gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Lionel Sanders - Lionel wer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2021, 19:10   #2203
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.340
Nun habe ich das Video gesehen: Eine sehr rationale, für mich absolut nachvollziehbare Einschätzung des Geschehens, aber dennoch mit einer Prise Humor gewürzt. Er zeigt eine sehr sympathische ganz grundsätzliche Dankbarkeit für die Unterstützung, die er erfährt und erwähnt den Fan, der ihn zwei Stunden lang mit der kanadischen Flagge bei sehr unangenehmem Wetter begleitet hat. Lionel reift sehr schnell, wenn Ihr mich fragt – was Ihr vernünftigerweise nicht tut, weil meine einzige Halbdistanz nicht drastisch schneller war als Frodos Bestzeit für die Langdistanz. Zu Deutsch: Ich habe keine Ahnung.

Was Lionels Einschätzung angeht, dass es die "opportunity of a lifetime" war, so stimme ich ihm nach wie vor zu. Kein Mensch weiß, wie Kona dieses Jahr aussieht und niemand wird sich daran erinnern, welcher Sportler ein Jahr ausgesetzt hat. Aber daran, dass Lionel Sanders im strömenden Regen, weit abgeschlagen hinter Jan Frodeno, versucht hat, nicht stehen zu bleiben, wird man sich erinnern.

Ich bin gespannt darauf, was er schafft, wenn er ein optimales Rennen bei optimaler Vorbereitung erwischt. Ich glaube nicht, dass er jemals an die Konstanz von Jan Frodeno herankommen wird, aber sein Weg ist noch nicht zu Ende und ich freue mich darauf, ihn zu verfolgen.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
__________________
Nächster SaSch-Termin: Samstag, 20. November 2021, 10:00 Uhr
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten