gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Montage und Lagerfett - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2021, 18:58   #1
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 659
Montage und Lagerfett

Hat jemand von euch den ultimativen Tip für gutes Montage und Lagerfett für das Bike

Von Castrol hab ich mal was gehört----da gibt es aber unendlich viele Sorten

Denke, dass es nicht die überteuerten Fette "speziell Für Fahrräder" sein müssen.


Danke euch
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 19:03   #2
longo
Szenekenner
 
Benutzerbild von longo
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: Schallstadt-Mengen
Beiträge: 578
Zitat:
Zitat von crimefight Beitrag anzeigen
Hat jemand von euch den ultimativen Tip für gutes Montage und Lagerfett für das Bike

Von Castrol hab ich mal was gehört----da gibt es aber unendlich viele Sorten

Denke, dass es nicht die überteuerten Fette "speziell Für Fahrräder" sein müssen.


Danke euch
Der Klassiker: Galli Lagerfett

einfach googeln..
longo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 19:09   #3
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 659
Dynamics Galli

11 Euro für 150 Gramm ist schon ne Nummer
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 19:33   #4
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 586
Ich benutze für fast alles das Castrol LMX. Habe es eigentlich für das Radlager meines Autos gekauft, und verwende es seitdem für so ziemlich alle Gleit- und Wälzlager. Es ist knallig grün und so sieht man beim späteren Öffnen ob irgendwo Dreck reingekommen ist oder ob es Abrieb gab. Eine Tube hält bei mir mehrere Jahre.
zahnkranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 19:48   #5
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.948
https://www.ravenol-shop.de/ravenol-...er=1340104-400
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 20:12   #6
Oscar0508
Szenekenner
 
Benutzerbild von Oscar0508
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 981
Ist das nur für die Montage, oder auch die Lager der Naben?
__________________
www.spendenmarathons.de
Oscar0508 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 21:05   #7
Mr. Brot
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mr. Brot
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 363
Zitat:
Zitat von crimefight Beitrag anzeigen
Dynamics Galli

11 Euro für 150 Gramm ist schon ne Nummer
Das Pöttchen (Damals noch in weiss) ist bei mir jetzt so langsam alle, hat knapp 35 Jahre gehalten
Mr. Brot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2021, 21:11   #8
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.948
Zitat:
Zitat von Oscar0508 Beitrag anzeigen
Ist das nur für die Montage, oder auch die Lager der Naben?
Zitat:
RAVENOL Super EP-Langzeitfett wird zur Schmierung von hochbelasteten Gleit- und Wälzlagern auch unter Einfluß von Feuchtigkeit, Vibration und Stoßbelastungen eingesetzt.
Ich hatte in Jugendjahren mal ein Döschen Campafett, das war so teuer, dass mans am liebsten gar nicht verwendet hätte, aber irgendwie wars dann dennoch irgendwann leer.
Seither nie mehr was anderes als so Fettpressenkartuschen verwendet. Privat, inne Firma, am Motorrad, Auto, Fahrrad un überall, wo sonst noch Schmiere dran muss.

Es sollte nur nässetauglich sein, Utopia,- ok, in meinen Augen eh n Saftladen, aber egal, hatte mal in der Produktion irgendne Schmiere verwendet, die Wasser anzog, da sind denen reihenweise die Sattelstützen und Tretlager in den Stahlrahmen festgerostet...
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.