gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Herbst-/Winterklamotten bei starkem Schwitzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2021, 15:51   #3
Pete0815
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 131
Hi

kann Deine Aussagen gut nachvollziehen und bin nach den ersten Hügelchen auch eher Klitschnass unterwegs.

Ein Idealrezept kann ich nicht behaupten gefunden zu haben und am Ende ist eine Kombination aus Zwiebelprinzip aus leichten Materialien, die sich gut An/Aus aber auch verstauen lassen und ich vermeide ..... Du schreibst da was von Merinowolle.....fände ich total ekelig.... Allgemein gehe ich aber weniger nach dem Prinzip Kältschutz mehr nach dem Prinzip Windschutz und Nässabtransport vor. 12°C lässt sich ja fast noch mit kurzer Hose fahren und durchs fahren wird mir warm genug. Deswegen eher der Fokus auf Nässabtransport und ggf. Windschutz.

Ab gewissen Temperaturen habe ich mit Jacken in diversen Dicken gute Erfahrung gemacht, diese mit möglichst vielen Reizverschlüssen. Unter den Armen und am Hals trage ich sie dann Offen/Belüftet und je nach Situation kann ich dann während der Fahrt mehr öffnen oder Schließen. Das finde ich noch am Praktischsten um die richtige Klimatisierung zu finden während der Fahrt. Lange Pausen Draußen oder Drinnen vermeide ich dann grundsätzlich da es das Konstrukt durcheinander bringt.

Da Du um die Situation weißt gillt es auch frühzeitig zu Regulieren. Was einmal richtig nass ist wird nur schwer wieder trocken bzw. kühlt Dich mittelfristig aus. Da hilft bei mir auch die beste Funktionsklamotte nix. Entsprechend vor jedem Berg etc. mal eher runterkühlen.

Mal schauen wie es dieses Jahr klappt und somit auf die nächsten Rapha 500

Geändert von Pete0815 (18.10.2021 um 16:02 Uhr).
Pete0815 ist offline   Mit Zitat antworten