gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Aerotests in freier Wildbahn sinnlos?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2013, 12:32   #3
huegenbegger
Szenekenner
 
Benutzerbild von huegenbegger
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 824
Watt hin oder her, was jeder merken kann sind eindeutige Unterschiede in Mittel und Maximum der GEschwindigkeit.
Hier hatte ich einen mehr als deutlichen Unterschied durch eine richtige Sitzposition mit Triathlonlenker und Profile Design Sattelstütze gegenüber normaler Stütze und Rennradlenker mit Auflieger.

Wenn der Wind günstig steht erkenne ich Auswirkungen auf die Wattzahl, wenn ich mit Scheibe und H3 fahre statt cosmic carbone sl, ist aber eher die Ausnahme.
Ansonsten merke ich da gar nix, Rahmen Felt B16 vs Canyon speedmax, kein Unterschied, Gewicht, nicht zu spüren, Flaschen vorne, hinten, extensions...., voll egal, Vorbau 30mm hoch oder runter, nichts zu merken, etc. pp.
huegenbegger ist offline   Mit Zitat antworten