gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
The Matter Of Time - Seite 69 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2011, 22:52   #545
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.969
Komisch.
Hab das heute auch von mehreren Rechnern probiert;- krieg das Feld nirgends, egal welches Betriebssystem und ob FF oder IE.
Seit meinem Beitrag gestern haben hier rund 400Leuts reingeguckt (seit heute morgen weiss ichs nicht);- bisher seit ihr scheinbar die einzigen, bei denen das auftaucht.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 23:53   #546
Alfalfa
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alfalfa
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: München
Beiträge: 5.117
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Tja, wenn das Wetter 2011 vom 30.9. bis zum 3.10. so wär wie voriges Jahr im Sommer, als das CD stattfand, gäbs für mich nix zu überlegen...
Oooch, das wär mir dann fast bisschen heiß... Gut, dass es dieses Jahr im Herbst ist.
Alfalfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 00:10   #547
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.969
Zitat:
Zitat von Alfalfa Beitrag anzeigen
Oooch, das wär mir dann fast bisschen heiß... Gut, dass es dieses Jahr im Herbst ist.
Tja, die Option, dasses vielleicht 4°C haben könnte, bis mittags neblig und windig und feucht ist und der Unergrund nicht staubt, sondern im Schlamm die Reifen krallt, macht mich nachdenklich.
Anders gesagt: die Strecken stelle ich mir vor die die der Eroica.
Nix und niemand hält einen (mich?) davon ab, meinen Aufenthalt in der Toskana mit täglichen Touren um die 120km anzufüllen.
Ich meine, für nen Tag, an dem das Gewicht wirklich auf Radfahren liegt, iss 120km ja nicht wirklich viel, auch wenn n paar Höhenmeter dabei sind.
Plus beim Critical Dirt ist halt der Transport vom Geraffel, die Möglichkeit, ne Übernachtung zu bekommen und dass man sich um nix kümmern muss, wenns Startgeld bezahlt ist, ausser, dass man rechtzeitig zur Abfahrt in Göttingen aufkreuzt.
Während ich die Eroica als sichere Bank ansehe, sind beim CD halt einige Fragen für mich offen.
Klar kann man n paar goldene Herbsttage erwischen, aber die Wahrscheinlichkeite erachte ich in Deutschland so gering wie in der Toskana gross.
Problem unterm Strich dürfte sein, sich rechtzeitig anzumelden, da die Kapazitäten unter denen vom letzten Jahr liegen.
Mag sein, dass der Andrang nicht so wahnsinnig ist, weil einige die 4x120km schrecken, aber letztlich dürfte sich das eher in Stunden als in Tagen ausdrücken, ehe das Feld voll ist.
Ich bin wirklich hin- und hergerissen...
Wenn die das im Juli, August oder September machen würden, wärs für mich keine Frage.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 00:18   #548
Alfalfa
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alfalfa
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: München
Beiträge: 5.117
Bei beiden Events ist wirklich doof, dass man sich schon so früh entscheiden muss. Diese Feast of the East Runde hätte ja vom Flair her so was flashmobartiges, was ich eigentlich mag. Mit der Ewig im Voraus Anmelderei vergeht das leider ein bisschen.

Mein Problem ist aber eigentlich ein ganz anderes: Ich hätte für beides kein geeignetes Rad...

CD mit dem MTB ist irgendwie uncool, und weder das Cannondale noch das Grandis gehen bei der Eroica durch.
Alfalfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 00:45   #549
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.969
Zitat:
Zitat von Alfalfa Beitrag anzeigen
Mein Problem ist aber eigentlich ein ganz anderes: Ich hätte für beides kein geeignetes Rad...
Ich würde meinen, dass das Grandis ohne weiteres nen zumindest 28er Reifen fassen dürfte, ansonsten rechne ich nicht damit, dass das Critical Dirt unter 500Taler übern Tresen gehen dürfte, eher über 600, plus An- und Abreise usw.
Da issn günstiger Stangen-Crosser auch noch drin, zumal dann ja der Winter vor der Tür steht.
Eroica wär noch einfacher (abgesehen davon, dass das Ausländerkontignent bereits erschöpft und die Anmeldung geschlossen ist): nen alten, billigen Stahlrenner kriegste schon für unter 100Öre, wenns sein muss, passenden Schraubkranz drauf, Conti 4Season in 28mm mit brauner Flanke oder TopContact, fertig iss der Lack.
Iss natürlich reiner Zufall, dass ich n Koga Myata Gentsracer AX, der dir passen würde, in Ingolstadt stehen weiss...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3909.JPG (125,8 KB, 167x aufgerufen)
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 21:44   #550
Alfalfa
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alfalfa
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: München
Beiträge: 5.117
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
(abgesehen davon, dass das Ausländerkontignent bereits erschöpft und die Anmeldung geschlossen ist)
Oh, das wusste ich nicht. Krass. War das letztes Jahr auch so? Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob du einen "regulären" Weg gegangen bist.

Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Iss natürlich reiner Zufall, dass ich n Koga Myata Gentsracer AX, der dir passen würde, in Ingolstadt stehen weiss...
Ja, das hattest du mir schon mal vorgeschlagen, ich vergesse ja nie ein Rad. Aber da wär halt einiges zu tun... Ich bin da mit der Optik nicht ganz so flexibel wie du

Ich mag aber nicht noch ´ne Baustelle aufreißen. Das Grandis wartet ja im Moment noch auf meinen Jahresbonus, und ein paar Detailfragen sind immer noch nicht final entschieden (Kurbel, Sattelstütze, Lenker, Vorbau). Die 28er wären dann schon die bessere Lösung. (Passen die in alle Felgen? müsste ich mal schnell googeln)

Vielleicht ist´s ja auch völlig wurscht, was für ein Rad (beim CD). Mein MTB ist eigentlich auch ganz okay.
Alfalfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 23:41   #551
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.969
Zitat:
Zitat von Alfalfa Beitrag anzeigen
Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob du einen "regulären" Weg gegangen bist.
Naja, was heisst "regulär".
Im Prinzip nicht nein, würde ich sagen.
Nachdems bei den TOURern immer hiess, es sei kein Thema, da unten aufzuschlagen und sich nachzumelden, wollte ich das so machen, hab dann aber n paar Tage vor Abfahrt spitzgekriegt, dass die Freunde dann statt 25€ derer 100 haben wollen.
Nachdem ich bei den Helden der Regensburger Fahrrad-Hefterln eh schon das Hotel gebucht hatte, konnte ich da letztlich glücklicherweise auch noch zwo Startplätze übernehmen.

Für dieses Jahr hing (und hänge) ich aber eh in der Luft, mit wem und wie ich fahre, so dass ich mir zumindest mal n Fahrschein sichern wollte, egal, wie ichs dann mit der Fahrerei und Übernachterei anstelle.


Zitat:
Die 28er wären dann schon die bessere Lösung. (Passen die in alle Felgen?)
Ja, normal schon. Frage iss bei aktuellen Rädern eher, ob sie durch Bremse, Gabel und Hinterbaustreben passen.
Beim Grandis wohl kein Thema.




So, Mädchen und Buben,
heut war n absoluter Misttag. Die Ouvertüre gabs bereits gestern Abend, als ich meinem Bremsleitungslieferanten hinterhertelefonieren musste und der mir beichtete, die Leitung und die Fittings bestellt haben zu müssen.
Zu deutsch, dass ich sie frühestens heute kriege. Heute Abend.

Dann gings damit weiter, dass mich einer um halb Acht morgens rausklingelte, um sich nen Abzieher zu leihen, weil er n Lager seiner Waschmaschine wechseln wollte.
War zwar schon seit ner Stunde wach, lag aber noch gemütlich in der Koje, war am Lesen und begann, mich aufs Laufen zu freuen, nachdem die Sonne durch die Vorhänge kitzelte.

Zum Glück hatte ich den Abzieher erst n paar Tage vorher benutzt und brauchte ihn nicht auch noch zu suchen;- mit gemächlich in die Gänge kommen wars aber nix mehr.

