gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Erfahrungen mit Training auf Skiroller?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2020, 07:42   #18
Kasrwatzmuff
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kasrwatzmuff
 
Registriert seit: 06.01.2014
Ort: Hinterland
Beiträge: 819
Zitat:
Zitat von -MAtRiX- Beitrag anzeigen
Hat jemand Skiroller und kann beschreiben wie das Bremsen mit den Reifen im Vergleich zu Inlinern ist?
Naja, bremsen ist so eine Sache. Ich habe den SRB02 ohne Bremse. Ich fahre in erster Linie dort, wo man nicht von jetzt auf gleich eine Vollbremsung machen muss. Auf gerader Strecke kann man relativ gut durch kurzes Querstellen (ähnlich dem Schneepflug auf den echten Latten) abbremsen.

Für ein paar Euros kann man die Skiroller aber auch mit Bremsen, die ähnlich den Bremsen von Skikes sind, nachrüsten. Entsprechende Bremsen kenne ich von Fischer und SRB.

Das Querstellen hinter dem Skiroller halte ich für schwierig und außerdem führt es wohl zu erhöhtem Laufrollenverschleiß. Und ich glaube auch, wenn ich mir mehrere Ecken in die Gummirollen gebremst habe, dann rollen die Skiroller so unrund wie eine Rüttelplatte.

Ich persönlich hatte mir mal eine selbstgebaute Bremse für die Roller durch den Kopf gehen lassen, aber die Verwirklichung wegen der hohen Kosten auf Eise gelegt. Da stehen Aufwand und Nutzen in keinem guten Verhältnis.
__________________
Frohe Grüße
Martin

Coming soon: I hope a large hubbel of schnow....
Kasrwatzmuff ist offline   Mit Zitat antworten