlungsspielraums hat Deutschland jetzt schon nicht mehr und steht längst mit dem Rücken zur Wand.

Kein Staat kann sich heutzutage leisten, das eigene Gesundheitswesen so gegen die Wand zu fahren, dass die Krankenhäuser in eine Triage-Situation kommen und Ärzte aufgrund limitierter Therapieresssourcen entscheiden müssen, ob Menschen überhaupt noch eine intensivmedizinische Versorgung bekommen.

Wegen der hinreichend bekannten Trägheit von infektionseindämmenden Maßnahmen von mind. 14 Tagen ist Deutschland jetzt schon erschreckend weit fortgeschritten in diese Richtung: diejenigen, die demnächst als schwere Covid-19-Fälle am Beatmungsgerät landen sind ja jetzt schon infiziert und wissen nur noch nichts von ihrem komplikationsträchtigen Verlauf.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:57   #22052
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.359
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Mit eine Dreigespann aus LidlRacer, Merkel und Drosten in den letzten 14 Monaten wäre die Lage in Deutschland jetzt viel entspannter.
You made my day.

Du denkst, dass LidlRacer und Drosten Merkel mit 2:1 überstimmen können, so dass wir dann einen dauerhaften, harten Lockdown hätten bis das Virus bis zur letzten Vire (ist das der Singular von Virus?) ausgerottet würde?

Es gibt aber nun zwei Varianten aus meiner Sicht:

1. Ist das wirklich so? Da ja Merkel als die Vorstandsvorsitzende (Chefin) zwei Stimmen hat und LidlRacer und Drosten blockieren könnte.

2. Ist das wirklich nicht so? Denn auch Merkel hat in einer Demokratie nur eine Stimme. Und daraus folgt, dass es in Wirklichkeit ein Viergestirn sein muss. Der wahre Gegner von LidlRacer ist dann nicht primär das Virus, sondern Jogi Löw. Er verhindert, wie und mit Merkel, dass sich Drostens und LidlRacers "Holzhammermethodik" durchsetzen kann.


Schlussfolgerung: LidlRacer selbst hat versagt, da er sich nicht gegen Jogi Löw nach der Niederlage dessen Jungs gegen den Fussballzwerg Nordmazedonien hatte durchsetzen können. Die Gelegenheit war günstig.

So aber, leider kein harter Lockdown. Schade.

Geändert von Trimichi (12.04.2021 um 16:10 Uhr). Grund: +s in Zeile 9 in dem Wort Vorstandsvorsitzende; sorry, mein Fehler.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:59   #22053
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 15.538
Als ob Karl Lauterbach hier im Thread mitliest, hat er sich vor einer Stunde zur Frage des Tages explizit geäußert:

(das ganze war eine Twitter-Entgegnung auf einen Tweet von FDP-Chef Lindner, der sich auf Aerosolforscher Scheuch berufen hat und (wie so viele) nur Überschriften gelesen und verarbeitet hat und nicht die weiter oben von Lidlracer verlinkten Hinweise, dass Aerosolforscher nur zu Aerosolen sich äußern können (und wollen) und andere Übertragungswege (inklusive der Besonderheiten der erst seit wenigen Monaten bekannten britischen Mutante) außen vor lassen müssen
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 15:59   #22054
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 489
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Sorry, aber du hast sowas von keine Ahnung.
Aber das ist ja nix Neues.
Ich sag ja, bin dankbar für deine Vorauswahl. Viele dachten ja da Vinci wäre der letzte Universalgelehrte, aber die kennen dich offensichtlich noch nicht
Steff1702 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 17:02   #22055
anlot
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 1.270
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Hier der offene Brief, den ich für hochgradig unseriös halte:
http://docs.dpaq.de/17532-offener_br...nschaftler.pdf

Insbesondere die Aussage "... die wenigen Promille der Ansteckungen im Freien ..." ist unhaltbar, da in einem Großteil der Fälle die Infektionsquelle unbekannt ist.

Dieses Positionspapier der selben Gesellschaft ist mit dieser Aussage seriöser:
"Im Freien finden so gut wie keine Infektionen durch Aerosolpartikel statt. Allerdings können Tröpfcheninfektionen auftreten, insbesondere in Menschenansammlungen, wenn Mindestabstände nicht eingehalten und/oder keine Masken getragen werden"

und das Vorwort ordnet das etwas ein:
"Dabei wird die Thematik rein aus der Sicht der Aerosolforschung betrachtet und es werden keine medizinischen, epidemiologischen, virologischen oder infektiologischen Schlüsse gezogen. Zur Aufklärung der Übertragungswege ist aus unserer Sicht eine verstärkte Kooperation der verschiedenen Disziplinen notwendig, auch über die aktuelle Pandemie hinaus."

Aber das liest kaum einer und im Brief selbst klingt das ganz anders.

Das Paper (von Anfang Dezember 2020) kennt übrigens B.1.1.7 nicht.

Schon gestern schrieb ich vor Bekanntwerden des Briefs über einen der Unterzeichner:
Puh, LidlRacer, es ist schwer ertragbar wie unglaublich arrogant Du hier auftrittst. Es obliegt also Dir (aufgrund welcher wissenschaftlichen Expertise eigentlich) ein Papier der führenden Aerosol-Forscher als unseriös zu bezeichnen.

Und, aber auch das hatten wir ja schon öfter, Du bist scheinbar immer noch der Meinung, dass man doch bitte nicht jeden seine Meinung sagen dürfe und man diese auch nicht im TV zeigen dürfe!?

[Moderation: Entfernt nach Beschwerde.]
anlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 17:26   #22056
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 3.250
Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Mit eine Dreigespann aus LidlRacer, Merkel und Drosten in den letzten 14 Monaten wäre die Lage in Deutschland jetzt viel entspannter.
Irgendwie läßt mich der Satz an einen anderen Dreigespann denken. Wäre vielleicht noch entspannter...
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 11. 05.
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.