gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
The Matter Of Time - Seite 568 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2020, 10:25   #4537
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.374
Zecken scheinen extrem hungrig zu sein. Ich war am 1. Mai im Dauerregen wandern und hatte auch am nächsten Tag ein in der Kniekehle
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 12:37   #4538
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Hatteste oben schonmal erwähnt, oder?
Die Viecher braucht echt kein Mensch und auch wenn die Theorie, dass strenge Winter ihnen den Garaus machen könnten, durch Beispiele nördlicher Regionen widerlegt sein dürfte, scheint sie der letzte Winter bei uns hier eher zu begünstigen...
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.

Geändert von sybenwurz (18.05.2020 um 22:07 Uhr).
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2020, 22:18   #4539
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Aufd Nacht ging sich noch ne kleine Runde aus.
Dieses Giant entwickelt sich langsam zur fiesen Waffe, die konstant zum Zuschnellfahren verleitet.
Irgendwie ging sich glüclocherweise aber alles immer aus, die Ecke haarscharf auf der Grasnarbe, ein Sacksteil bergabführender Wirtschaftsweg neben der Autobahn her hatte unten in der Senke ne fette Wasserrinne quer, die ich mit geschätzen 60 attackiert hab, da hats mich hinterher echt gewundert, dass ich mich nicht voll selbst reingeworfen hab, so wie ich die letzten paar Meter geankert hab, als ich sah, wo ich drauf zu schaller...
Muss mich mal n bissl zusammenreissen und vorallem auf die Fahrerei und den Weg vor mir konzentrieren und nicht wie ein kleines, unschuldiges Bienchen durch die Gegend rauchen.
Wenns mich in die Rinne richtig reingesemmelt hätte, hätt ich die Sanität voraussichtlich nimmer selbst gerufen...

Aja, aber immerhin: hab n bissl mit diversen Navigationshilfsmitteln, Programmen und Apps (weil das ja nedd das gleiche iss) rumgespielt und ne Runde aus Wanderwegen zusammengeklickt.
Keine Trails dabei, darauf hab ich aber auch nicht geachtet, die Wege als solche waren aber schonmal sehr fein.













Hinterher noch nen Bekannten angeschrieben, der sich hauptberuflich mit allen möglichen Niederungen der Navigation aufm Rechner, GPS-Geräten, Sportuhren und Händis befasst, der hat mir auch noch ein paar Tips gegeben, die ich nicht kannte.
Klingt spannend und interessant, werd ich mal ausprobieren der Reihe nach. Bin gespannt.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 07:30   #4540
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.374
Kann man mit diesen E-MTB noch hüpfen oder sind die zu schwer?
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 09:04   #4541
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Wer ko', der ko'!
Die erzbayerische Haltung...
Irgendwo runter oder drüberhupfen kriegt sicher jede/r hin, Bunnyhops im Stand krieg ich schon auch hin, wobei das irrelevant ist. Mit dem Motor da unten drin lässts ab ner gewissen Stammdicke nimmer drauf ankommen, obs aufsetzt...

Aber davon abgesehn hat das Giant halt ein pipifeines Fahrwerk.
Nicht, weil Fox draufstünde, sondern weils perfekt funktioniert.
Bügelt einiges platt, die Reifen haben Grip wie Zahnräder und die Bremsen schnappen zu wie Kettenhunde, das lässt einen leicht übermütig werden.
Wenn ich wüsste, dass das Zusammenspiel aller Komponenten auch im Biobike funktionieren würde unds mit nem akzeptablen Gewicht daherkäm, würd ich mir sofort eins bauen, obwohl ich allgemein nicht grad der Giant-Fan bin.
Nur denk ich, die Reifen wiegen allein schon 2kg zusammen und rollen wahrscheinlich wie n Sack Nüsse und wenn dann ohne Motor 15kg dastehn, macht das ja auch keinen Spass.

Obwohl ich mit meinem Stevens auch die Kuh fliegen lassen kann, und das mit seinen 11kg auch recht leichtfüssig ist, kommts mir im drekten Vergleich dennoch total 'hoppelig' vor.
Will die Tage mal das Giant gegen den Flyer austauschen, den ich in der Fränkischen deponiert hab, mal gucken wie der mir im direkten Vergleich so taugen wird dann...
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2020, 23:06   #4542
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Sooo, wassn schice-Tag heut.
Ultramies gepennt, totalen Bullshit geträumt bis ich endlich davon wachwurd, weil ichs wahrscheinlich selbst nimmer ausgehalten hab, beim Frühsport, nachdem ich mich dann also hochgerappelt hatte, den Herrn Vermieter davonfahren gehört, der mal wieder Auto getauscht hat und folgerichtig wie erwartet kurz drauf mit nem unangehmen Anliegen anrief.
Dazu den ganzen Tag totale Nerv-Kunden, bis zu unsrer Facetime-Konferenz nichtmal die Hälfte meiner Emails abarbeiten können, die während der Besprecherei auf mehr als am Morgen anwuchsen, und dann abgesehen vom Mittagessen bis um Sechse durchgehend vorm Rechner gehockt. Zum Kotzen.
Ich hab dann alles, was noch dräute, ignoriert, auf morgen verschoben und bin geflüchtet.
Gleiche Tour wie gestern.

