Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Quo vadis DTU?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2017, 07:06   #6
captainbeefheart
 
Beiträge: n/a
Belichten kann ich die Position nicht, nur vermuten.

Meine Vermutung ist, dass nach den eher enttäuschen letzten Jahren jetzt eine neue Linie verfolgt werden soll, stark am amerikanischen Leistungsprinzip orientiert. z.B. wie bei den Track & Fields Trials: Wer die ersten 3 Plätze belegt ist nominiert, alles andere spielt keine Rolle. Das funktioniert ja gut, allerdings auch bei einem deutlich breiteren Potenzial an Spitzenathleten.

Sicher spielt Schwimmen und Laufen in der World Series eine besondere Rolle, aber dass Radfahren ganz ausgeblendet wird und auch nur diese eine Test zählt, kann ich nicht nachvollziehen. Die Beispiele von Hafu illustrieren das gut.

Immerhin hat der Verband eine Dummy-Meldung für den Wettkampf abgegeben, damit es kein Eilverfahren geben muss und Schwetz im Erfolgsfall dann trotzdem dort starten kann.
  Mit Zitat antworten