gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Trinksystem am Vorbau: Kein Platz zum Nachfüllen - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2022, 11:06   #1
labosch
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 20
Trinksystem am Vorbau: Kein Platz zum Nachfüllen

Hi,

ich hab kürzlich das Profile Design HSF/Aeria an mein Simplon Mr. T2 gebaut. Von Simplon gibt's dafür einen spezifischen Vorbaudeckel und eine Halterung. Die Konstruktion gefällt mir grundsätzlich ganz gut: Das Trinksystem ist nicht im Weg, sitzt bombenfest und scheint auch nicht verkehrt zu sein, was die Aerodynamik angeht.

Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass Radflaschen zum Nachtanken nicht zwischen die Extensions passen. Gedacht ist es ja so, dass man das Mundstück der Flasche in die "No-Splash-Öffnung" (der Gummideckel mit den Einschnitten) drückt und dann den Flascheninhalt rein drückt.

Ich hab schon versucht, die No-Splash-Öffnung mit den Fingern offen zu halten und mit Abstand Wasser reinzubekommen, während der Fahrt geht da aber quasi nichts rein sondern man verschüttet alles nebendran. Im Stand klappt ein Trichterchen wunderbar.

Vorschläge was ich tun kann? Ausschließen würd ich:
- Gar nicht auffüllen (schlechte Idee bei 90 oder 180 km)
- Ohne Deckel fahren (da schwappt alles raus, kenn ich vom vorherigen System)

Cool fände ich einen Deckel, der entweder anders zu verschließen ist oder höher baut. Aber wo krieg ich sowas her? Hab mir schon Gummistopfen angeschaut, aber sind dann immer so riesen Dinger, und irgendwo muss ich den Stopfen ja auch festmachen beim Aufffüllvorgang. Da kann ich fast schon mein Trichterchen mitführen.
Blöd fände ich auch, die Extensions weiter auseinander zu machen, weil eigentlich komm ich mit der Position gut klar. Das Trinksystem ansich höher zu verbauen geht nicht, die Position ist fix. Es gäbe natürlich die Möglichkeit ein anderes System zu verbauen, aber wie gesagt, grundsätzlich mag ich das HSF/Aeria.

Was fällt euch ein?

Grüße
Labosch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Simplon Mr. T2 Profile Aeria 1.jpeg (69,4 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Simplon Mr. T2 Profile Aeria 2.jpeg (65,8 KB, 207x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Simplon Mr. T2 Profile Aeria 3.jpeg (78,0 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Simplon Mr. T2 Profile Aeria 4.jpeg (66,9 KB, 205x aufgerufen)

Geändert von labosch (21.06.2022 um 11:07 Uhr). Grund: Typo
labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 11:10   #2
Geraldaut
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 11.02.2021
Beiträge: 12
ein Stueck Gartenschlauch? zum Aufdruecken vom Gummideckel?
__________________
Strava
Geraldaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 14:30   #3
labosch
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von Geraldaut Beitrag anzeigen
ein Stueck Gartenschlauch? zum Aufdruecken vom Gummideckel?
Du meinst statt des Trichters einen Schlauch in die Einfüllöffnung stecken und in den Schlauch die Trinkflasche reindrücken? Hmm, ist ne Idee!
labosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 18:45   #4
KetteRechts
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.12.2008
Ort: Rhein-Main Gebiet
Beiträge: 553
Bei der Frage geh ich mit. Gleiches Rad, gleiches Trinksystem, gleiches Problem. Musste auch als ich das Trinksystem angebaut habe seinerzeit schon die Überhöhung reduzieren, damit das System dazwischen passt. Das Thema Nachfüllen ist echt Mist.
__________________
KetteRechts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 19:14   #5
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.543
Hab gerade mal bei mir geschaut.

Hab das Teil ja auch, aber schon wieder ausgemustert.

Auffüllen unmöglich…was ein Schrott
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 08:09   #6
mamoarmin
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 1.533
Zitat:
Zitat von labosch Beitrag anzeigen
Hi,

ich hab kürzlich das Profile Design HSF/Aeria an mein Simplon Mr. T2 gebaut. Von Simplon gibt's dafür einen spezifischen Vorbaudeckel und eine Halterung. Die Konstruktion gefällt mir grundsätzlich ganz gut: Das Trinksystem ist nicht im Weg, sitzt bombenfest und scheint auch nicht verkehrt zu sein, was die Aerodynamik angeht.

Allerdings hab ich jetzt das Problem, dass Radflaschen zum Nachtanken nicht zwischen die Extensions passen. Gedacht ist es ja so, dass man das Mundstück der Flasche in die "No-Splash-Öffnung" (der Gummideckel mit den Einschnitten) drückt und dann den Flascheninhalt rein drückt.

Ich hab schon versucht, die No-Splash-Öffnung mit den Fingern offen zu halten und mit Abstand Wasser reinzubekommen, während der Fahrt geht da aber quasi nichts rein sondern man verschüttet alles nebendran. Im Stand klappt ein Trichterchen wunderbar.

Vorschläge was ich tun kann? Ausschließen würd ich:
- Gar nicht auffüllen (schlechte Idee bei 90 oder 180 km)
- Ohne Deckel fahren (da schwappt alles raus, kenn ich vom vorherigen System)

Cool fände ich einen Deckel, der entweder anders zu verschließen ist oder höher baut. Aber wo krieg ich sowas her? Hab mir schon Gummistopfen angeschaut, aber sind dann immer so riesen Dinger, und irgendwo muss ich den Stopfen ja auch festmachen beim Aufffüllvorgang. Da kann ich fast schon mein Trichterchen mitführen.
Blöd fände ich auch, die Extensions weiter auseinander zu machen, weil eigentlich komm ich mit der Position gut klar. Das Trinksystem ansich höher zu verbauen geht nicht, die Position ist fix. Es gäbe natürlich die Möglichkeit ein anderes System zu verbauen, aber wie gesagt, grundsätzlich mag ich das HSF/Aeria.

Was fällt euch ein?

Grüße
Labosch
Ich habe das Trinksystem hier auch, da ein Vereinskollege mit dem Ding echt probleme hat (Flüssigkeitsverllust)
Ich habe mir das gerade mal angeschaut...es müssten ja nur die zwei Halbschalen aus Gummi höher sein, richtig?
Wieviel mehr brauchst Du an Höhe in MM.....dann würde ich mal was zeichnen und drucken...
mamoarmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 08:12   #7
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.516
ich würde das Ding wegwerfen und diese anschaffen:
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 08:27   #8
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.543
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
ich würde das Ding wegwerfen und diese anschaffen:
Ganz genau!

Für kurze WK habe ich das Ding auch zwischen den Armen.

Sonst ne Flasche.

Und hinterm Sattel noch.
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.