gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Alphawoolf Schuhe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2020, 11:08   #8
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 1.771
Zitat:
Zitat von tom81de Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

hat jemand schon Erfahrungen mit Alphawoolf Laufschuhe sammeln können?
Wenn ja, wie sind die Erfahrungen?

Kann man den Shop empfehlen?

Bin immer auf der Suche nach neuen Laufschuhen und da bin ich auf Alphawoolf gestoßen.
Dieser Hersteller hat 2015 Insolvenz beantragt.
Falls es wirklich neue Modelle geben sollte, müßte es ein alter Name unter einem neuen Vertrieb sein?
Vielleicht ähnlich wie Planet X die Marke CARNAC reaktiviert hat oder Wiggle Räder unter dem Label VITUS vertreibt usw.
Die Alphawoolf-Modelle von Marino (2013/2014) sind Technikstand 2013.
Damals gab es ähnliche Schuhe erstmals auch bei LIDL (Lidl Racer) - danach wurde dort (bei Lidl) umfirmiert auf CRIVIT. Ob dahinter immer noch der selbe Produzent (Importeur) steckt, weiß ich nicht und ist den Rechercheaufwand auch nicht wert - die Botten sind technisch einfach Stand Mittelalter.
Bessere und preislich interessante Optionen für Ligthweight-Trainer mit Trend zum Racer sind meiner Meinung nach aktuell Kinvara 11, Cavu3, Adizero Boston oder NB890 - alle aktuell (neu) für 70-80 EUR im Onlinehandel zu finden.
__________________
Road2Hamburg- Athletenlifestyle rockt!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten