gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
Corona Virus - Seite 2833 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2021, 22:09   #22657
pepusalt
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.12.2020
Beiträge: 395
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
So nun weiter, was können wir tun gegen diese "Massenmörder", wenn die Polizei schon so kläglich versagt ?

Neulich hat irgendjemand doch tatsächlich insistiert "Der Zweck heiligt die Mittel !" ...

Keine Ahnung wer da versagt.
pepusalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 22:11   #22658
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.284
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Erinnert mich an "Das Experiment", zu was die Menschen fähig sein können, wenn sie von aussen ein Commitment dafür empfinden.
Psychologisch in jedem Fall interessant zu was man sich hinreißen läßt, wenn "der Feind" erkannt ist. Mit entsprechender Gruppendynamik ist da einiges drin ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 22:15   #22659
pepusalt
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.12.2020
Beiträge: 395
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Erinnert mich an "Das Experiment", zu was die Menschen fähig sein können, wenn sie von aussen ein Commitment dafür empfinden.
Nanana! Du wirst doch nicht was gegen "Friede Freiheit keine Diktatur" einwenden.

Tante Edith pflichtet diesbezüglich entsprechend sowie gruppendynamisch Flow bei

Geändert von pepusalt (21.04.2021 um 22:23 Uhr).
pepusalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 22:43   #22660
Steff1702
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 516
Bin schon gespannt darauf wie in ein paar Tagen die Inzidenz wegen der Demo durch die Decke geht
Steff1702 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 23:24   #22661
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.284
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Würdest du meiner Erinnerung mit einem Zitat auf die Sprünge helfen?
Wenn du das nicht kannst (und ich gehe davon aus, dass du das nicht kannst), erwarte ich die unverzügliche Löschung!
So, kommt noch was ?
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Wenn die hier schon mal diskutierte Studie über Infektionen als Folge von Querdenker-Demos nur halbwegs valide ist, grenzt das schon verharmlosende "eine Auflage nicht befolgen" an Massenmord.
https://www.br.de/nachrichten/wissen...fuehrt,SOihCh0
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Selbstverständlich finde ich das gut!
[...]
(mit der kleinen Abweichung, dass ich es für überhaupt keine Schweinerei halte, ignorante und gefährliche Covidioten zu verarschen und an ihren illegalen Taten zu hindern)
Wie weit würdest du zur Not denn nun gehen, um so einen vermeintlichen "Massenmord" zu verhindern ?
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 00:47   #22662
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 15.983
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
So, kommt noch was ?
Ja, es kommt noch was:
Ich habe weiterhin niemanden Massenmörder genannt und erwarte weiterhin die Löschung dieser Behauptung.

Wie Du jetzt richtig zitiert hast, war meine Aussage
1. an eine Bedingung geknüpft:
"Wenn die hier schon mal diskutierte Studie über Infektionen als Folge von Querdenker-Demos nur halbwegs valide ist ..."
Ich weiß nicht recht, wie solide sie ist.
Aber wenn sie solide ist, wurden allein durch 2 Demos, die am 7. und am 18. November stattfanden, bis Weihnachten "16.000 bis 21.000 Covid-19-Infektionen" ausgelöst.
Wenn wir allein diese Zahlen nehmen, und grob vereinfacht von einer Sterblichkeit von 1% ausgehen, wären etwa knapp 200 Todesfälle die Folge gewesen. Da die Infektionsketten Weihnachten nicht magisch geendet hätten, wären es inzwischen nochmal erheblich mehr. Mit Einbeziehung weiter Demos, sind 4-stellige Zahlen nicht unplausibel.

Wie nennst Du menschliches Verhalten, das ohne vernünftigen Grund zu solchen Todeszahlen führt - von den um ein Vielfaches höheren Zahlen schwerer Krankheitsverläufe mal abgesehen?

Wahrscheinlich nicht Massenmord, da es an der Tötungsabsicht fehlt.

Aber
2. schrieb ich nicht: es ist Massenmord, sondern es grenzt an Massenmord.

Also bitte löschen!

Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
Wie weit würdest du zur Not denn nun gehen, um so einen vermeintlichen "Massenmord" zu verhindern ?
Wie ich schon öfters sagte, wäre ich dafür, solche Demos weitestgehend zu verhindern.
Um nicht in Verdacht zu geraten, dass aus politischen Gründen diese Demos verboten und andere gestattet werden, wäre ich zu Pandemiezeiten für eine generelle starke Einschränkung des Demonstrationsrechtes. Vielleicht auf eine überschaubare 2-stellige Personenzahl, bei der man leicht und ohne Tausende Polizisten vernünftige Auflagen überwachen und durchsetzen kann. Wie in Schweden - dem gelobten Land der Querdenker.

So lange es diese generelle Einschränkung nicht gibt, gilt es, Demos, bei denen es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erwartbar ist, dass Auflagen nicht beachtet werden, unter Ausschöpfung aller vorhandenen rechtlichen Möglichkeiten zu verbieten und diese Verbote durchzusetzen.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 04:51   #22663
Limette
Szenekenner
 
Benutzerbild von Limette
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 454
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Das finde ich mal eine durchaus kreative Aktion gegen Querdenker:



Die Aktion hatte viele Teilnehmer und eine ganz ordentliche Reichweite, wie man der Diskussion unter dem Tweet entnehmen kann.





Vielleicht installiere ich mir für die nächste Querdenkerdemo auch mal vorübergehend Telegram und biete Mitfahrgelegenheiten nach Berlin mitten in der Nacht an...
Herrlich
Limette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:07 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.