gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Schwimmen anfangen mit 22?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2021, 12:54   #36
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.226
Zitat:
Zitat von soloagua Beitrag anzeigen
Es ist so, dass man durch das Atemtraining......
Das würde ich eben alles unter verbesserte Effizienz sehen, man nutzt das, was man hat, besser aus. Man bekommt aber eben nichts "dazu".
Das man als Jugendlicher noch dazu bekommt würde ich mal mit der normalen körperlichen Entwicklung erklären.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten