facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Anzeigen
Wer braucht wieviel Watt bei 36 km/h - Seite 18 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.05.2020, 11:20   #137
swimbikerunlifestyle
Szenekenner
 
Benutzerbild von swimbikerunlifestyle
 
Registriert seit: 30.05.2017
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von felixb Beitrag anzeigen
Das dürfte schwer werden. Grund ist halt auch bisschen die Strecke. Wenn du da mit offensichtlich Rückenwind zum 2. Wendepunkt hinfährst und jedes mal von ca. 43-45 runterbremsen musst, wendest und wieder losfährst, geht dabei halt Geschwindigkeit drauf.
Selbst wenn die Strecke also flach war, sind da einige (harte?) Bremsungen drin. Jede Art der Bremse geht ins Ergebnis ein, vor allen Dingen weil man dann ja eh rollt und danach dann ggf. nicht superhart antritt. Der Tempoverlust ist gar nicht mal ohne dann.

Deswegen ist die Streckenwahl bzw. die Strecke im allgemeinen extrem wichtig für Vergleiche. Das geht eigentlich nur auf gleicher Strecke. Ursprünglich wurden hier die Werte von Hannover Wasserstadt Limmer gepostet. Gleiche Strecke, dadurch einigermaßen vergleichbar. Meine runtergerechneten Werte vom Zeitfahren waren allerdings sicher nicht wirklich genau, weil man bei höherem Tempo in den Kurven & co eben härter runterbremsen musste.

Grundsätzlich und ohne Berücksichtigung der Strecke kann man eben nicht sehr gut vergleichen. Mit Berücksichtigung geht das aber schon ... einigermaßen, da kommen aber dann natürlich noch weitere Faktoren rein.
Stimmt schon, deswegen hab ich auch nochmal beim letzten 70.3 nachgesehen. Da kann man realistisch nur die ersten knapp 22 km betrachten, weil sich danach 1290 HM in den Weg gestellt haben. Da waren es dann für 36.4 kmh nur noch 190W AVG und 203 NP. Ist da doch schon realistischer. Wind kam mit 11 km von Landesinneren. War auf dem Stück aber nicht relevant, da eine Steile Küstenlinie für Windschatten gesorgt hat.

__________________
Fight for your goals
swimbikerunlifestyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 12:10   #138
Tobi F.
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 643
Wie fahrt Ihr Wendepunktstrecken ?

Bisher hatte ich in meinen Versuchen einen fliegenden Start + "fliegendes Ende".
Hab am Wendepunkt gestoppt, Puls runter gebracht und bin dann die entgegen gesetzte Richtung wieder mit fliegendem Start + "fliegendem Ende" gefahren.
-> Falsch ???
Hinweg, umdrehen, Rückweg ??? und beim Wenden möglichst gleichmäßig (z.B. Kreisverkehr)

Geändert von Tobi F. (19.05.2020 um 15:09 Uhr).
Tobi F. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 12:16   #139
Mr. Brot
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mr. Brot
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 154
Zitat:
Zitat von KarpatenWilli Beitrag anzeigen
Bin etwas schockiert wie viel Watt bzw. W/KG ich im Verhältnis zu den anderen brauche

- Cube Aerium TT mit Vereinsklamotten (Trikot + Hose) mit DT Swiss 1800 Spline, 23mm Conti vorne und hinten und nen normale Helm von Kask.

Während der fahrt wurden 4x4min gefahren und der Rest mit etwas auf Zug (180hm gesamt). Dabei kamen die 41.7km mit 235w (258w NP) heraus...
Solchen Zahlen brauchen doch schnellen Leute für den 40er Schnitt. Verstehe nicht wo ich da so viel liegen hab lassen
Für die hohen Wattwerte gibt es schon die eine oder andere Erklärung.
-Um ein optimales Egebnis zu erhalten, sollte möglichst Gleichmäßig gefahren werden.
Eine Avg235W und eine NP258W lassen darauf schließen, dass dem nicht so war.
Optimal wäre Avg=NP Luftwiderstand geht ja leider zur 3. Potenz ein, also ein bischen zu schnell gefahren ist deutlich schlechter, als ein bischen langsamer gefahren und verschlechtert die Watt-Bilanz.

-Trikot+Hose durch einen ordentlichen Speedsuit ersetzt, sind sicherlich 10W und mehr Wert.

-der normale Helm durch einen TT Helm ersetzt, kann ich nicht genau bewerten, aber 5-15W sind auch hier vorstellbar.


