gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Komplette Baustelle - KNIE - Überbelastung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2021, 12:50   #76
Patrick1979
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 169
Daumen hoch Entlassung nach Knie -OP



Bin mittlerweile ein paar Tage zuhause. Wurde am 25.03.2021 in OS operiert und Meniskus / Knorpelschaden wurde geglättet und gereinigt. Ganglion wurde seitlich entfernt.
3-4 Wochen mit Schiene soll ich verbringen ohne Beugung
Sonst volle Belastung auf dem Knie, da ja nichts genäht wurde etc.

Bin gespannt, wie es dann weiter geht. Vom Laufen wurde generell abgeraten und mehr Rad/ Swim Einheiten vom Prof. empfohlen. Da sonst die Gefahr besteht, dass es erneut zur Entstehung des Ganglion führen könnte.

Ich bin sicherlich ein wenig ängstlich wegen der Empfehlung, aber auch zuversichtlich denn die Ausgangsposition ist ein andere, wie vor 7 Jahren bei der 2. OP des Knies.
Die Erfahrung bzgl. des Krafttraining / Stability usw. waren vorher nicht so wichtig, wie jetzt. Auch die Versorgung wegen des Senk-Spreizfußes habe ich zum Schluss ( leider zu spät, viel zu spät ) durch sensomotorische Einlagen vorgenommen.

Freue mich auf das Erlösen der Schiene und schmerzfreie Bewegung in Zukunft

Sonnige Ostertage euch allen
Patrick1979 ist offline   Mit Zitat antworten