gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 3938 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2022, 17:38   #31497
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.561
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Ja und, der Wechsel, bei dem man 10 Sekunden keine Maske aufhat, birgt die gleiche Gefahr, wie 3 Stunden (oder so) keine Maske aufzuhaben oder wie?
Beim korrekt ausgeführten Maskenwechsel ist ja auch die Luft anzuhalten !
Bis nach dem Zubiegen der Nasenklammer und Festziehen der Strapse.

Wer das nicht im Schlaf beherrscht und dabei schlampt, handelt sowieso völlig verantwortungslos !
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 17:52   #31498
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.561
Zitat:
Zitat von Trimichi Beitrag anzeigen
(im Männer WC wurde der Abstand von 1,5m eingehalten bzw. wurde nur einzeln eingetreten).
Vorbildlich ...

Und ja, Küssen ist seit zwei Jahren natürlich KOMPLETT TABU !
Das hat mittlerweile aber auch der letzte AFDler eingesehen ...

Falls es wirklich die große Liebe wird, kann man eventuell über eine Ausnahmegenehmigung zum Händeschüttleln nachdenken. (Mit Handschuhen und Desinfektion)
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 18:53   #31499
triathlonnovice
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.12.2013
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Auch wenn es den Dogmatikern hier egal ist, versuche ich mal eine differenzierte Betrachtung:

Eine FFP2-Maske, richtig und dicht aufgesetzt, kann das Infektionsrisiko bei einem nahen Kontakt mit Virusträgern deutlich reduzieren (komplett ausschließen auch nicht, aber immerhin). Darum kann es im Einzelfall (besonders z.B. bei der Pflege von Kranken) helfen bzw. sinnvoll sein.

Aber bzgl. Nutzen der Maskenpflicht ist die Frage entscheidend, bei wie vielen Trägern bzw. Begegnungen ist die Voraussetzung "Maske sitzt dicht" erfüllt? Bei allen Bartträgern (incl. 2-3-Tagesbart) schon mal nicht. Bei allen, denen die Maske zu groß oder zu klein ist, auch nicht. Bei allen, die drunter schwitzen und ständig dran rumrichten oder das Gesicht abwischen müssen, auch nicht. Alle, die ihre Maske nicht nach jeder Nutzung wegwerfen, die Maske auch außen berühren, und die Maske einfach in der Tasche zwischenlagern, auch kaum, da die außen abgesetzten (aufkonzentrierten) Viren x-mal wieder angefasst und aufgenommen werden können. U.s.w.. Menschen sind Menschen, und keine perfekt funktionierenden Maschinen. Und die Maske ist (aus Sicht eines Zuverlässigkeits-Prüfers) ein extrem wenig robustes, hoch fehleranfälliges System.

Ich schätze an solchen Sachen liegt es, daß in der Praxis kein statistischer Effekt gemessen werden konnte in den meisten Vergleichen die ich gesehen habe. Ich gehe davon aus, daß bei Maskenpflicht oder Maskenempfehlung in beiden Fällen die gleiche Anzahl von Menschen die Maske gewissenhaft und effektiv einsetzt - und beim Reest bringt sie eben kaum etwas.

Wenn Norweger in 2020 aus Praxisdaten mal festgestellt haben, daß statistisch tausende Menschen eine Woche lang Maske tragen müssen, um eine Infektion zu verhindern (und Zehnerpotenzen mehr, um ein Todesfall zu verhindern), dann wird das Verhältnis auch aktuell nicht so gewaltig anders ausfallen.

Daher wäre es ehrlicher, zuzugeben (was in 2020 noch einige Politiker auch auszusprechen gewagt haben), daß die Maskenpflicht vor allem dem Zweck dient, als Symbol den Leuten ständig die Gefahr bewußt zu machen, und die anderen, effektiveren Verhaltensweisen zu fördern (ob das so funktioniert oder sinnvoll ist, ist eine andere Frage).
Imho sehr gut zusammengefasst. Die Maske verhindert die Ansteckung, selbst unter Laborbedingungen nicht . Sie taugt in einigen Bereichen sicherlich um das Infektionsgeschen zu verlangsamen und mehr ist imho auch nicht gewollt, bzw zu
erwarten.
triathlonnovice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 19:05   #31500
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.518
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Sorry, Du redest wirklich fast ähnlich absurd wie die Afd.
Ja, genau - komisch nur, dass die AFD- Leute mich immer als geimpftes Schlafschaf betiteln, und außerdem bin ich ja auch manipuliert durch die Systemmedien, weil ich ARD und ZDF gucke. Ich und AFD, das wird also nix.

