gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Die perfekte Pain Cave - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Sendungen > Themenvorschläge
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2020, 13:57   #1
Genussläufer
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Frankfurt und Erfurt
Beiträge: 178
Die perfekte Pain Cave

Das mag im Sommer nicht so die Fragestellung sein. Es ist aber eine gute Zeit, sich für die kalten und ungemütlichen Tage vorzubereiten. Interessant wären hier vier Themenblöcke:

1. Ein angemessenes Laufband
2. Rolle
3. Pool im Keller oder im Garten mit Gegenstromanlage oder Pooltrainer
4. Krafttraining für Triathleten

Man könnte hier mal abwägen, was sinnvoll und notwendig ist. Was ist seinen Preis wert und was ist sinnloser Luxus? Wieviel Platzbedarf muss man aufwenden? Etc.

Was ist an Ablenkung nötig und sinnvoll. Das Thema ist sicher vielschichtig. Interessant ist es allemal. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß sich hier schon der eine oder die andere mit so einer Idee beschäftigt.
Genussläufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 14:21   #2
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 799
Eine beeindruckende Pain Cave hat bspw. der Youtuber Triathlon Taren. So wünschte ich mir das auch. Leider spielt hier aber aktuell die Wohnsituation und das Budget nicht ganz mit.

Mein Laufband und die smarte Rolle gehören aber sicherlich zu den besten Anschaffungen meiner bisherigen Triathlonzeit. Ich nutze beides sowohl im Sommer als auch im Winter. Dazu brauche ich nur noch passable Musik und ich kann mich austoben. Alles drüber gehört für mich zur Kategorie "Nice to have"
widi_24 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 14:25   #3
mrtomo
Szenekenner
 
Benutzerbild von mrtomo
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Augsburg
Beiträge: 567
Definitiv im Bereich Nice to have, aber ein super teil:

Cody Miller Outdoor Endless Pool für Pace im Olympia Bereich.
__________________
Managing Master, Triathlon and Friends.
@tomhohenadl - tomhohenadl.de
Der professionelle Altersklassen Athlet
mrtomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 14:29   #4
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.991
Also Pain Cave kann ich wenig beisteuern.
Bisher habe ich eine Pain Terasse.

1) Taxc Neo Smart gekoppelt mit Laptop wobei ich in letzter Zeit eher das Handy verwende und nur Musik höre, ist kurzweiliger als Filme für mich
2) Squat Rack, olympische Langhantel plus Gewichte, Kettlebells

Mir fehlt ein Rudergerät

Laufband ist für mich persönlich total unnötig da ich auch im Winter total gerne draußen laufe.
Schwimmen bräuchte man eine Gegenstromanlage und puh ich glaube die wird nie zu einer sinnvollen Investition für mich werden.

Platz braucht man nicht viel, ein Zimmer mit 15 m2 reicht da, zumindest für meine Sachen.

Für den Fitnessbereich reichen ca 500 Euro. Rack, Langhantel und Gewichte reichen für den Anfang absolut aus
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 16:11   #5
ks03
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 620
Hi,

ich hab ein Pain Zimmer

Dort befindet sich eine smarte Rolle, diverse Kurzhanteln, Kettlebells, Therabänder.
Außerdem ein Türreck und ein Schlingentrainer sowie ein Tv und PC

Mein Mann hat dort ein Fitess-Ergometer (oder wie sowas heißt) stehen.

Toll wäre noch ein Rudergerät, aber dafür reicht der Platz leider nicht.

Tschau
ks03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 20:07   #6
ironmansub10h
 
Beiträge: n/a
Also ich habe einen Latzug, ein Squatrack, KH verstellbare bis 24,5 kg, Trap-Bar, Concept2 Rower, SkiErg, mehrere Kettlebells, Bälle, SlingTrainer, PyloBox, ein Multitrainer für Beinstrecker-beuger , unterer Rücken, 2 Bodybags , 30kg Sandbag, Gewichtsweste Bänder, Klimmzugstange und Kleinkram. Achso klar ne smarte Rolle, die steht aber am Schreibtisch.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 20:16   #7
rhoihesse
Szenekenner
 
Benutzerbild von rhoihesse
 
Registriert seit: 15.10.2006
Beiträge: 664
Hab nur eine Smarte Rolle, wie kühlt ihr denn eure Körper runter? Nutzt jemand nen Wahoo Headwind?
__________________
"I want the minimum."
rhoihesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 20:21   #8
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.991
Großer Ventialtor mit mehreren Stufen am besten per Fernbedienung steuerbar.

Poah ironmansub10 ein paar von den Tools die du hast, habe ich auch noch also Sandbags, Gewichtsweste und Plyobox. Aber beim Rest könnte man neidisch werden
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:18 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 18. 05.
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.