gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Perikarditis und Perikarderguss und Myokard Austausch - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2021, 14:14   #1
Robitri
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Robitri
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: MG
Beiträge: 11
Lächeln Perikarditis und Perikarderguss und Myokard Austausch

Hi zusammen,

hiermit eröffne ich mal ein neues Thema, da ich diese hier und auch in anderen Foren noch nicht wirklich ausführlicher gefunden habe.
Vielleicht finden sich noch andere Personen, die etwas dazu sagen können bezüglich verlauf etc. oder einfach andere die das gleiche durchmachen. Ihr könnt mich auch gerne hier kontaktieren.

Ich (27) M habe sei Anfang Februar ca. einen perikarderguss. Die genaue Diagnose lautet: "Myocardiales entzündliches Infiltrat in der inferioren Wand des Herz-Apex mit begleitender milder Perikarditis apikal und anterior" - Gesundheit.
Die Ursache ist bis jetzt nicht bekannt und wie in vielen anderen Fällen, wird es wohl auch so bleiben. Was natürlich schon ein wenig beunruhigt.

Drei Tage war ich stationär im Krankenhaus. Bis auf Thoraxschmerzen,teilweise v.a. beim Einatmen hatte ich auch sonst nichts. Labor war komplett unauffällig. wirklich kein wert aus der Norm. Nachdem dann der MRT gemacht wurde, wurde ich schnell entlassen.
ich sollte alle 3-4 Wochen zum Kardiologen, wobei mich schmerzen im Thorax immer wieder verunsichert haben und ich dann zwischen durch zum Doc bin. Wieder Labor (da natürlich deutlich kleiner als im KH) aber auch unauffällig. Den Perikarderguss konnte man aber dort gut sehen. Er hat sich in der Zwischenzeit von ca. 4 auf 9 mm vergrößert. Das ist zum Glück noch sehr klein. bzw. wird als klein eingestuft. Dazu kann ich die Leitlinien empfehlen "Pocket-Leitlinie: Perikarderkrankungen (Version 2015)" das sollte zurzeit die Aktuellste Version sein.
Ich habe aber auch noch ein tolles Video von einem Prof gefunden: https://www.kardiologie.org/dgk-jahr...raxis/15773234
hier wird auch ein fall eines 32 Sportler behandelt. Das ist sehr interessant. Kardiologie.org fand ich als Bezugsquelle gut.
Meine Therapie ist zurzeit
Ibuprofen 1-0-1 600mg (hatte aber auch Phasen mit 800mg 3x Tag)
Cholizin 1-0-1 0,5
Pantoprazol 1-0-0 (nehme ich aber nicht regelmäßig)
Bisoprolol 1-0-1

eigentlich auch so wie es in den Leitlinien steht. Es wird auch noch ein Blutdruckmittel empfohlen, aber wir haben uns bei mir dagegen entschieden.

Bei der Herzbetrachtung gab es nichts auffälliges EF lag immer so zwischen 65-70, klappen zart, gute Pumpfunktion usw.

Ich merke aber auf jeden fall immer mal wieder das dass herz zwickt, oder irgendwie ein ungutes Gefühl in der Brust. Das ist laut meiner Kardiologin normal, wie ein Regenerationsschmerz. Macht mich trotzdem verrückt :-D Ist halt nicht der Zeh der...


Es wird sich sicher noch ein paar Monate hinziehen bis alles endgültig verschwunden ist. Bis auf spazieren gehen mache ich auch nichts "anstrengendes".
Das Problem übriges nur der Erguss zu sein und nicht die "leichte" Myokarditis ...

Der Erguss ist zurzeit bei 7mm, wobei hier auch wieder gesagt werden muss, dass es schwierig ist das genau auszumessen. Standard-, Anwenderfehler etc... also nicht zu eng nehmen ...

so das wars erstmal denke ich ... wenn Austausch erwünscht ist, versuche ich zu antworten...

Warum ich das hier schreibe? Ich hätte mich sehr über eine Austausch gefreut mit gleichgesinnten. Also Menschen mir Perimyokarditis die z.B. jünger, sportlicher und nicht schon sieben verschiedene Erkrankungen gleichzeitig haben ....
Robitri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:46 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.