gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Neue Wege reloaded - finally back trying - Seite 19 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2021, 11:02   #145
Mikala
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.08.2013
Beiträge: 1.391
Von mir natürlich auch:

Happy Birthday !


@Klugschnacker: Dein Film war echt cool!
Mikala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 16:11   #146
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.935
Hallo liebe Ausdauer Dreikampf Gemeinde,

das TS-Trainingscamp ist nun ein paar Tage her, aber ich habe immer noch ein Grinsen im Gesicht wenn ich an die neun Tage zurückdenke. Vielen Dank Arne fürs organisieren und kümmern. Das mit dem Wetter bekommst du beim nächsten Mal bestimmt auch hin

Aber von vorne:

Tag 1 beinhaltete eigentlich ein entspanntes Kennenlernen aller Beteiligten. Eigentlich entspannt, da sich der verrückte Handbiker sein Eis vom Klugschnacker verdienen wollte. So waren es ca. 2:22 mit 550 Höhenmetern. Am Anfang gab es direkt einen Kettenklemmer, aber danach war wieder alles im Lot. So bin ich dann den Hügel im kleinsten Gang nach oben gerollt. War trotzdem anstrengend, aber eine Belohnung zieht halt. 6 Km/h hoch, 50 km/h runter.



Tag zwei startete feucht. Erst von oben, dann von Kopf bis Fuß. 750m eingrooven und die Arme vom Vortag ausschütteln war für mich angesagt. Für mehr hat’s nicht gereicht. Zwischen all dem Regen gab es noch eine Stunde rennrollstuhl in der ich zufällig mit 40 Minuten eine neue 10km PB aufgestellt habe.

Am dritten Tag war Hammer the bike angesagt. Für mich der immer noch ein bisschen platt war, haben 4x20 Minuten ausgereicht. Leider hat die Bande es dann doch noch geschafft mich einmal zu überrunden. Eigentlich wollte ich das vermeiden.

Am nächsten Morgen ging es wieder ins Wasser. Dieses Mal aber in den Opfinger See inklusive persönlicher Begleitung vom Chef, der es aber gefühlt nicht so schlimm fand mit den anderen nicht durch den ganzen See zu paddeln zu müssen. Eine interessante Erfahrung war es definitiv, ich wurde aber mit jedem Versuch besser, auch wenn es noch Welten von flüssigem schwimmen entfernt war.





To be continued…
__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de

Geändert von StanX (16.08.2021 um 19:11 Uhr).
StanX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 21:48   #147
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.451
Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2021-08-11 um 22.46.47.jpg (69,0 KB, 196x aufgerufen)
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2021, 08:12   #148
mumuku
Szenekenner
 
Benutzerbild von mumuku
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 986
RESPEKT!!!

Da wird man gut geerdet mit seinen kleinen Wehwehchen.
mumuku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2021, 10:58   #149
Mikala
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.08.2013
Beiträge: 1.391
Daumen hoch

Die 50km/h bergab habe ich gesehen.
Wilder Ritt vom Chef.

Mikala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 13:07   #150
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.935
Und weiter gehts:

Die Tage fünf und sechs sind schnell erzählt, einmal locker drei Stunden mehr oder weniger frei Schnauze, obwohl sich Arne echt mühe gegeben hat. Außerdem ging es nochmal mit Arne in den Teich und Abends ein "lockeres" Ründchen im Rennrollstuhl - denn wenn man nur nebenbei eine neue 10km PB aufstellt kann man das auch nochmal mit Absicht machen und so sind es dann 39:03 geworden.



Tag sieben sollte eine große Runde durchs Elsass beinhalten. Für auch der Versuch mit der Radfahrenden-Zunft mitzurollen. und ich sag mal so, die zwei Stunden waren hart. Dann habe ich mich aus der Runde ausgeklinkt.



https://home.trainingpeaks.com/athle...JTI4FEYTRMETSU

Man erkennt an der Wattkurve ganz gut wo ich mich ausgeklinkt habe und genauso wo wir uns zufällig wieder getroffen haben.

Statt zu Schwimmen habe ich am nächsten Tag das einzige trockene Fenster genutzt und habe mir für 1,5h die Arme etwas locker gefahren.

Am Sonntag gab es vor der Abfahrt noch eine lockere Stunde im Rennrolstuhl, was wider erwartend ganz gut lief, auch wenn ich gut müde von der Woche war. Die Überraschung gab es allerdings am Hotel, da es dort einen Feueralarm gab. Als ich wieder ins Zimmer gegangen bin, habe ich aufgeschnappt, dass ein älteres Pärchen es mit dem Toaster und dem Brot etwas übertrieben hat.



Vielen Dank also an diese tolle Truppe! Gerne wieder!
__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de

Geändert von StanX (16.08.2021 um 19:12 Uhr). Grund: Fotos einfügen
StanX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2021, 13:23   #151
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.577
Was ich mir ziemlich hart vorstelle, ist dass bei dir alle drei Disziplinen über die Arme laufen, während wir nach dem Schwimmen auf dem Rad die Arme erstmal entspannen können, oder nach einer harten Radeinheit noch regenerativ ausschwimmen.
dr_big ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 10:24   #152
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.935
Sodele,

es ist Raceweek, irgendwie bin ich zwar noch etwas müder als ich zu diesem Zeitpunkt gerne wäre, aber was solls.

Gestern gab es als kleine Generalprobe 1,9km Schwimmen im See, was nach 57:39 beendet war. Zielvorgabe war entspannt aus dem Wasser zu kommen, sodass ich theoretisch den Rest hinten dran hängen könnte. Das hat soweit ganz gut funktioniert, auch wenn die Orientierung nach wie vor problematisch ist. Das dürfte mit einem größeren Feld als 35 Leuten aber einfacher werden.



Außerdem ist das Bike jetzt im Rennsetup unterwegs.



Was sagt das Schwarmhirn eigentlich zu einem Aerohelm? Bringt es was und wenn ja welcher?

__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de
StanX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:29 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.