gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Welcher direkte Rollentrainer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2021, 11:38   #74
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 3.222
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Genau den Schritt habe ich gestern auch gemacht, von Antares zu Flux.
Funktioniert alles scheinbar, aber so ganz verstanden habe ich das Gerät wohl noch nicht.
Vermutlich beantwortet die Herstellerseite einige der Fragen

Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Der Fenix zeig mir eine Trittfrequenz und eine Geschwindigkeit.
Woher weiß er die Trittfrequenz? Aus den leichten Unregelmässigkeiten im Tritt?
Soweit ich weiß, ja. Der große Bruder (Neo 2T) hat einen eigenen (optischen?) Sensor dafür.

Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Und für die Geschwindigkeit müsste ich doch eine Reifengröße angeben, da wird offensichtlich ein Standard voreingestellt?
Nein. Die Geschwindigkeit wird aus der Leistung bestimmt. Ohne Kopplung an eine App wie Zwift simuliert er eine flache Straße (autonomer Modus).


Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Und was hat es mit dem Kalibrieren auf sich? Weiß jemand was da kalibriert wird?
Die Leistungsmessung.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten