gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Getting dirty - back to the roots - Seite 63 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2021, 21:30   #497
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 2.197
Zitat:
Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
Auch der Kaffee an der Verpflegungsstelle bei Kilometer 3 ist ein echtes Highlight.
An der Verpflegungsstelle bei KM 3 gab es Kaffee? Skandal! Ich glaub ich war das schon im Laktat-Nebel und hab immer zum erstbesten Becher gegriffen.

Vielen Dank für den Bericht. Er hat mich auch nochmal genauer 4 Wochen zurückblicken lassen. Vieles ging mir ähnlich: welche Boje anschwimmen, 3 x ziemlich knapp beim Bikepart auf der Fre... gelegen, Walk and Run ab KM 17, ...

Im Gegensatz zu dir bin ich mit dem Ergebnis Megahappy, auch wenn ich 30 Plätze hinter dir ins Ziel bin. Normal bin ich eher im hinteren Mittelfeld zu finden.

Ich hoffe hier wieder mehr von dir zu lesen. Vor allem von den neuen Projekten und dem Elbaman 2022. Mich wird man nächstes Jahr dort nicht finden, denn eine LD mit dem Embrunman sind für meine schon etwas kaputten Knochen genug. Elbaman 2023?
hanse987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 07:11   #498
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.491
Zitat:
Zitat von hanse987 Beitrag anzeigen
An der Verpflegungsstelle bei KM 3 gab es Kaffee? Skandal! Ich glaub ich war das schon im Laktat-Nebel und hab immer zum erstbesten Becher gegriffen.
Salve,

ich gehe davon aus, dass Maxi , das mit der Kaffee-Ausgabe, nicht direkt bei der Verpflegungsstelle bei Km 3 meint, sondern ein paar Meter vor dieser Verpflegungsstelle, wenn man vom Ortskern Marina di Campo kommt.

Es kann sich hierbei nur um die zwei sympathischen älteren Herren handeln, welche dort vor ihrem Haus, an die Athleten bei jedem Elbaman-Rennen Kaffee ausschenken.

Die zwei Herren sind absolut Kult in der Elbaman -Szene!!!


Viele Grüße.

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist in Port Macquarie (NSW) .
Auf der Homepage könnt Ihr (nicht nur die Aussie-Touristen...) erfahren, welch super Job für die Koalas gemacht wird!!!

www.triathlondebelfort.fr
Infos zum Belfort-Triathlon gibt es im Thread "Belfort-Triathlon (Nähe Freiburg im Breisgau)"
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 08:54   #499
Harm
Szenekenner
 
Benutzerbild von Harm
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 1.985
Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Salve,

ich gehe davon aus, dass Maxi , das mit der Kaffee-Ausgabe, nicht direkt bei der Verpflegungsstelle bei Km 3 meint, sondern ein paar Meter vor dieser Verpflegungsstelle, wenn man vom Ortskern Marina di Campo kommt.

Es kann sich hierbei nur um die zwei sympathischen älteren Herren handeln, welche dort vor ihrem Haus, an die Athleten bei jedem Elbaman-Rennen Kaffee ausschenken.

Die zwei Herren sind absolut Kult in der Elbaman -Szene!!!


Viele Grüße.

Hippoman
Yep, die haben mir bei meiner Teilnahme vor X-Jahren auch sehr geholfen. Wir hatten unser Appartment einen knappen KM vor der "Kaffee-Ausgabe" (heisser Espresso direkt aus der Mokka-Kanne) und so hatte ich ca. 3km am Stück vollsten Motivationsschub!
Die Jungs standen auch noch im Wolkenbruchartigen Regen mit Wasser auf der Straße bis zu den Knöcheln mit frischem Espresso. Ab Runde 2 war meine Zuckermenge sogar schon vorbereitet!

Wurde Jahre später fast getoppt von der Verpflegungsstation am Ende von Embrun-City wo mir Salz nur aufgestreut auf eine halbe Tomate gereicht wurde!

Das sind die Erlebnisse, die mich zu nicht-gelabelten Wettkämpfen ziehen. Ich zumindest habe derartiges bei Challenge und IM bisher nicht erleben dürfen....
Harm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 13:36   #500
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.291
Zitat:
Zitat von carolinchen Beitrag anzeigen
Nun nachdem zum Inferno noch kein Bericht kam und ich heute auf FB ja schon gelesen habe....
Ich habe Elba ja auch 2 mal gemacht und empfinde den Druck als tierisch hoch!
Nicht nur den der anderen sondern auch der eigene, m.M. bleibt da der Spass dann auf der Strecke und man will und steht sich selbst im Weg. Sollten die äußeren Umstände dann noch gegen dich sein wird es wirklich zur absoluten Herausforderung nicht auszusteigen.
Respekt hierfür!!!
Ich freue mich auch wieder Hundebilder zu sehen und bin gespannt!
Infernobericht auch noch?
Hmmm, da muss ich mich dann fast nochmal am Wochenende dransetzen.

Ansonsten spiegelt das Ergebnis vom Inferno ziemlich genau das wider was ich auch trainiert hatte.
Für nächstes Jahr hat sich aber eine interessante Konstellation ergeben. Nicht allein Sonntag in aller Früh irgendwo im Auto zu sitzen um irgendwie irgendwo ein paar Pässe fahren zu können macht es schon verlockender die Sache nochmal in Angriff zu nehmen.
Eine Woche mehr zwischen Inferno und Elbaman ist da natürlich auch nicht sooo schlecht.

Der Druck auf Elba war da, aber ich empfand ihn nicht als störend, eher hab ich versucht es etwas zu genießen, weil es doch auch harte Arbeit war an diesen Punkt zu kommen.
Wenn es zu viel geworden ist, hab ich mich einfach zurückgezogen und mir die ruhigen Orte in und um Marina di Campo gesucht.
Eine Reisegruppe, die dann für Ablenkung im richtigen Moment sorgt, ist dann auch ganz hilfreich.

Spätestens mit dem Beutel Eiswürfel war dann für mich klar, dass es halt nicht sein soll und ich hab versucht mir den Tag so angenehm wie möglich zu machen.

Bilder kommen irgendwann mal wieder (wenn da nicht immer dieses Größenthema wäre)
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2021, 13:38   #501
Kampfzwerg
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kampfzwerg
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Raubling
Beiträge: 1.291
Zitat:
Zitat von Hippoman Beitrag anzeigen
Salve,

Es kann sich hierbei nur um die zwei sympathischen älteren Herren handeln, welche dort vor ihrem Haus, an die Athleten bei jedem Elbaman-Rennen Kaffee ausschenken.

Die zwei Herren sind absolut Kult in der Elbaman -Szene!!!
Genau die waren es.
Dieses Jahr waren sie genau gegenüber der Verpflegungsstelle. Kekse zum Kaffee sind natürlich auch immer eine Empfehlung
Für mich war immer klar, wenn es im Rennen mal nicht so gut laufen sollte, dann gibts einen Kaffee.
Der zweite war dann quasi nur noch für den "Endspurt"
__________________
Win and lose, fast and slow, strong and weak - those are just categories.
If you do it with passion, you will not lose.
If you do it with love, you will not lose.

https://vimeo.com/152426375

Klick mich
Kampfzwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:03 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.