gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Geht's noch?
Thema: Geht's noch?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2019, 18:20   #38
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.365
Zitat:
Zitat von Björn Tepper Beitrag anzeigen
Das ist auch so ein merkwürdiges Ding: zumindest das Lager muss neu eingebaut worden sein, denn es ging bequem zu entfernen und ich hatte mich natürlich vorher über die Gewinderichtungen schlau gemacht. Normalerweise ist das Rad mit 105er Komponenten ausgerüstet, aber hier nur billig. Kurbel, wie Lager.
Auf der Seite, wo der Riss war ließ sich das Lager butterweich rausziehen, weshalb ich hier dann meine Bedenken geäußert hatte.
Najagut, das ist nachvollziehbar. Wenn die Büchse so gefahren wurde, wird das Lager ja durch den axialen Riss ein bissl gearbeitet haben im Gewinde, kein Wunder also, wenn das nimmer festsitzt. Frisches Fett oder Montagepaste wären eher Indizien, dass da vorher mal jemand dran war.
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist gerade online   Mit Zitat antworten