gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
Pause nach Impfung - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2021, 15:20   #1
TriAlex
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriAlex
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Wüste
Beiträge: 1.425
Pause nach Impfung

Aloha,

da nun immer mehr geimpft sind, und ich morgen meinen Termin habe, wollte ich mal in die Runde fragen:

Wie lange pausiert ihr nach der Impfung mit:
- Schwimmen
- Radeln
- Laufen

Ist dies sogar evtl. vom Impfstoff abhängig. Ich bekomme J&J.

Lieben Dank
Alex

.
__________________
Happy wife Happy life.
TriAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 15:29   #2
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 616
Hab gestern Biontech bekommen. Ich merk gar nix von der Impfung.

Morgens davor Intervalle auf der Rolle.

Heute locker 3 km laufen und später wohl noch locker Rolle oder Stabi.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 15:29   #3
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.417
Nach meiner ersten Impfung (Moderna), habe ich am selben Tag nichts trainiert. Am nächsten Tag locker Rad und ab dann gings wieder ganz normal.
Geschwommen bin ich seit Monaten nicht, aber hier hätte ich auf jeden Fall in etwa 5 Tage pausiert, da der Oberarm recht lange schmerzte.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 15:35   #4
TobiTool
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von TobiTool
 
Registriert seit: 06.11.2013
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 40
Habe gestern Astra bekommen. Bin heute total platt. Da ist an Training nicht zu denken.
TobiTool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 15:44   #5
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.268
Ich hatte vor ein paar Wochen Astra bekommen, am nächsten Tag hatte ich leichtes Kopfweh (ähnlich einem leichten Kater). Hab ganz normal meinen Schreibtischjob erledigt, kein Sport (den ich vom Gefühl her aber problemlos hätte machen können). Am Oberarm hats noch ein paar Tage lang etwas gedrückt.

Ich hatte vor der Impfung mein Immunsystem noch geboostet wie ich es bei einer aufziehenden Erkältung auch mache: 5gr Vitamin C (Pulver), 100mg Zink, eiweissreich essen. War das jetzt eigentlich eher

- schlau (Immunsystem kann auf Impfstoff besonders gut reagieren)

oder

- dämlich (Impfwirkung kommt nicht richtig zur Geltung weil Reiz gleich plattgemacht)

Nächste Trainingseinheit war 48h nach Impfung dann ein 1,5h-Lauf.

Kenne aber auch Kollegen die nach Astra 1,5 Tage im Bett waren.
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 16:00   #6
Steppison
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 1.044
Nach der ersten Biontech mit Kopfschmerzen einfach mal 2 Tage pausiert. So wurde es mir von der Ärztin empfohlen. Quasi "schön wirken" lassen.

Nach der zweiten Biontech Kopfschmerzen, Gliederschmerzen für 1,5 Tage. Dann auch nach 2 Tagen wieder angefangen, Einstichstelle hab ich für 5 Tage gemerkt.

Bis zum Vortag jeweils etwas mehrtrainiert, aber nicht übertrieben.
__________________
"Lernen durch Schmerz"
Steppison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 16:10   #7
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
- dämlich (Impfwirkung kommt nicht richtig zur Geltung weil Reiz gleich plattgemacht)

N
So hab ich mir jedendfalls mein Intervall-Training vor der Impfung schön geredet. Dachte mit einen ordentlichen Open-Window Effekt kickt die Impfung bestimmt viel besser und danach haut den Körper nix mehr um.

Naja wahrscheinlich hab ich eh nur Salzlösung und den Nano Chip von Bill Gates bekommen.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2021, 16:40   #8
KetteRechts
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 526
Habe nach 1. Biontech-Impfung einen Tag lang höllische Kopfschmerzen gehabt und ein bisschen empfindlichen Oberarm für 2 Tage. 2 Tage Sportpause und dann langsam wieder gesteigert. Hatte aber schon das Gefühl, dass ich 10 Tage schlapp war.
__________________
KetteRechts ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.

XXX
Nächste Termine
TODAY
🏊
2-3 km See
🚲
2.5 Std.
🍻
Pizzeria
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.