Ich behaupte, dass du bei Corona Extrempositionen vertrittst, auch wenn dir deine Positionen normal erscheinen.

Letzte Woche hatte ich ein Fachgespräch mit einer Kinder- und Jugendpsychologin. Sie bestätigte meine Beobachtung, dass die Generation Lockdown extreme Auffälligkeiten aufweist. Longcovid hat in meiner Klasse keiner, in der restlichen Schule ist mir keiner bekannt. Essstörungen, Depressionen, Sozialphobien, usw. Sind explosionsartig angestiegen, quer durch alle Schulformen. Absolute Aus- und Überbelastung der Einrichtungen, Ärzte und Psychologen. Lange Wartelisten. In meiner Klasse sind mehr als die Hälfte betroffen. Im Nachhinein sehe ich mehr Schaden als Nutzen. Das sieht natürlich ein Mitarbeiter vom Altenheim anders, aber man müsste mal sämtliche Folgen erfassen und untersuchen. Bei Medikamenten guckt man ja auch nach Wirkung und Nebenwirkung.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 19:10   #31501
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.359
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen

Falls es wirklich die große Liebe wird, kann man eventuell über eine Ausnahmegenehmigung zum Händeschüttleln nachdenken. (Mit Handschuhen und Desinfektion)
Hat sich erledigt, eine meiner aktuellen Ex-Freundinnen, die sich über das Internet kennen und austauschen, hat auf meinen durchaus romantischen weil authentischen Hilferuf hier im Forum reagiert. Sie will den Strom abstellen, aber gleich im ganzen Viertel, so dass ich nicht mir der meiner Auserwählten, dieser jungen und blonden, weltoffenen und redegewandten, mir womöglich durchaus zugetanenen wie braungebrannten jungen Dame und Schönheit mit den verträumten blauen Augen e-Mail schreiben kann für alle Fälle.

So beobachte ich die Tierwelt, insbesondere den Vogelflug. Drei kohlpechschwarze Raben sind hier aggressiv eingedrungen und haben Jagd auf die Elstern gemacht und das Dach vom Nachbarn besetzt. Ein Hund hat gebellt, und über die Amseln Verstärkungen herbeigeordert. Schnell wurde man sich einig. Bleibt abzuwarten wann und ob der Uhu heult, er hat ja die Oberaufsicht. Zumal die Eichhörnchen den Gehorsam verweigern. Muss man also sehen, ob von hier eine Brieftaube nach Moskau fliegen kann heute.

Könntest du bitte dafür sorgen, dass die Habichte und Bussarde heute bald ins Bett gehen? Sobald die Taube außer Landes ist, wird wohl der Strom nicht abgestellt werden müssen.

Bitte kümmere dich darum, und beeile dich, denn der mein Laptop ist bereits im kritischen Akkubereich also auf Reserve.


Geändert von Trimichi (09.06.2022 um 19:22 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 19:39   #31502
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.588
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Essstörungen, Depressionen, Sozialphobien, usw. Sind explosionsartig angestiegen, quer durch alle Schulformen.
Wegen Masken?
Über die reden wir ja gerade in erster Linie.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 19:41   #31503
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.588
Zitat:
Zitat von triathlonnovice Beitrag anzeigen
Die Maske verhindert die Ansteckung, selbst unter Laborbedingungen nicht .
Zeig mir bitte Belege für diesen m.E. groben Unfug!

PS: Ich streiche das "m.E.". Es gibt keine seriösen Belege.
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!

Geändert von LidlRacer (09.06.2022 um 20:11 Uhr).
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 19:52   #31504
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.726
Zitat:
Zitat von triathlonnovice Beitrag anzeigen
. Die Maske verhindert die Ansteckung, selbst unter Laborbedingungen nicht .
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Zeig mir bitte Belege für diesen m.E. groben Unfug!
Es wird echt immer schlimmer.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:52 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.