gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Von Auto übersehen und umgefahren. Schmerzensgeld ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.08.2020, 20:45   #33
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 2.589
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Grundsätzlich gibt es in D bei keinem Unfall eine Anzeigepflicht. Als Unfallbeteiligter kann man sich höchstens des unerlaubten Entfernen vom Unfallort schuldig machen, wenn man bei Feststellungsinteresse (Sicherung zivilrechtlicher Ansprüche) keine, falsche oder unzureichende Angaben zu seiner Person oder der Art seiner Beteiligung macht.
Eine Frage dazu:
Ich hatte zuletzt den Fall, daß ich, morgens, weil ein Auto meine Vorfahrt mißachtet hatte, mit dem Rad notbremsen musste und stürzte, ohne Autokontakt. Eine Hautabschürfung und ein leicht verbogenes Schaltauge wären kein Grund für Schadenersatz gewesen, aber eine Entschuldigung hätte ich erwartet. Der Autofahrer brmste kurz ab, und gab Gas, sobald ich anfing mich aufzurappeln. Ich fuhr dann erst zur Arbeit weiter, und habe auf dem Heimweg bei der Polizei vorbeigeschaut, um zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Fahrer ausfindig zu machen, um ihm ins Gewissen zu reden, daß er das nächste Mal zumindest sich um den gestürzten kümmern sollte, statt Gas zu geben. Zu meiner Überraschung wurde mir erst mal ein Vortrag gehalten, daß ich offenbar Fahrerflucht begangen hätte (wörtlich), und ich hätte unbedingt die Polizei rufen sollen, und auf sie vor Ort warten müssen. Immerhin wurde dann gnädig auf die Verfolgung dieses Vorwurfs verzichtet, und sie haben nachgeschaut (es war ein Poolfahrzeug einer größeren Firma, mehr habe ich nie erfahren).
War das dann auch dieses "unerlaubte Entfernen vom Unfallort"? Das klang so, daß man immer die Polizei rufen sollte. Der Vorwurf hat mir allerdings die Motivation, die Polizei zu konsultieren bei solchen Anlässen, eher gedämpft, da es so klang, als ob Weiterfahren schlimmer wäre, als die Vorfahrt zu nehmen.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten