facebook-Gruppe | youtube | forum heute
Anzeigen
Corona Virus - Seite 957 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2020, 11:34   #7649
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 227
Ist ja auch Blödsinn zu behaupten, Ansteckungen seien nicht möglich. Wovon träumen die nachts?
Bockwuchst ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 11:42   #7650
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 4.095
Unsere Forschungsministerin hat ja im Fernsehen gesagt, dass nun die Wissenschaften zusammenarbeiten. Chapeau! Endlich haben diese Nasen begriffen, dass Virologen und Epidemologen nicht am Menschen forschen dürfen, und daher die empirische Erfahrungswissenschaft (Psychologie) hinzuziehen müssen. Und das findet sie so toll! Schön, dass Frau Ministerin erstmalig (?) was von Interdisziplinarität gehört hat. Biologen, Virologen, Epidemologen usw. dürfen keine Forschung am Menschen machen. Psychologen schon, da der Gegenstand der Disziplin das menschliche Erleben und Verhalten ist. Biologen forschen an Tieren. Experimente am Menschen sind diesen Menschen untersagt. Daher haben sie keine Methodenfachkompetenz, wie empirische Wissenschaft am Menschen, wie am Menschen geforscht werden muss, so dass a) die ethischen Richtlinien eingehalten werden und b) seriöse Forschungsergebnisse erzielt werden können.

Nun, was haben diese RKI'ler "ausbaldowert"? Vorerst werden vier Orte getestet, zwei sind schon bekannt, einer liegt in BaWü und ein anderer in Südbayern, wo es wohl viele Fälle gibt. Ziel der Studie sind belastbarere Zahlen. Es sollen pro Kaff 2000 Teilnehmer mitmachen (freiwillig) und es soll auch das Prinzip der Zufallsauswahl angewendet werden. Hier liegt schon das zweite Bias? Wer sich nicht gut fühlt macht nicht mit? Nicht auflösbar, da Unfreiwilligkeit nicht mit den ethischen Richtlinien vereinbar ist. Das erste bias wäre, dass die Klumpen (Kleinstadt oder Kaffs) nicht zufällig ausgewählt wurden. Worum geht es? Man will die Dunkelziffer besser erforschen. Die Stichprobengröße soll bei n = 30000 liegen. Der zuständige Mitarbeiter des RKI sagte dies das so im TV, sowie "dass man dann belastbarere Zahlen habe." Ergebnisse sind im September zu erwarten. Hier ein link zu der Studie. Im Unterschied zum TV berichtet das Internet von 8000 Teilnehmer. Kupferzell steht als Klumpen auf der Liste https://www.welt.de/wissenschaft/art...ilnehmern.html, der bayrische Ort ist Bad Feilnbach und ist auch genannt. Nach der Studie wissen wir sicherlich mehr, zumal wegen dem Stichprobenumfang keine Einigkeit herrscht. Diese Virologen und/oder diese Schreiberlinge. Können sich nicht mal auf die Stichprobengröße verständigen. Total lächerlich, absolut lächerlich! Weil ja die Stichprobengröße keinen Einfluss auf die Ergebnisse hat...- ist es also tatsächlich eine medien- und pressegemachte Massenhysterie? Nun gehts also in die zweite Runde, die Kontrahenten wurden gecoached, wenn man so möchte. So haben diese neuen Forschungsergebnisse Zeit bis September, wie dieser der RKI'ler vor der Kamera sagte, insofern, das diese Studie solange dauern würde. Nicht aufregen! Es wurde ja schon in den Printmedien vermerkt (Tageszeitung), dass dieses Corona-Virus die Gesellschaft spalten könnte. Ich selbst halte mich selbstverständlich an die Gesetze, allerdings bin ich im Lager zwei der Corona-Leugner. Mögen mir dies diejenigen im Lager eins, die Corona-Gläubigen, nachsehen. Allerdings steht ja im GG auch, dass jeder seine Religion frei wählen und ausüben darf.

Zwischenfazit: drei Monate haben wir schon hinter uns. Ergebnis nach dem ersten Viertel (es wird bald Viertelpausen geben beim Fußball, wegen der Hitze): 1:0 für die Gläubigen. Man darf gespannt sein, wie es dann zu Halbzeitpause nach weiteren drei Monaten steht Ende August (die Halbzeitpause dauert wohl bis Mitte September, da dann in Bayern das neue Schuljahr startet)

Gruss,
M.

Geändert von Trimichi (23.05.2020 um 12:21 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 13:59   #7651
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Da könnte man sich eigentlich denken, dass persönliche Ansichten, was man (nicht) für würdevoll hält, komplett irrelevant sind.
Das kann und sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Was ich als würdelos empfinde, kann für jemand anderen ganz anders aussehen und was wikipedia schreibt, kratzt mich auch nicht.

