gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Scott Plasma 5 - Montage des DI2 Akkus?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2020, 12:12   #4
Rrrrrr
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 03.11.2019
Beiträge: 1
Hi Citistar,

der akku lässt sich mit den Teilen die Du hast sehr gut montieren und zwar in der folgenden Reihenfolge:
Vorbereitung:
1. etwas Zeit und Ruhe haben, sowie ein zweites paar Hände zur Hilfe bitten.
2. Akku mit eingestecktem Kabel sollte nach unten aus der Sattelstütze rausschauen.

Montage
1. die beiden Halteschalen um das Kabel für den Akku legen und beide Schalen in den Löchern der Sattelstütze ausrichten, dabei aber noch nach "unten aufgespreizt halten (der Job für das erste paar Hände).
3. den Akku wie vorgesehen einlegen, d.h. die Schalen haben innen einen Steg der beim Akku in die entsprechende Nut kommt (einlegen ist für das zweite paar Hände). - dann beide Schalen festhalten, so dass alles an seinem Platz ist (wieder erstes paar Hände).
4. Den Klemmring in der äußeren Nut der beiden Halteschalen klemmen, so dass die beiden schalen zusammengedrückt werden. Wenn Du keinen Klemmring hast (hatte ich auch nicht), etwas Draht um die Nut binden und zusammenzwirbeln - ich hab dafür z.B. Verschlussdraht eines Gefrierbeutels genommen, das hält zuverlässig - auch bei schlechten Straßen

Mit dem Draht sieht es zwar gefummelt aus, aber die Stütze kommt ja in den Rahmen

P.S.: das Teil 532 habe ich auch nicht drin
Rrrrrr ist offline   Mit Zitat antworten