gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Vo2max/ Schwelle Trainingseinheiten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2021, 07:32   #6
Tietzens91
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 15.12.2016
Ort: Igersheim
Beiträge: 8
Ganzheitlich betrachtet....

Im Prinzip sorgt jede Trainingseinheit mit hohem aeroben Anteil für eine Verbesserung der VO2max. Das wird mir häufig Alles viel zu getrennt gesehen. Auch niedrig-intensives Training verbessert bei reizwirksamem Umfang die aerobe Kapazität und somit die Sauerstoffaufnahme. Die Frage ist immer, in welchem Zeitabschnitt man welche Ziele erreichen möchte und wie man mit der Entwicklung des anaeroben Systems umgehen möchte. So könnte man über hochintensive Intervalle recht schnell einen vo2-Boost erreichen, jedoch wird durch die erreichten hohen Laktatwerte auch das anaerobe System mit getriggert. Je nach Saisonphase und Zieldistanz muss man hier abwägen 😊.
Tietzens91 ist offline   Mit Zitat antworten