gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Kann man einen Startplatz für Wiesbaden 70.3 weitergeben?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2009, 10:12   #7
maifelder
Szenekenner
 
Benutzerbild von maifelder
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: am Hexenturm
Beiträge: 12.306
Für Gut heißen kann ich das ganze natürlich auch nicht. Aber das ist hinlänglich bekannt. Wenn man sich dafür anmeldet, unterstützt man das ganze auch. In Kölle kannst DU einen anderen Athleten nachmelden, der dann für Dich startet.

Ich glaube, für dieses Jahr gab es keine Rücktrittsversicherung (70.3) und für nächstes Jahr wird keine geben (70.3 und IM).

Ich bin auf Biegen und Brechen gestartet und habe es mit einem DNF bedankt bekommen und heule immer noch und das 1 Jahr später.
maifelder ist gerade online   Mit Zitat antworten