Da kommt schon einiges Zusammen neben der enventuell optimierbaren Aeroposition,
Mr. Brot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 13:21   #140
KarpatenWilli
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 55
Zitat:
Zitat von Mr. Brot Beitrag anzeigen
-Trikot+Hose durch einen ordentlichen Speedsuit ersetzt, sind sicherlich 10W und mehr Wert.

-der normale Helm durch einen TT Helm ersetzt, kann ich nicht genau bewerten, aber 5-15W sind auch hier vorstellbar.

Da kommt schon einiges Zusammen neben der enventuell optimierbaren Aeroposition,
Danke für die Info. Dann teste ich demnächst mal und schau dass ich eine Strecke finde wo man ungestört man länger gleichmäßig fahren kann um eine Referenz ziehen zu können. Bin schon gespannt was dabei herauskommt und ich mich den 200w annähern kann

Geändert von KarpatenWilli (19.05.2020 um 13:27 Uhr).
KarpatenWilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 14:09   #141
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 2.200
Größe_kg_Watt_W/kg_Name@kmh__Temp_Outfit__Streckenlänge
1,86__77_177W__2,30_sabine-g@36,1km/h_20C__65mm/Citec Scheibe,Bioracer Einteiler, MET codatronca__58km
1,86__77_206__2,57_sabine-g@36,9__18C__80mm/Citec Scheibe,CastelliSanremoTr Aero Straßenhelm__101km
1,86__77_198__2,57_sabine-g@36__28C__80mm,Bioracer Einteiler, Aero Straßenhelm__70km
1,86__77_193__2,50_sabine-g@36,4_28C__80mm/Citec Scheibe,Bioracer Einteiler, Kask Bambino Helm__70km
1,86__77_181__2,30_sabine-g@36,0_15C__65mm/Citec Scheibe,Bioracer Einteiler, MET codatronca__96km
1,86__77_177__2,30_sabine-g@36,1_20C__65mm/Citec Scheibe,Bioracer Einteiler, MET codatronca__58km
1,88__76_192__2,52_-MJ-@36,3____22C__60mm,CastelliSanremoTr, Aero Straßenhelm
1,86__85_235__2,76_MarcoZH@36,4_23C_80/Disc,CastelliSpeedZweiteiler,Specialized Evade
1,86__84_225__2,68_MarcoZH@36,6_22C_80/Disc,CastelliSpeedZweiteiler,Specialized Evade
1,74__65_187__2,87_felixb@36_____20C__88mm+Scheibe , Bioracer TT, MET Drone, steh. Start
1,78___84___180___2,14___Mr. Brot@36,1___20C___Velotec Pro Aero, MET Drone, Wheelcover___47km Pendelstrecke
1,81__77_217__2,81_pXpress@36,3__22C__Hed3+Scheibe , CastelliAllOutspeed, Casco Helm
1,90__88_237__2,69_steppison@36,1_23C__60mm+Scheib e, Zweiteiler bisschen locker, Carnac Notus Evo__90km
1,87__85_222__2,61_microsash@36,1_23C__60mm Citec+Scheibe Citec, Zoot Trisuit, Carnac __40km
1,87__85_217__2,55_microsash@36,0_23C__60mm Citec+Scheibe Citec, Carnac Speedsuit, Carnac __40km
1,87__85_209__2,45_microsash@36,0_23C__60mm Citec+Scheibe Citec, Carnac Speedsuit, Carnac +Überschuhe__40km
1,76__71_214__3,01_KetteRechts@36,0_24C__Zipp 606, konventioneller Einteiler, Rudy Wingspan[/quote]
1,86__82_181_2,26_Andreundseinkombi@36,5_13,9C_ Citec 80mm+RON Scheibe, Castelli Einteiler, Evade Tri Helm, 180km
1,76__72_185__2,57_bergflohtri@36,0_28c__Hed Jet 4 + He'd Jet 9, konventioneller Einteiler + altes Radtrikot, Evade Helm, 2km Wendepunktstrecke
1,75__74_212__2,86_redeagle@36,0_24C__60mm/CitecDisc,Einteiler,CASCO SPEEDairo RS__98km
1,83__75_215__2,86_swimbikerunlifestyle@37,5_24C__ Trainingslaufräder, flatterndes Trikot, ekoi Aerod. Helm__
1,93__77_193__2,51_Paul.l@ 36_18C_60mm vorn/hinten, Castelli AllOut, Giro Aerohead___ 60km, 3 Wendepunkte
1,75_66_235_3,46_Solution@36,2_10_60/80 LRS normale Rennradkleidung_Rundstrecke 62km
1,81__80__197__2,46_Kido@37,5_17,2C_88mm/Xentis TT Clincher, Castelli AllOut, UVEX Race 8____134km
1,87__87__232__2,66_ritzelfitzel@37,3_24C_Veltec60 mm/Citec8000, Giro Aerohead, Flattertrikot____8.6km Wendepunktstrecke
1,86__81__228__2,8__kleinomat@36,4__26C_CCR 50mm v/h, Giro Attack2012_Bioracer Tri-Einteiler o Ärmel_DalkemanGütersloh 38,5km
1,86__81__210__2,59__kleinomat@36,3__26C_CCR 50mm v/h, Giro Attack2012_Bioracer Tri-Einteiler o Ärmel_TriathlonKamen 39,8km
1,80__76__205__2,70__klatu@35,7__23C__Citec 8000 63/80, Casco Speedairo RS, Einteiler+Radtrikot 35,7 km
1,83__74__228__3,08__amarkov@37,1__28C__50mm vorn/hinten, Einteiler + Carnac Aero Road_26,7 km
1,87_86_238_2,76_ThomasW.@36,5__19C_vorn + hinten Zipp tubular 1080 _22mm GP 4000II_ Bioracer Trimaster_Giro Aerohead_22,6km_43HM_Regen_94% Luftfeuchte
1,87_86_205_2,38_ThomasW.@36.0_27C_Zipp 1080 tubular _Vittoria Corsa ( muss nochmal schauen )_Bioracer Trimastet_Giro Aerohead _84,7km
1.75_74_248_3.35_TobiF.@36.3_17°C_ Mavic Cosmic Carbone_ GiroAerohead_Radtrikot Triathlon Ingolstadt_GP4000 23mm
1,86__77_204__2,65_AndrejSchmitt@36,1__17C__80mm/60mm,CastelliSanremo4.1_ Road Helm Oakley ARO5__101km
1,85__78_235__3.01_KarpatenWilli@36,1_20C_DT Swiss 1800 P Spline Conti 23mm S II_Vereinsklamotten_41,7 km
1,78_71_189_2,66_Acula@35,3_21,9C_68mm/86mm mit Conti 5000 23mm/25mm + normaler Straßenhelm + Champion System Apex Aero Tri Suit_40,86 km (OD Rundkurs mit 3 Runden & 2 Wendepunkten)