Nachdem ich die Störung im Betriebsablauf durch ein ausgiebig ausgedehntes Frühstück halbwegs kompensiert hatte, kümmerte ich mich um die nicht lösende Bremse am Bulli, bis die diversen Spediteure eintrudelten.
Das meiste war nicht so dringend, nur der DPD, auf den ich dringend wartete, kam selbstverfreilich als Letzter.
Der hatte n Packerl mit nem Rahmen im Schlepptau, aus dem noch diese Woche n Rad werden muss, weil der künftige Eigner am Wochenende damit nach Malle ins Trainingslager fliegen will.
Also alles liegen und stehen lassen, Bus halb in der Luft, und ran an die Büchse.
Wie immer messen, fräsen und Gewinde schneiden, Gabel rein und: Ende, falscher Steuersatz.
Klasse, rumtelefonieren, und dies zur besten Mittagspausenzeit, wo alle toll erreichbar sind.
Nach einigem Hin und Her, und während ich auf nen Rückruf wartete, hab ich kurzen Prozess gemacht und diesen schice integrierten Steuersatz passend zu den Lagern gefräst, um weiterzukommen.
Bei IHS (Integrated Head Set) gibts ja ca. 17.000 verschiedene Masse und Kombinationen daraus.
Gut, weiter im Takt.
Dat Dingen soll nen Zeitfahrlenker kriegen, aber mit Bremsschalthebeln dran;- an sich nicht das Thema, um Schwulitäten zu vermeiden hab ich mich aber für alte STIs entschieden;- die mit Wäscheleinen. Die Züge gehen ja 180° in die falsche Richtung ab, mit ner Flexipipe vonner MTB-V-Brake packt man aber den Bogen, wenn man an der richtigen Stelle in den Lenker bohrt, bloss mit Schaltzügen klappt das nicht gescheit und sieht zudem echt ätzend aus. Jörrrch mit drei "r" kann n Lied davon singen...
Gut, ich pack also die Bremsschalthebel aus und: die Welt hält den Atem an. Sind natürlich die falschen, bei denen der Zug unterm Lenkerband läuft.
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: jahrzehntelang malträtiert Shimano das ästhetische Auge mit diesen Luftleitungen und wenn man sie dann wirklich mal braucht, kriegt man die unsichtbaren.
An sich auch dies noch zu überleben;- blöd halt nur, dass die eigentlich zeitaufwendige Geschichte, alle Züge zu verlegen, Aussenhüllen zu kappen und dann Bremsen und Schaltung einzustellen, auf mindestens morgen verschoben sind, wo ich zu allem Zeit hab, nur nicht dafür.

Mittlerweile hing mein Magen am kleinen Fusszeh. Ist zwar Fastenzeit, aber ab und zu n Häppchen iss dennoch ganz ok und es war nimmer lang hin, bisses dunkel wurde.
Um zu retten, was noch zu retten war, beschloss ich, nach nem Kaffee erstmal ne kleine Radtour zur Rehabilitation zu unternehmen.
Die schlug dann auch hundert Pro an.
10Minuten, und der ganze Terz war vergessen.
Nachdem ich zurückwar, beschloss ich, direkt noch etwas regeneratives Schrauben anzuhängen und zwo Aufträge, bei denen nix in die Hose gehen konnte, zu erledigen.
Damit war die Balance dann halbwegs wieder hergestellt und siehe da, ne halbe Stunde später kriegte ich dann auch endlich die Bremsleitung fürn Bus.
Also bloss nedd jammern!




Die Biberbande hab ich ja bereits mehrfach thematisiert.
heute war ich zum ersten Mal seit langem wieder an der Donau, und da gibts Stellen, wo mittlerweile kein Baum mehr steht.
So krass hab ich das anderswo noch nicht gesehen.
Bin gespannt, wie das weitergeht...







So nen Schubverband hab ich auch noch nie so ernsthaft wahrgenommen. Hier sieht mans kaum, aber das Ding dürfte gute 300m lang gewesen sein.









Das Knacken im Kurbelbereich beginnt, tierisch zu nerven, zumal ich es nicht lokalisieren kann.
Es tritt auch nur beim Fahren auf und ist im Stand oder aufm Montageständer absolut und ums Verrecken nicht reproduzierbar.
Daher denke ich, dasses Zeit ist, dem Vehikel erstmal "Ade" zu sagen.
Tschüss, Schwarzes Schaf!

__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 23:23   #552
Alfalfa
Szenekenner
 
Benutzerbild von Alfalfa
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: München
Beiträge: 5.117
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Tschüss, Schwarzes Schaf!
Das ist jetzt aber mal ´ne knappe Verabschiedung.
Alfalfa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.

XXX
Heute live 19:00 Uhr
Effizient trainieren
Die 7-Stunden-Woche
STAGES: Die günstige Wattmesskurbel im Langzeittest Effizient trainieren: Die 7-Stunden-Woche Im Studio: Johannes Rosenberger, Arne Dyck Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
So wirst Du stark am Berg
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.