Ich will in Gesichter schauen und nicht auf einen Stoff-oder Zellstofflappen und tragen möchte ich auch keinen.
Auch wenn es vielleicht gut für mich sein sollte.
__________________
Jedes Bier, jeder Schnaps, jeder Wein verkürzt das Leben um 6 Minuten.
Ich hab das mal grob überschlagen.

Ich bin 1846 gestorben!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 14:01   #7652
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Das Problem nahezu aller Restaurants ist, dass man beim Essen und Trinken keinen Mundschutz tragen kann, dass die Belüftungssituation meist schlecht ist (sehr oft niedrige Raumhöhen, oft keine professionelle Raumbelüftung mit laufender Frischluftzufuhr). So können sich Infektiöse Aerosole im Laufe eines Abends entwickeln.
Deshalb gibts in Spanien im Moment nur Bewirtung auf den Aussenterrassen,
mit 2 mtr Abstand und nur 50% der normalen Kapazität.

Klappt hervorragend.


Nachtrag:
Ab 1. Juli dürfen Touristen aus dem Ausland wieder nach Spanien einreisen.
Also sollte einigen Aktivitäten im Herbst auf der iberischen Halbinsel nichts mehr im Wege stehen.

Es sei denn, die brauchen noch ne 2. Welle.
__________________
Jedes Bier, jeder Schnaps, jeder Wein verkürzt das Leben um 6 Minuten.
Ich hab das mal grob überschlagen.

Ich bin 1846 gestorben!

Geändert von Körbel (23.05.2020 um 16:57 Uhr).
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:32   #7653
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.294
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Das kann und sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Was ich als würdelos empfinde, kann für jemand anderen ganz anders aussehen und was wikipedia schreibt, kratzt mich auch nicht.

Ich will in Gesichter schauen und nicht auf einen Stoff-oder Zellstofflappen und tragen möchte ich auch keinen.
Auch wenn es vielleicht gut für mich sein sollte.
Ich will auch manchmal gerne meinem Nachbarn Beton um die Füße gießen und zum schwimmtraining in den Main bringen.
Und nur weil dich nicht kratzt was die Definition von Menschenwürde im Grundgesetz ist, heißt es nicht, das selbiges nicht mehr gilt.
Ich empfinde viele deiner Posts zum Thema Corona, impfen etc. auch als relativ würdelos - meine persönliche Meinung ist im juristischen Sinne aber eben Lidl es so schön schrieb „komplett irrelevant“
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:36   #7654
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Ich will auch manchmal gerne meinem Nachbarn Beton um die Füße gießen und zum schwimmtraining in den Main bringen.
Ich nicht, auch wenn er ein Lapp ist.
__________________
Jedes Bier, jeder Schnaps, jeder Wein verkürzt das Leben um 6 Minuten.
Ich hab das mal grob überschlagen.

Ich bin 1846 gestorben!
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:38   #7655
Nobodyknows
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nobodyknows
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.746
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
....
Der Hauptunterschied ist nun mal, daß Motorradfahren freiwilliges Hobby ist, und wem die Helmpflicht nicht passt, fährt eben Auto. Einkaufen gehen muß ich aber regelmäßig (komm jetzt nicht mit Internet, ich werde kein Brot im Interet bestellen).
...
Wenn Du das nächste Mal bei der BASF bist, dann schaust Du mal, statt dich über dortige Sicherheitsvorschriften zu beömmeln, auf die Motorräder auf dem Parkplatz. Offensichtlich unterbrechen viele Menschen ihr freiwilliges Hobby für einen Besuch in der Chemiefabrik.

Wem die Maskenpflicht in der Straßenbahn nicht passt, der fährt eben Fahrrad. Und auch Du mußt nicht einkaufen gehen. Lässt Dir das Brot eben vom Nachbarn mitbringen.

Gruß
N.
Nobodyknows ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:40   #7656
FinP
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 3.697
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Deshalb gibts in Spanien im Moment nur Bewirtung auf den Aussenterrassen,
mit 2 mtr Abstand und nur 50% der normalen Kapazität.

Klappt hervorragend.
Für den Gast sicherlich, für den Gastronom auf Dauer im den meisten deutschen Betrieben eher nicht.

Auslastung von geschätzten 25% und fast gleichbleibende Kosten.
__________________
Für den Inhalt dieses Posts kann der Accountinhaber nicht haftbar gemacht werden.
Es handelt sich um eine Autopostfunktion in der Erprobung.
FinP ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.

XXX
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Filmtipp aktuell
Expertenthema: Die 20 Stunden Woche
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Juwelen aus der Mediathek:
TV History
2009: Triathlon-Stammtisch Thomas Hellriegel
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.