Trainingswochenende München | facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Gemeinsame Triathlon-Trainingstage in München
Trainingstage München
Anzeigen
Die schnellsten Langdistanz Strecken (in Europa) - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2020, 10:06   #33
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.011
Roth darf man meiner Meinung nach nicht über die dort erzielten Rekordzeiten beurteilen. Diese Rekorde sind meistens krasse Ausreißer, über deren Zustandekommen sich jeder selbst Gedanken machen kann.

Für Agegrouper ist Roth ähnlich schnell wie beispielsweise Frankfurt in einem normalen Jahr ohne große Streckenänderungen. Das zeigt eine Auswertung der Ergebnislisten. In Roth ist der Block der Sub-9 Athleten nach Aussage der Kampfrichter besonders anfällig für kooperatives Windschattenfahren.

Klagenfurt war in den schnellen Jahren stets zu kurz (3200m, 176km, 40.5 km); mir ist noch kein Athlet begegnet, der seine dort erzielte Zeit auf anderer Strecke bestätigt hätte.

Physikalisch ist es übrigens ein Märchen, dass eine Radstrecke mit kurzen Anstiegen und langen Abfahrten schneller wäre als eine flache Strecke.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 10:15   #34
HenryHell
Szenekenner
 
Benutzerbild von HenryHell
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 661
Zitat:
Zitat von eNTe Beitrag anzeigen
Der ist neu, da wird es nicht so viele Erfahrungen geben. Eine Radstrecke inklusive F1 Strecke Estoril gab es mal, die Karte wurde inzwischen aber wieder entfernt.
Ah, das erklärt's. Dann mal abwarten, ob das dieses Jahr überhaupt stattfindet
__________________
Social Media Overkill: Instagram | Facebook | Strava | Blog
HenryHell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 10:54   #35
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.925
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Physikalisch ist es übrigens ein Märchen, dass eine Radstrecke mit kurzen Anstiegen und langen Abfahrten schneller wäre als eine flache Strecke.
Physikalisch wird das stimmen, aber da gibt es ein Paar Sachen zu beachten.
Wie Hafu schon schrieb, ist es nich jedermanns Sache 5 oder mehr (oder 4:30 in Hafus Sonderfall) Stunden die Aerohaltung ein zu nehmen.
Weiter kann man auf kurzen Steigungen eine höhere Wattzahl fahren: bekannt ist, dass man in der Aerohaltung niedrigere Wattzahlen hat bei gleicher Mühe.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 12:06   #36
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.011
Zitat:
Zitat von longtrousers Beitrag anzeigen
Weiter kann man auf kurzen Steigungen eine höhere Wattzahl fahren: bekannt ist, dass man in der Aerohaltung niedrigere Wattzahlen hat bei gleicher Mühe.
Es geht aber nicht darum, wie viel Watt die Leute durchschnittlich treten, sondern wie viel Zeit sie für die Strecke benötigen.

Einem Fahrer fehlt die Energie, die er bergauf zusätzlich verbrät, an anderer Stelle im Wettkampf. Du musst diese Energie also irgendwo wieder abziehen. Sonst haut die Rechnung nicht hin.

Grundsätzlich ist es so, dass alle Abweichungen von der Durchschnittsgeschwindigkeit Zeit kosten. Mit anderen Worten: Ein Anstieg (langsames Tempo) gefolgt von einer Abfahrt (hohes Tempo) ist bei gleichem Energiebudget immer langsamer als das gleichmäßig gefahrene Durchschnittstempo auf einer flachen Strecke.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 14:32   #37
dherrman
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 787
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Roth darf man meiner Meinung nach nicht über die dort erzielten Rekordzeiten beurteilen. Diese Rekorde sind meistens krasse Ausreißer, über deren Zustandekommen sich jeder selbst Gedanken machen kann.
Hilf mir, was meinst du damit?
dherrman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 14:51   #38
abc1971
Szenekenner
 
Benutzerbild von abc1971
 
Registriert seit: 20.04.2012
Beiträge: 937
Zitat:
Zitat von dherrman Beitrag anzeigen
Hilf mir, was meinst du damit?
Motorradring für den oder die Führende auf dem Rad
__________________
mal schauen, was kommt
abc1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten das Event Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.