gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
07.-15. August 2021
EUR 340,-
Winterlaufjacke bis - 5°C - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.10.2020, 08:24   #9
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.836
Wenn dann laufe ich auch bei Regen nur mit einer Windjacke und lasse diese auch immer öfter weg. Lieber 2-lagig, also langes Unterhemd und langes Oberteil und nichts drüber, was das Verdampfen behindert. Wenn dann eine Windweste, das reicht.

Hab auch von Skinfit noch so ein uraltes langärmeliges Oberteil, das vorne einen Windstopper drin hat, das ist auch top.
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 09:00   #10
Losloslos
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.03.2017
Beiträge: 73
Odee evtl was mit dickem Mash am Rücken was die Brühe aufsaugt.
Losloslos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 09:08   #11
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 3.882
Ich denke, es ist auch nicht ganz unwichtig, was man unter der Jacke hat. Funktionsshirt (lang oder kurz) setze ich mal voraus. Ich habe z.B. gute Erfahrungen mit X-Bionic gemacht. Das Langarmshirt hält alleine schon ziemlich warm und trocken. wichtig, denn wenn das Shirt man nass ist, wird's schnell kalt. Bei Minusgraden ziehe ich eine Rad-Softshell-Jacke (Mavic) drüber oder ,wenn es windig ist, ein Radtrikot/Langarmshirt und eine Regenjacke (auch Mavic).

Wichtig und sicher Erfahrungssache: Lieber so anziehen, dass man am Anfang leicht friert. Nach 5-10min ist man auf Betriebstemperatur und dann passt die Isolation. Wenn's am Anfang mollig warm ist, ist's später auf jeden Fall zu warm.

Vielleicht auf eine Jacke achten, die man gut lüften kann. Sobald es ansatzweise zu warm wird, entweder die Jacke ausziehen oder alle Belüftungsöffnungen aufmachen, damit die Wärme raus kann und man nicht alles nass schwitzt. wichtig, siehe oben: Die Klamotten möglichst trocken halten, also nicht zu sehr durchschwitzen.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 09:20   #12
Karhu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Karhu
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Bremen
Beiträge: 513
Ich bin ja regelmäßig am Polarkreis und dort dann Langlauf im Winter - bis minus 20 Grad. Wenn es kälter wird, macht es keine Laune mehr. Wenn es windstill ist, ein Tec Shirt plus dickeren Faserpelz Pulli. Wenn Wind ist, nutze ich so einen Windbreaker als Schlupfjacke von Jahn Sport. Die Jacke hat Reisverschlüsse an den Seiten und Front- plus Rueckseite. Alle offen und der Schweiß kann raus. Irgendwann auch vollgeölt . Dann wird es kalt. Jetzt schließe ich die RVs und bin meist auf dem Rückweg - fast an der Burg. Löst das Problem auch nicht, friere aber den Rest der Strecke nicht.
__________________
We all train in a yellow submarine
Karhu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 12:37   #13
badenonkel28
Szenekenner
 
Benutzerbild von badenonkel28
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Gärtringen
Beiträge: 788
Ich Laufe mit X-Bionic.
Jacke und Langarmshirt.
Da friere ich nie, bis -15 Grad getestet. Nur die Füße werden kalt.
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechten Espresso
badenonkel28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 15:51   #14
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 761
Zitat:
Zitat von Karhu Beitrag anzeigen
Ich bin ja regelmäßig am Polarkreis und dort dann Langlauf im Winter - bis minus 20 Grad. Wenn es kälter wird, macht es keine Laune mehr. Wenn es windstill ist, ein Tec Shirt plus dickeren Faserpelz Pulli. Wenn Wind ist, nutze ich so einen Windbreaker als Schlupfjacke von Jahn Sport. Die Jacke hat Reisverschlüsse an den Seiten und Front- plus Rueckseite. Alle offen und der Schweiß kann raus. Irgendwann auch vollgeölt . Dann wird es kalt. Jetzt schließe ich die RVs und bin meist auf dem Rückweg - fast an der Burg. Löst das Problem auch nicht, friere aber den Rest der Strecke nicht.
So stelle ich mir dich mit deiner Sportgruppe vor
Nein Spaß..

DU meinst mit Faserpelz --> Fleece?

Das geht z.B. bei mir gar nicht...da schwitze ich wie Bolle.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg istockphoto-1132333219-612x612.jpg (39,8 KB, 115x aufgerufen)
__________________
Saison 2020
29. Februar Berglauf Wiesbaden 8,1km --> 57:57min
08. März Halbmarathon Frankfurt --> 2:00:04 neuer PB
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 21:26   #15
Karhu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Karhu
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Bremen
Beiträge: 513
Jup - Fleece ist der Fachbegriff . Danke für den Hinweis. Bei minus 5 Grad glaube ich aber nicht, das Du über Gebühr schwitzt :-)
__________________
We all train in a yellow submarine
Karhu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 22:14   #16
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 353
Ich kenne das Problem- lange Läufe im Winter über 1,5/2 Stunden können schon kühl werden auf dem Rückweg. Meine Lieblingsjacke ist daher eine Craft mit winddichtem Brustbereich und recht dünnen, trikotähnlichen Ärmeln, die man schön hochschieben kann. Dadurch wird viel Wärme über die Arme abgegeben. Nach spätestens 20min ziehe ich auch bei minus zehn die Handschuhe aus, weil ich sonst sterbe...
Bis etwa null bin ich Freund von Westen- da kann man schön dünne Trikots mit luftigen Ärmeln drunterziehen. Der Oberkörper bleibt trotzdem warm.
Schau doch mal im Fachhandel nach Jacken, die sehr flexible Ärmelbündchen haben und eventuell noch Lüftungsreissverschlüsse.
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.

XXX
Donnerstag live 19:00 Uhr
So motivierst Du Dich!
Mit Timo Bracht und
Maximilian
Schwarzhuber
So motivierst Du Dich! Mit Timo Bracht und Maximilian Schwarzhuber Hightech im Oval: Die letzten Stundenweltrekorde Im Studio: Arne Dyck. Per Skype: Timo Bracht, Maximilian Schwarzhuber Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Nächste Termine
Zwift Meetup
 Samstag 23.01
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.