Da bin ich ja gar nicht soweit weg in anbetracht des normalen Helmes. Tempo war aber leicht zu langsam.
__________________
Trainings-Blog

Ich bin Ernährungswissenschaftler und haben einen kleinen Ernährungsblog, schau doch mal rein
Acula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 15:25   #142
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 362
Welche Tools werden denn zur Aero-Analyse herangezogen? Aerotune war ja im Gespräch. Ich arbeite mich derzeit in Golden Cheetah ein, habe aber noch keine Testreihen, die zuverlässig genug sind, um diese hier präsentieren zu können. Ich glaube zwei vernünftige Teststrecken gefunden zu haben (flach, kein Verkehr), das Problem ist aber der Wind. Selbst auf einer Wendepunktstrecke rechnet sich dieser nur zum Teil raus. Extremes Beispiel: Ein Gegenwind auf dem Hinweg, der mich so stark abbremst, dass ich nur noch halb so schnell fahre wie bei Windstille. Selbst wenn mich der Wind bei der Rückfahrt auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt, ich werde langsamer sein als bei Windstillle.
zahnkranz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 22:25   #143
Mr. Brot
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mr. Brot
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 154
Im Grunde reicht Dein Tacho und PM. Hin und Zurück Pendelstrecke, km, Zeit und durchschnittliche W sind ausreichend um festzustellen, was der Durchschnitt auf der Strecke war.
Wind, Höhenmeter, Ampeln, Wendepunkte, etc. haben Einfluss auf das Ergebnis und das ist dann leider Real Life.

Ist sicherlich trivial, aber ich habe persönlich festgestellt, das es einen wesentlichen Unterschied macht, ob ich einen festen 36er Schnitt hin und zurück fahre oder ob ich versuche, konstant z.B. 180W auf Hinweg und Rückweg trete und auch bei einem 36er Schnitt lande.

Wenn Du dann noch Temperatur (der Umgebung, der Reifen) und grade anliegenden Luftdruck (selbst gemessen und nicht von der Wetterstation aus dem I-Net) berücksichtigst, bist Du in die Klasse der Nerds aufgestigen
Mr. Brot ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.

XXX
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Filmtipp aktuell
Angriff auf die Bestzeit:
Lauftraining nach Lydiard
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.