gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Start 2024!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Post your Nutrition - Frühstück und Zwischendurch - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2023, 10:56   #25
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.902
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen

Was mich interessieren würde. Was esst ihr als Snack vor dem Training.
Ich esse auch ne halbe Banane vor Training, aber alternativ auch von andere Obst Sorten ne kleine Portion
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 10:56   #26
Meik
Szenekenner
 
Benutzerbild von Meik
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Rhede
Beiträge: 7.388
Keine Ahnung, ich kann mich nicht daran erinnern jemals Kaffee nicht gemocht zu haben.

Ist dann aber auch die Frage ob man generell Kaffee nicht mag oder vielleicht nur noch nicht seine Variante gefunden hat. Gibt ja unzählige Sorten, dann mit Flavour, Zucker, Milch, als Cappuccino, Espresso, Latte Macciato, ...

Snacks vor dem Training eigentlich nie, gerade bei intensiven Einheiten liegt mir alles nur im Magen. Wenn ich abends was längeres machen und das Mittagessen länger her ist das Gel in die Tasche falls nötig dann unterwegs. So 1-1,5h gehen eigentlich immer ohne Essen, länger dann die Frage der Intensität. Festes bevorzugt mindestens 2h vor dem Training. Stück trockener Kuchen, paar Kekse oder sowas geht da eigentlich immer ganz gut. Ach ja, Kaffee dazu ist klar, oder?

Edit: Obst vor dem Training geht bei mir z.B. gar nicht, das endet fast immer irgendwo im Mais
__________________
------------------------------------
Aktuelle Trainingsphase: Kalt draußen.
Meik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 16:41   #27
Günsch7
Szenekenner
 
Benutzerbild von Günsch7
 
Registriert seit: 11.05.2022
Beiträge: 116
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Moinsen,

weiß jetzt gar nicht, ob Kaffee bereits schonmal kurz erwähnt wurde?!

Wie seid ihr Kaffee-Athleten auf den Geschmack gekommen???

Hab mit Anfang 20 meinen Weg zum Kaffee gefunden, zuerst war es der Espresso nach dem Essen.
Zu meiner Zeit als Azubi bei der damaligen Dresdner Bank haben alle immer nach dem Essen einen Espresso genommen und ich habe es dann einfach ausprobiert und so nahm es seinen Lauf. Wobei ich auch nur bis Mittags Kaffee konsumiere und danach die Finger davon lasse.

Umgekehrt habe ich das Problem, dass ich Wein einfach nur widerlich finde. Da verstehe ich einfach nicht, warum Menschen so einen Hexentanz drum machen.

Es ist, wie immer - die Geschmäcker sind halt verschieden.
__________________
See you there:
--> Venloop
--> Indeland Triathlon
--> Ironman 70.3 Knokke Belgien
Günsch7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 18:38   #28
Spargel
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2016
Beiträge: 177
Ein Weizenbier, Brezel und zwei Weißwürstchen. Süßer Senf schmeckt mir nicht. Dann kann der Tag starten.
Spargel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 19:40   #29
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.435
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Moinsen,

weiß jetzt gar nicht, ob Kaffee bereits schonmal kurz erwähnt wurde?!
Als Außenstehender, der in seinem Leben bislang 9 Tassen Kaffee konsumierte - einmal während einer 24h Wach-Schicht bei der Armee, als die Cola alle war, gegen das Einschlafen, 8x in verschiedenen Jahren auf Hawaii direkt in einer Coffee-Plantage als „Tradition“ - frage ich mal mutig in die Runde:
Was ist der Zauber von der Brühe?
Ausser dem angenehmen Duft gibt’s für mich keinerlei Gründe, sowas freiwillig zu trinken.
Schmeckt nicht, wirkt (mit einer Tasse zumindest) nicht außer das ich gefühltes Herzrasen mit Unwohlsein bekam, nach dem Genuss hatte ich stundenlang Sodbrennen und ekligen Mundgeschmack und es erinnert mich an meine drei Versuche, Zigarren geil zu finden.
Es hat nie funktioniert, dito beim Kaffee.

Muss ich mich also einfach immer wieder überwinden, das Zeug gut zu finden und irgendwann machts „Klick“ und der Zauber ist ab dann auch für mich erlebbar?
Wie seid ihr Kaffee-Athleten auf den Geschmack gekommen???
Bin der einzige Nichtkaffeetrinker in der Familie, im Kollegium… ich mag das Zeug nicht.
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 22:01   #30
OdensX
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.12.2022
Beiträge: 122
War immer ein Freund von Energy, leider musste ich da aber feststellen, dass trotz Einhaltung des Koffeinbedarfs immer ganz schöne Schlafprobleme eintraten, trotz der Tatsache, dass ich nach 11:30 keinerlei koffeinhaltige Getränke konsumiert hatte. Tja, bleibt eben der schöne Kaffee.
OdensX ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2023, 22:47   #31
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.493
Zitat:
Zitat von Spargel Beitrag anzeigen
Ein Weizenbier, Brezel und zwei Weißwürstchen. Süßer Senf schmeckt mir nicht. Dann kann der Tag starten.
Aber bitte nicht in der Wortwahl bestellen.
ich möchte gar nicht wissen was da dann an den Tisch gebracht wird.
Zumindest wenn man sich südlich der Donau bewegt.
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2023, 08:21   #32
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 2.406
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
Aber bitte nicht in der Wortwahl bestellen.
ich möchte gar nicht wissen was da dann an den Tisch gebracht wird.
Zumindest wenn man sich südlich der Donau bewegt.


Aber bei unseren südlichen Nachbarn ist der Ausdruck Weizenbier schon wieder weit verbreitet (vermutlich durch die Touristen aus dem Norden) uns schüttelt es immer, wenn wir so eine Bestellung hören
su.pa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.