gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
"Darf" man an einem Zipp SL V2 Lenker einen Aufleger montieren? - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2015, 06:44   #9
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Ok, kam zunächst nicht so deutlich rüber, Dass Du schon wusstest, dass man da eigentlich nix dranschrauben sollte.

Darf ich mal fragen, woher Du eigentlich dieses sündhaft teure Teil hast?
Im Moment könntest Du den vielleicht noch zu einem akzeptablen Kurs und jedenfalls mit gutem Gewissen verkaufen. Nach so einer unzulässigen Montage nicht mehr.
Und dann könntest Du in einen investieren, der für einen Aufsatz gemacht ist, wie eben z.B. der SLC2.
Ich hab meinen Carbonlenker (Bontrager, nicht ganz so extrem leicht und teuer) für einen Bruchteil des Normalpreises neu bei ebay bekommen.
Da das wohl so kurzfristig nix wird, würde ich vorübergehend irgendeinen Lenker montieren. Die 100g oder was auch immer Mehrgewicht werden Dich wohl weniger bremsen als eine Lenker-Aufsatz-Kombi, der Du nicht richtig vertauen kannst.

Meinen Carbon-Gabelschaft hat's übrigens zerlegt, weil mein Vorbau ungewöhnlich tief an einer Stelle montiert war, die nicht dafür vorbereitet war...
Und dann schraubt sie für die Nachmittagsetappe alles wieder zurück?! Ne, das ist doch nix. Entweder oder...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 07:04   #10
captain hook
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Und dann schraubt sie für die Nachmittagsetappe alles wieder zurück?! Ne, das ist doch nix. Entweder oder...
Außerdem startet das Rennen morgen. ;-) Wenn ein anderer Lenker noch nicht drann ist, würde ich da jetzt auch nicht mehr mit anfangen. Rumschrauben, alles neu einstellen, Lenkerband wickeln... klar, ist wie Lager wechseln an ner Nabe, Sybi macht das ohne Bluthochdruck in 15min fertig. Für jeden anderen ist Rumschrauben bei sowas einen Tag vorm Rennen nicht zu empfehlen. Da spart man mehr Nerven und damit mehr Zeit wenn man sich die Nummer schenkt. Dann bleibt eh nurnoch die Überlegung Auflieger drannschrauben oder nicht...

Bei der Überlegung sollte man den Auflieger auch mal an den Lenker gehalten haben. Der Klemmbereich bei dem Zipp Lenker sieht nicht besonders breit aus. Was ich auf keinen Fall machen würde ist den Auflieger so anzuschrauben, dass der auch nur einen Millimeter in dem Bereich klemmt wo der Lenker sich schon verjüngt. Bzw. auch wenn es knapp ist wäre das für mich ein sofortiger Ausschlussgrund auch nur darüber nachzudenken. Und bei nochmaliger Vergrößerung des Fotos sieht es auf dem Bild aus, als ob der Lenker sich direkt neben der Vorbauklemmung verjüngt... S.O. am Ende ohne Lenker in der Pampa zu stehen würde ich nicht riskieren.

Viel spannender: Was wiegt eigentlich Dein Rad Anna? UCI Limit ist 6,8kg. ;-)

Geändert von captain hook (01.09.2015 um 07:13 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 08:49   #11
sbechtel
Szenekenner
 
Benutzerbild von sbechtel
 
Registriert seit: 10.10.2010
Ort: Darmstadt-Eberstadt / Bruchköbel
Beiträge: 3.721
Ich würde einfach mal nachschauen, welchen Schnitt du da wirst fahren müssen, um nicht auf dem Limit zu fliegen und wenn das im Unterlenker realistisch ist, würde ich so fahren, wie der Bock ist.
__________________
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Heute wird ja schon zum Bikefitter gerannt, bevor man überhaupt weiß, wie man ne Kurbel im Kreis dreht.
sbechtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 08:38   #12
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.019
Solange wir noch keinen adäquaten Thread für Annas Semipofi-Karriere haben, mach ich mal hier weiter.

Die 1. Etappe gestern bei der Tour Cycliste Féminin International de L'Ardèche lief offenbar ein wenig suboptimal:
11 Minuten Rückstand. Ups! Defekt?

Heute dann das 10,7 km Zeitfahren, das Anlass für diesen Thread war.

Anna, hast Du jetzt den Aufsatz dran?
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 08:59   #13
tomerswayler
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.09.2007
Beiträge: 871
Scheint wohl alles andere als perfekt zu laufen in diesem Rennen...

"No internet; Crash during first stage; GC gone but could finish at least to stay in the race; hope I get my bike fixed and do well in the mountain stages. Biggest worry is that my cold from last week seems to be causing astama like simptome and I cant breathe well during efforts. Advice very much appreciated... Please only reply on fb beacoupe due to limited internet i cant check other channels! Merci!!"
tomerswayler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 09:41   #14
sbechtel
Szenekenner
 
Benutzerbild von sbechtel
 
Registriert seit: 10.10.2010
Ort: Darmstadt-Eberstadt / Bruchköbel
Beiträge: 3.721
Mist! Aber ist schon cool, dass Anna da überhaupt dabei ist! Sollen wir einfach nen Thread aufmachen?
__________________
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Heute wird ja schon zum Bikefitter gerannt, bevor man überhaupt weiß, wie man ne Kurbel im Kreis dreht.
sbechtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 14:43   #15
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 18.019
Oh shit! Was für ein Kontrast zum Triumphzug neulich.

Ergebnis der 2. Etappe (Zeitfahren):
http://www.tcfia.org/IMG/pdf/cltempsligne-3.pdf

Anna wurde mit großem Abstand letzte.
Unter 25 km/h auf 10,6 km. Also wahrscheinlich ist das Rad (und/oder sie selbst) immer noch vom Sturz auf der 1. kaputt.

Ob sie zur heutigen Nachmittagsetappe noch antritt?

Wäre zumindest bis zur Hälfte ein Profil für sie, aber mit angeknackster Gesundheit und ebensolchem Rad ...
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 16:08   #16
flaix
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 1.902
kommt mir vor wie der normale Blutzoll, den man zahlt beim ersten richtigen Radrennen. Das fühlt sich von innen immer viel brutaler an als von aussen ersichtlich. Das Mädel wird es schon irgendwie packen.
flaix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.