gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
07.-15. August 2021
EUR 340,-
Lässt Du Dich gegen Corona impfen? - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Lässt Du Dich gegen Corona impfen?
Ich lasse mich impfen, sobald der Impfstoff da ist 100 46,08%
Ich lasse mich impfen, aber erst später 58 26,73%
Ich habe mir noch keine Meinung gebildet 20 9,22%
Ich lasse mich nicht gegen Corona impfen, bin aber ansonsten nach Stiko Empfehlung geimpft 13 5,99%
Ich lasse mich nicht impfen 26 11,98%
Teilnehmer: 217. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2020, 16:00   #41
dherrman
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 814
Kam gerade im Ticker

Vom Postillon:

+++ 100 Millionen Dosen: Jens Spahn bekommt versehentlich Bier statt Impfstoff geliefert +++
dherrman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:02   #42
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.082
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
...tun sie nicht, da viele Industrieländer ja schon die noch kommenden Impfdosen vorab bestellt und tw auch bezahlt haben. Biontech hat 375 000 000 Euro als Forschungsförderungszuschuss von der Bundesregierung vor der Forschung bekommen.

Thomas

Testteilnehmer Vektorimpfstoff Prof. Marylin Addo Studie!
Tun sie doch. Weil du dir mit Geld keine Gesundheit kaufen kannst.
Auch nicht mit Proessorentitel.

Wie viel Geld wurde in die AIDS-Forschung gesteckt? Wie viele Professoren forschen daran? Seit wie vielen Jahren gibt es einen Impfstoff gegen HIV?


Solche Unsummen. Der Steuerzahler frohlockt! Damit wird das Debakelis für Regierung und Pharmafirmen um so größer! Und J. Spahn mutiert zum Donald Trump Deutschlands! Genial. Ne, Moment, wir haben ja noch Andi Scheuer.

Geändert von Trimichi (25.11.2020 um 16:14 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:09   #43
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 290
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Käme es deinen Eltern und deiner tochter nicht zu gute, wenn du mit Hilfe einer Impfung kein potenzieller überträger mehr wärst?
Genau das hatte ich auch schon eingetippt, aber dann wieder gelöscht. Da sowohl Eltern als auch Tochter zur Risikogruppe gehören, werden die ja eh geimpft und sollten dann immun sein. Da ist es dann doch eigentlich egal, ob man die Viren in deren Nähe schleppt oder?

Ich würde mich sicherheitshalber aber wohl trotzdem impfen lassen, da man ja nicht so genau weiß ob der Impfstoff zu 100% wirkt. Sicher ist sicher.

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Berufsbedingt bin ich öfter auf Intensivstationen. Der Oberarzt ist ein Trainingspartner von mir. Er hatte so einige "Maschinen" dort liegen, u.a. ein Triathlet. Der kam vor 2 Wochen aus der intensiv. Er lag dort seit April. 50 Jahre, Triathlet. Egal wie fit man auch ist. Wenns blöd läuft, bist du erstmal ein paar Jahre aus deinem gewohnten Leben.
Okay auch krass. Ich hoffe dass ich den Mist nicht bekomme und das alles bald vorbei ist. Gibt ja auch wirklich viele Leute, die wochenlang keinen Sport mehr machen können danach. Echte Luxusprobleme, aber das wäre für mich schon grausam!

Geändert von Schlafschaf (25.11.2020 um 16:15 Uhr).
Schlafschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:11   #44
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.082
Zitat:
Zitat von dherrman Beitrag anzeigen
Vom Postillon:

+++ 100 Millionen Dosen: Jens Spahn bekommt versehentlich Bier statt Impfstoff geliefert +++
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:23   #45
Ruben
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 285
In der Zeit steht ein Interview mit Frank Stäbler - der hatte Corona, die leichte Variante, und das hört sich auch nicht so nett an. Da sollten auch wir Anfang bis Mitt-Dreißiger vorsichtig sein...

Persönlich würde ich am liebsten noch ein wenig abwarten und weitere Ergebnisse mit 100.000enden Probanden abwarten und es begrüßen wenn die Studie 3 - Ergebnisse vorliegen und man mit großer Gewissheit sagen kann, dass keine unangenehmen Nebenwirkungen in großer Häufung auftreten.

Am Wochenende hatten meine Mutter (70) und ich ein interessantes Gespräch über generelle (!) Impfgegner. Sie war völlig schockiert, dass es so etwas gibt und versteht es einfach nicht wie man Dinge vergessen kann. Sie kannte noch Leute die "dank" Kinderlähmung für ihr Leben gezeichnet waren etc...
__________________
Respekt & Vorfreude
Auf dem Weg zur ersten Langdistanz. In Roth.

http://www.getfitter.de/
Ruben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:40   #46
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.762
Zitat:
Zitat von Ruben Beitrag anzeigen
...es begrüßen wenn die Studie 3 - Ergebnisse vorliegen und man mit großer Gewissheit sagen kann, dass keine unangenehmen Nebenwirkungen in großer Häufung auftreten.
...
Bevor dass nicht der Fall ist, und die Studienergebnisse überprüfbar sind, wird garantiert auch kein Impfstoff zugelassen. Da habe ich volles Vertrauen in die europäischen und US-amerikanischen Zulassungsbehörden. Die Phase-3 Studien sind jetzt für mehrere impfstoffe nahezu abgeschlossen und es geht v.a. noch um die Datenaufbereitung.

Die CDC hat sich ja auch vor 6 Wochen noch entschieden gegen politische Einmischungen verwahrt, als Trump versucht hatte, möglichst noch vor der Wahl die Zulassung von derzeit noch nicht abschließend geprüften impfstoffen zu beschleunigen.

Mit der Zulassung beginnnen dann ohnehin die Phase-IV-Studien und da zuerst Risikogruppen den Impfstoff erhalten, die in der Phase 3 oft noch ausgeschlossen waren, wird man da ohnehin noch einiges Neues erfahren.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 16:48   #47
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.195
Sobald ich darf, werde ich mich impfen lassen.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2020, 17:07   #48
deirflu
Szenekenner
 
Benutzerbild von deirflu
 
Registriert seit: 31.08.2011
Beiträge: 2.444
Ich werde mich auch Impfen lassen, denke aber bis es so weit ist wird es noch etwas dauern.

Dass die Impfstoffhersteller jetzt einmal Presseaussendungen mit der tollen Wirksamkeit ihres Impfstoffes rausschicken gibt zwar Hoffnung bald etwas wirksames in der Hand zu haben, mehr aber nicht. In erster Linie will man sich wohl eher gut platzieren für Verhandlungen und an der Börse etwas Geld lukrieren.

Bis der Impfstoff dann in der nötigen Menge ausgerollt wird und man tatsächlich eine breite Masse Impfen wird können wird es wohl noch etwas dauern glaube ich.
deirflu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup
 Samstag 16.01, Sonntag 17.01, Dienstag 19.01
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.