gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 03/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Die etwas anderen Sommerspiele
Motivation: Die Macht des Unterbewusstseins
Training: Race Smart von Arne Dyck
Ernährung: Starke Ernährung - stabile Knochen
tritime women: Akupunktur als Verletzungsprophylaxe
Jetzt online und am Kiosk
Vom Sprinttriathlon zum Ironman - Seite 34 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2021, 14:34   #265
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.275
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Passt schon - ein Plateau zu erreichen ist immer mal wieder normal. Weiter trainieren, solange der Trend nicht dahin geht, dass du dein Bike wieder abgehen musst, passt das schon.
Einfach dran bleiben und irgendwann rappelts wieder nach unten
Ja, denk auch

Mein Frau würde das durchziehen
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 06:10   #266
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.082
+0.4 ist aber auch keine Zunahme sondern einfach eine ganz normale Schwankung.

Wie lange Diätest du jetzt schon am Stück?
Wie stellst du die Abnehme sicher?
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 12:55   #267
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.275
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
+0.4 ist aber auch keine Zunahme sondern einfach eine ganz normale Schwankung.

Wie lange Diätest du jetzt schon am Stück?
Wie stellst du die Abnehme sicher?
Diäten...eigentlich schon immer

Seit 1. Januar wieder ernsthaft.

Was meinst du mit sicher stellen?
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 14:23   #268
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.082
Naja Kalorien input vs verbrennen
Markros und Ballaststoffe
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 19:06   #269
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.275
Kalorien zählen habe ich definitiv vernachlässigt.

Makronährstoffverteilung und Ballaststoffe hatte ich bisher nie im Blick.

Hast du hierzu Tipps?
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2021, 05:14   #270
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.082
Naja wenn du Kalorien trackst mit Apps wie FDDB dann hast du die Makros automatisch dabei.
Ich würde vorher die Fettfreie Masse berechnen
Dann darüber den nötigen Kalorienbedarf
>1.6 Gramm pro kg fettreier Masse Protein
~ 1 Gramm Fett pro kg fettfreier Masse
Rest mit KH auffüllen

Ballaststoffe sind essentiell für die Gesundheit der Darmbakterien
Pro Tag solltest du 30-40 Gramm anstreben.
Ich gebe dafür morgens ins Müsli Flohsamen und Leinsamen dazu (geschrotet oder angeröstet sonst kannst sie unser Körper nicht verarbeiten)

Wenn du dein Normalgewicht erreich hast kannst du die Berechnung der fettfreien Masse weglassen
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2021, 05:39   #271
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.275
Ja, FDDB nutze ich.
Da sehe ich Makros. Gut

Ballaststoffe leider nicht, aber das ist ja überschaubar.

Fettfreie Masse habe ich jetzt mal berechnet und komme auf rund 78kg.

Ich probiere es.

Danke Necon
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2021, 06:15   #272
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 854
Wie berechnet man die fettfreie Masse ?
Einfach Gewicht minus Fettanteil ?

Warum muss ich dann fürs Wasser im Körper Proteine zuführen ?
Sollte man nicht den Muskelanteil berechnen und dementsprechend Proteine berechnen ?

Danke für die Tips Necon .
Nehme zwar automatisch ab , aber nur, wenn ich es schaffe den Körper auch durch vernünftige Ernährung am trainieren zu halten

Beste Grüße
Thomas W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:20 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.