gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Radpacing LD / Wattwerte realistisch? - Seite 5 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Taktik / Strategie
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2022, 12:53   #33
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 324
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Das ist eine sehr zurückhaltende Fahrweise! Die Normalized Power hätte aus meiner Sicht bei 215 Watt liegen können. Aber es war ein heißer Tag, wie man eventuell auch an der hohen Herzfrequenz sehen kann.

Zu überprüfen wäre eventuell die FTP. Möglicherweise sind die 255 Watt nicht korrekt. Das könnte die hohen Herzfrequenzen im Eingangsposting und die vergleichsweise geringe Leistung in Rapperswil erklären.
Ja, bisher bin ich immer gut damit gefahren auf dem Rad nicht zu viel zu zocken. Aber ja da hätte schon noch mehr gehen können (obwohl ich im Vergleich zum vergangenen Jahr schon das Gefühl hatte offensiver gefahren zu sein - aber letztes Jahr hats halt auch aus Kübeln geschüttet und da fahre ich automatisch vorsichtiger, gerade bei den Abfahrten).

Denke die Wahrheit liegt in der Mitte. Wobei ich grundsätzlich in immer eine sehr hohe HF habe - Beispiele avg. HF aus Wettkämpfen in den vergangenen Jahren:

Bike
OD: 170, 173
MD: 170, 173, 173, 172

Run
OD: 168, 181 (Hitzerennen)
MD: 173, 172, 171, 175 (Hitzerennen)

10k: 182, 189

21k: 185

Habe ich mir auch in der Vergangenheit schon drüber Gedanken gemacht, wie das sein kann (gerade bei dem 185 im HM...). Aber zumindest für die Distanzen war es ja anscheinend möglich. Komischerweise habe ich hier bei Bike u Run eine ähnliche hohe HF wobei ich nicht sagen würde, dass ich mich auf dem Bike jemals verausgabt habe.
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 12:59   #34
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.905
Die HF ist halt sehr individuell. Ein Studienkollege lief damals 3000m Hindernis in der erweiterten nationalen Spitze. Wenn wir mal zusammen joggen waren war das bei ihm GA0,5 und bei mir harter Tempolauf. Unser Puls war aber annähernd gleich dabei, zB 175. Ich hatte Maxpuls um 190, er aber >220.

Am absoluten Pulswert kann man wenig ablesen.
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 13:07   #35
Moessnec
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 15.08.2018
Beiträge: 43
Die oben genannten HFs decken sich ziemlich gut mit denen, die ich so bei MD/LD erreiche.
Moessnec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 13:10   #36
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 324
Zitat:
Zitat von Moessnec Beitrag anzeigen
Die oben genannten HFs decken sich ziemlich gut mit denen, die ich so bei MD/LD erreiche.
Danke! Ist bei dir die HF auf dem Rad dann ebenso hoch wie beim Laufen?
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 13:16   #37
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.421
Wenn Du bei ø-168 Watt über die Mitteldistanz einen Puls von 170 hast, wie fährst Du dann 255 Watt eine Stunde lang? Das ist ja Dein angenommener FTP-Wert.

168 Watt wären bei einer FTP von 255 Watt mittleres GA1. Du hast dabei einen Puls von 170.

Mir scheint, dass hier unter Umständen die Ungereimtheit verborgen liegen könnte, nach der wir suchen. Du könntest versuchen, den FTP-Wert von 255 Watt etwas abzusichern, um hier sicherzugehen. Möglicherweise ist dieser Wert auf Deinem TT-Bike zu hoch.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 13:32   #38
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 324
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Wenn Du bei ø-168 Watt über die Mitteldistanz einen Puls von 170 hast, wie fährst Du dann 255 Watt eine Stunde lang? Das ist ja Dein angenommener FTP-Wert.

168 Watt wären bei einer FTP von 255 Watt mittleres GA1. Du hast dabei einen Puls von 170.

Mir scheint, dass hier unter Umständen die Ungereimtheit verborgen liegen könnte, nach der wir suchen. Du könntest versuchen, den FTP-Wert von 255 Watt etwas abzusichern, um hier sicherzugehen. Möglicherweise ist dieser Wert auf Deinem TT-Bike zu hoch.
Bei diesem FTP Test (Zwift) Ende Mai (in TT Position) hatte ich eine avg HF von 176 - gebe dir Recht, dass sich das nicht so ganz ausgehen kann (auch wenn in einem Wettkampf das Adrenalin den Wert nach oben treiben dürfte und die HF drinnen/draussen ja auch abweicht).
Die FTP habe ich daher auch mit 90% (statt 95%) eher konservativ abgeleitet und beim Rennen hatte ich dann noch genug Puffer eingeplant (wenn FTP zu hoch dann war es wohl auch gut so). Danke für das Feedback Arne!
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 13:58   #39
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.421
Ich bin mir recht sicher, dass der FTP-Wert nicht korrekt ist. Er mag auf Zwift passen, also mit dem eingebauten Powermeter Deiner Trainingsrolle. Mit dem Powermeter auf Deinem TT-Bike ergeben sich höchstwahrscheinlich andere Werte.

Vielleicht fährst Du nochmal einen CP-20 Test auf der Straße? TT-Bike, Aeroposition. Ein guter Tag dafür wäre der 28. Juni oder der 1. Juli.

Die Durchschnittswatt beim CP20-Test multiplizierst Du mit 0,63. Das Ergebnis ist Deine mögliche Durchschnittsleistung über 6 Stunden.

Beispiel:
CP20-Test: 260 Watt
Thun: 163 Watt
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 16:40   #40
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.350
quick-nick, bist du ein guter Schwimmer? Wenn nicht, sind 3800m etwas ganz Anderes als 1900. Du setzt dich dann ganz anders auf dem Rad. Solltest du vielleicht mit in Betracht ziehen.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.