Wollt ja diesen krassen, endlos graden Anstieg nochmal ohne Hochleitungen aufs Bild bannen und vielleicht versuchen, dass man die Steigung wenigstens erahnen kann.




Und diese Drecksrinne nochmal gescheit attackieren...


(gestern war ich ja noch felsenfest der Meinung, das sei ne Abfahrt auf Asphalt gewesen. Die sieht man die Geschichtsklitterung...)

Interessanterweise war ich schneller als gestern, hab öfter zum Fotografieren angehalten, bin aber zurückhaltender gefahren. Komisch, nä?!







__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2020, 23:01   #4543
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Oidaminao, langsam wirds mir fast ein wenig unheimlich hier.
Gegen Feierabend (der andern) in die Firma gefahrn, n bissl was gerichtet, danach mal wieder unter die Leute gegangen.
Wennst nedd grad vor der Pizzeria anstehst, weil die niemanden reinlassen und nur zum Abholen verkaufen, meinst eigentlich gar nedd, dass irgendwas iss.
Da bin ich ja gespannt, wie das morgen mitm Vatertag so aussieht...
Die Rennleitung hat jedenfall schon angekündigt, dasse für Zucht und Ordnung sorgen wird.

Aber gut, ja, wurd nedd so spät wie ich befürchtet hatte, wenngleich später als ich hoffte, aber nachdem dem Heimweg ein paar Buckel im Weg standen, konnt ich mich dem Frühjahrsabend bei wohliger Wärme und nem gepflegten Sonnenuntergang hingeben, auch wenn ich selbigen weitgehend im Rücken hatte.
Man kann sich ja rumdrehn...







Zuhause warteten dann noch die Vorbereitungen für die morgige Radltour, nu hab ich endlich alles beinander, gepackt und im Auto verstaut, dass ich morgen nach nem Pott Kaffee direkt loskann.
Schaumermal, wie ich morgen Abend so beinander bin...
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 20:00   #4544
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 34.948
Folks, Vadderdaach!

An und pfirsich stand die Birkenhainer Strasse aufm Programm, Papierform 70km und 1100hm, da ich ja aber etwas abgelegen wohne, bin ich unterwegs in den zug zugestiegen, der uns zum Ausgangspunkt brachte und woll natürlich später dahin zurück, mein Auto zu holen, ohne nohmal Zug zu fahrn oder gar 35 Extrakilometer.
Also, mittendrin abgebogen und damit gradmal 52km/1000hm zustandegebracht.
Reichte an sich auch;- der Appetit war eh wie nachm Doppelten...
Nur: nächstes Wochenende, also, eigentlich übernächstes, wären 70km mit den Straubinger Stammtischlerbrüdern aufn Arber mit >2000hm aufm Plan gestanden, da brauch ich gar nicht dran denken.
Aber was solls, muss halt n Alternativplan her.

Bilderausbeute iss auch nedd so fett, wennst entweder voraushecheln oder hinterherballern musst;- ich hoffe, ihr überlebts.










Vor morgen grausts mir etwas, gelinde gesagt, Internet schläft ja wieder nicht, auch wenn heut Feiertag ist, und irgendwie hab ich auf den Hype, dens dann morgen wieder geben wird, grad so gar keinen Bock.
Überleg schon, ob ich nächstes Wochenende, da iss ja Pfingsten, mal ne Woche freinehmen soll, also irgendwie so Donnerstach-Dienstach, damit die Kollegen mal wissen, worüber wir reden, wennse meinen, ich leg hier den ganzen Tag die Füsse hoch...

Ach ja, ääh, ne kleine Havarie gabs noch.
Erfreulicherweise hab ichs rechtzeitig gemerkt, als die Kette am Reissen war.
Natürlich mal wieder KEIN Kettenschloss dabeigehabt, keine Ahnung, wieso.
Jetzt musst ich halt unterwegs die Kette kürzen und neu vernieten (den Pin wieder durchdrücken iss nicht vernieten), aber letztlich gibts jetzt halt ne neue, iss mir eh lieber.

__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Veranstaltungen 2021:
Was, wenn Corona bleibt?
Playlists
Filmtipp aktuell
Rennabsagen:
Alle Fakten über die Gutschein-Lösung in einer Minute
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.