gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - (G)as(P)reis(P)rotest
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2022, 08:30   #7
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.543
Auf Grund der Frage habe ich mal meine Gaskosten der letzten 15 Jahre angeschaut. Vor der Sanierung des 100 Jahre alten Hauses (Dämmung + Ausbau) habe ich jährlich im Mittel 1700 € für Gas bezahlt, in 2008 war es das doppelte (2954 €). Seit der Sanierung 2016 war es um die 800 € jährlich. Wenn ich damals so viel bezahlen konnte (und es normal fand), wäre es unehrlich, jetzt zu klagen, wenn ich wieder auf ähnliche Summen käme (mal sehen, wohin es für mich hinläuft).

Der durchschnittliche Triathlet ist nicht die gesellschaftliche Gruppe, denen eine solche Gaspreiserhöhung an die Existenz geht; es sind Geringverdiener, und Betriebe mit hohen Energiekosten.

Ob Proteste hier viel bewegen, weiß ich nicht. Der Staat hat auf die Gesamt-Preisentwicklung nur relativ indirekten, und sicher keinen alleinigen Einfluß, und mehr als soziale Härten abfedern kann man kaum direkt verlangen.

Wenn man allerdings Fragen wie "zuverlässige Energieversorgung", "wieso sind wir so übermäßig von Russland abhängig", u.ä. anschaut, dann sind sehr wohl Unmutsäußerungen gegenüber der Politik der letzten Jahre angebracht - aber es dürfte blauäugig sein, zu erwarten, daß irgend jemand für die Versäumnisse zur Verantwortung gezogen wird, und es würde am Problem selbst wenig ändern (obwohl, wenn es mal Präzedenzfälle gäbe, daß ein Politiker für grobe Fehlentscheidungen mit großem Schaden für das Land zur Verantwortung gezogen wird, könnte sich das vielleicht positiv auf das Verantwortungsbewusstsein der aktuellen Politiker auswirken...).
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten