gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Wattwerte Neo 2 vs. Power2Max NgEco
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2022, 09:01   #27
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 1.888
Zitat:
Zitat von Rrrrrr Beitrag anzeigen
Die Rockerplatte sollte erstal keinen Einfluss auf die Effizienz deines Antriebs haben. Wohl aber auf deine Möglichkeit mehr Leistung bei geringerem körperlichen Aufwand auf die Pedale zu bringen (ich tippe auf Verbesserung der „Biomechanik“).
Das sollte die geringere HF bei gleicher Leistung erklären.
Also off topic: Ich hatte erst eine Stunde auf der Platte, dann auf dem Boden verbracht. Das ist so, wie wenn Du von Bord gehst. Alles schwankt falsch rum, bzw das Rad gab naturgemäß auf dem Boden keinen Millimeter nach. Was mich zu der Annahme bringt, dass es auf der plate ebenfalls naturgemäß ganz schön schaukelt und diese Schaukelenergie ja vom Fahrer des Gesamtsystems aufgebracht werden werden muss. Also energiebilanztechnisch nicht in der Trainer rein geht, sondern an der Luft und den Federbälgen dissipiert wird. Jedenfalls war die HF gefühlt im starren System niedriger als schwingend aufgehängt. Geht hier wohl aber nur um Mikrowatt.

So als wenn Du gegen einen Sandsack haust: Da kostet es auch Energie den ein wenig einzudellen. Nur die Restenergie geht dann in den Sack über und bringt diesen zum Schaukeln.
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist offline   Mit Zitat antworten