facebook-Gruppe | youtube | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Tubeless Ja oder Nein
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2020, 19:41   #45
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 13.829
Zitat:
Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
Hallo,

ich nutz den Faden auch mal um meine Fragen zum Thema Tubeless loszuwerden.

Hab mir Conti TL 5000 in 25mm bestellt. Mehr soll nicht kompatibel mit meinen Swissside 800 Laufrädern sein und Conti tubeless kit.
...
Habt ihr noch Tipps wie ich meine Chancen optimieren kann? (Felgenband, Montagetipps, Dichtmilchhersteller, etc.)

Hafu hatte glaube ich ein anderes Felgenband von Tesa empfolen, welche Breite wäre bei meinem Setup dann ideal?
Swisside Hadron 800 sind meiner bisheriger Erfahrung nach mit am unproblematischsten zu montieren, sowohl mit Vittoria als auch mit conti 5000.
Sohnemann fährt die ja und ich habe schon mehrere Sätze auf TL-Reifen umgerüstet.
Die kamen jeweils schon mit montiertem Felgenband und auch passendem TL-Ventil, so dass ich da auch nichts mehr groß vorbereiten musste.

Bei Felgen, die man erst vorobereiten muss nutze ich tesa nr.4288 in 19mm Breite (mind. zwei Lagen). Welche Breite optimal ist, hängt natürlich von der genauen Breite der Felge unten an den Speichenlöchern ab. Das Dichtband muss halt schon ein gutes Stück über die Speichenlöcher hinausragen. Ich glaube nciht, dass das Tesa-Band besser ist, als Dichtband z.B. von Schwalbe, aber es ist auf jeden Fall weitaus günstiger und bei mir dichtet es bisher auch einwandfrei ab.

Zitat:
Zitat von SKTönsberg Beitrag anzeigen
Warum haben TL-Reifen eigentlich (so macht es den Anschein in Foren) mehr Durchschläge?
Der Mantel ist doch vergleichbar dick wie bei einem Clincher und so ein Schlauch hält doch quasi nichts ab?
...
Bei eineman an der Flanke papierdünnen Vittoria-Corsa-Speed-Reifen, den man mit Schlauch fährt, könnte ich mir schon vorstellen, dass der bei geringem Druck etwas mehr Durchschläge produziert, weil dessen Rollwiderstand ja unter anderem auch deshalb so gering ist, weil die Karkasse derartig flexibel aufgebaut ist.
Aber es macht andererseits auch null Sinn, einen TL-Reifen mit Schlauch zu fahren außer ausnahmsweise wegen einer Panne bei einer Tour. Ohne Schlauch tubeless montiert gibt es dann auch keine Durchschläge mehr.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de

Geändert von Hafu (23.05.2020 um 19:46 Uhr).
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten