gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Erfahrung: Wettkampfverpflegung: Die optimale Mischung selber machen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2020, 13:23   #9
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.637
Zitat:
Zitat von ThomasG Beitrag anzeigen
Für jemanden, der über 400 km auf einen Rutsch fahren möchte und das dann auch tut, empfinde ich dieses Pensum schon relativ gering.
Unterhalte Dich mal mit den Mädels und Jungs nächstes Jahr, denen Du so begegnest bei den Brevetveranstaltungen.
Naja, schaut mal hier.
Jahreskilometer von Paris-Brest-Paris Finisher.
https://www.rennrad-news.de/forum/th...nneure.169939/
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten